Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 777.

  • Benutzer-Avatarbild

    APA - 101 Led's als AmbiLight nutzbar?

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Ich hatte auch nicht gefragt ob die etwas mit dem Fernseher zu tun haben, sondern mit was du das HDMI Signal an den Fernseher ausspielst. Würdest du nämlich ein XBMC / KODI Krypton basiertes System haben, könntest du dir viel Geld sparen. Wenn deine Quelle HDCP erzwingt, kannst du es sowieso vergessen, da weder Dreamscreen noch irgendein anderes Gerät in der Art HDCP unterstützt. ich finde nichts zu APA101 im Netz, Datenblätter etc, ich kenne nur APA102 und APA104. Wahrscheinlich ist es am günst…

  • Benutzer-Avatarbild

    APA - 101 Led's als AmbiLight nutzbar?

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Über was spielst du denn das Signal an den Fernseher aus? Für KODI kann ich Hyperion empfehlen, super auch über Smartphone zu steuern. hyperion-project.org/ Ich hatte früher auch mal Boblight laufen, weiß aber nicht wie da der Entwicklungsstand ist: sites.google.com/site/wikikrau…rautbox/hardware/boblight

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Bzgl. der gemeinsamen Transistorschaltung, müsstest du mir etwas helfen, damit ich es verstehe. Ich habe gelesen das es sehr schwer ist selbstständig mit widerständen farben zu programmieren.“ Was haben Widerstände damit zu tun? Du schaltest den Strom zu den Strips mit einem (Leistungs-) Transitstor ab, und der Controller läuft parallel weiter, wenn der TV wieder hochkommt, schaltet er den Strom vom NT über den Transistor wieder durch.

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Decken Lampe aus WS2812B?

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat: „Ich persönlich würde das mit 2 Chips davon und dann RGB + WW u. KW machen. “ amazon.de/ask/questions/Tx13TO…NN/ref=ask_dp_dpmw_al_hza

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Projektor passiv kühlen

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat: „Dennoch, das ist doch nur der DLP. Wie wird das Licht denn erzeugt? Vom DLP? “ Er bezieht sich auf das Evaluationboard, hat aber das Datenblatt des DLP / DMD verlinkt, und verwechselt ein EVM mit einem Projektor. Auf dem EVM sind neben dem eigentlichen DMD DLP3010 ein DLPC3433, DLPA3000 und ein RGBLED array untergebracht, zudem eine komplette optische Lösung mit Linse, Fokuseinheit etc. Dort wird auch die an der LED Einheit anfallende Wärme über eine Heatpipe abgeführt und aktiv gekühlt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zur konstant Strom Regelung

    saw0 - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat: „vielleicht ist das IC ja wirklich abgekündigt. “ Ist, er ja. tme.eu/de/details/ws2803/led-treiber/worldsemi/

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zur konstant Strom Regelung

    saw0 - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Das ist mehr als 3fache Preis pro Stück, und das in China.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ Die Leisten sind wahrscheinlich CC. “ Dann teste mal, so kommt man ja nicht weiter. Zitat: „schneide ich einfach den UBS Stecker“ Zitat: „ 131, 121, 101 “ Das klingt stark nach 5V, bist du sicher dass das ein 12V strip ist? Wie sind die LEDs denn verschaltet, in Gruppen? Weil das sind ja anscheinend keine SMD5050 sondern SMD3528 Bei deinen winzigen Bilder kann man leider wenig erkennen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist denn der Strip auch Common Anode, so wie der Controller?

  • Benutzer-Avatarbild

    adding an .avi library within Jinx!

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat: „where should I import from to create a more stable running program. “ From a SSD. The most important question here is: How are your AVIs compressed? AVI is just the container, like a zip. What matters is the CODEC that the video is packed with, as decoding the AVIs must be done in realtime by a VfW wrapper in the program (jinx! in this case), and depending on your machine and other variables the playback might stutter. Back in my days when I did VJing for a living I heavily used the Code…

  • Benutzer-Avatarbild

    width between pixels in JINX!

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Rightclick on the Preview and disable "Show Grid" Greets

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich meinte das so: du laserst Trenner zum Zusammenstecken oder erstellst eine solche Trennermatrix per 3D Druck. Dann machst Du diffuses Plexi drauf, so wie das beim Original auch gemacht wurde. Ich würde mir halt einfach das hier einmal ausdrucken und deine Matrix von oben benutzen. Die Matrix gibts es übrigens 10€ billiger auf Ali als das Angebot das du verlinkt hattest, da zahlst du dann auch keine Einfuhrumsatzsteuer, die bei 33€ anfallen würde. youtube.com/watch?v=ORE7rWveC6Y

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Falls jemand eine passende LED Platine hat, bitte her damit.“ Es gibt meines Wissens keine smarten quadratischen LEDs. Die einzigen mir bekannten quadratischen sind normale LED Matrizen, maximal mit Bi-Color (r/g) Also musst du wohl mit Diffusoren und Trennern arbeiten. Zitat: „Den Hinweis habe ich hier gefunden:“ Super, merci für den Hinweis! Das hört sich vielversprechend an!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „bei der die LEDs etwas näher beieinander liegen und weniger "Raum" zueinander haben“ Der Fachbegriff hierzu ist Pixelpitch Zitat: „Kennt ihr da noch eine Alternative, bei der die LEDs etwas näher beieinander liegen“ WS2812 Strip mit 144led/m dürften einen niedrigeren Pitch haben. Zitat: „Seht ihr hier noch irgendwelche Probleme oder würdet mir etwas anderes vorschlagen?“ An die Logic Level Konvertierung 3.3V <-> 5V hast du gedacht? Mal generell gefragt: Sieht das nicht komisch aus mit Ru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jinx Software und Arduino MEGA 2560

    saw0 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Ich würde einen Teensy 3.2 mit OctoWS Adapter benutzen, damit kannst du über 4000px@60fps bzw 9000px@30fps per Artnet befüllen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ich habe gerade Ein 10A Schaltnetzteil dran gemacht, und die LEDs fingen an wild zu blinken, Datenkabel kann es nicht gewesen sein, denn wenn ich wieder USB ran gemacht habe ging es wieder. “ GND von Netzteil und Arduino verbunden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Kannst du mir einen Link von einem passenden Netzteil schicken und den passenden Schlauch? “ Bei 28m bist du bei einem 120er RGBW Strip schon bei über 400 Watt, das ist mir zu heikel da was zu empfehlen. Zumal es wirkt, als ob du überhaupt keine Ahnung hast was du da baust.

  • Benutzer-Avatarbild

    - 28m RGB LED Leiste, ggf Schlauch - everHome LedBox oder sonstiger Controller den Du als geeignet ansiehst - Ein Netzteil mit etwas mehr Leistung als die 28m RGB LED Leiste, ggf Schlauch ziehen - Kabel zum wiederholten Einspeisen des Stroms in deie 28m RGB LED Leiste, ggf Schlauch

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ich habe alle Aktivitäten damit eingestellt. Das Thema ist durch, leider! @Seddi schert sich nicht mehr um sein Programm. Wenn er wenigstens den Sourcecode veröffentlichen würde anstatt alle vor den Koffer zu kacken... good bye “ Dann schreib Dein eigenes Programm anstatt hier rumzuflamen. So Leute sind hier fehl am Platze.