Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Pesi: „Das Licht eines gelben Wndows-Desktops (ich gehe davon aus, Du meinst das vom Monitor abgegebene) ist aus Rot und Grün gemischt“Mist, hast Recht. Das mit dem Bildschirm-Test geht nur bei den RGB-LEDs (wie im Ursprungs-Thread). Für monochromatisches Licht braucht man z.B. gelbe LEDs oder Natriumdampf. Zitat: „kaum grün (ein *bisschen* schon, weil weder die LED ausschließlich Licht einer einzigen Wellenlänge abgibt...“Wichtig war mir der Hinweis, dass man z.B. rosa und dunkelgrün …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was besseres als die Leuchte an die KSQ anzuschließen, leuchten lassen und mit einem Voltmeter messen, fällt mir auch nicht ein. Hast Du eins?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wallace: „da meine "gelben" auch eher Richtung 2600 tendieren ohne dabei monochromatisch zu wirken“2600 ist OK, das ist ja gelbliches Weiss mit unbekanntem CRI. Ein "Single Color Stripe (gelb)" ist monochromatisch. PS: .. und entspricht (je nach Wellenlänge) etwa dem Licht von einem gelben Windows-Desktop.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Warum nimmst du dann keinen gelben Streifen? ... Ich bin mit diesem hier in Gelb für "ultrawarme" Anwendungen sehr zufrieden. “Das gelbe Licht ist in etwa so, wie bei Straßenlaternen mit Natriumdampfampen. Das Auge kann Farben kaum mehr unterscheiden und sieht fast nur noch Helligkeitsunterschiede und zwar die unterschiede des Gelbanteils. Ob der TO das mag, wissen wir nicht. Aber es wäre schade, womöglich unnötig viel Geld für eine "böse Überraschung" auszugeben. @saw0: Ja, das mit dem …

  • Benutzer-Avatarbild

    LEDs mit KSQ verlöten

    Torsten C - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Soll sich das "von oben herab" anhören? Egal. Womit Wallace Recht hat: Wenn man keine ordentliche Isolierung mit Schutzleiter oder Schutzklasse II hat, muss man alles so isolieren, als wäre es direkt an der Steckdose angeschlossen. Das macht den Lampenbau mindestens gefährlich (z.B. auch für Gäste oder Kinder in der Wohnung), und ist wegen dem zusätzlichen Isolieraufwand nicht unbedingt preiswerter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von valbuz: „nun müsste ich da noch die PWM-Schaltung dran machen“Ich weiss nicht, ob das so einfach geht. Es gibt auch Platinen mit PWM-Eingang, z.B. solche: pcb-components.de/index.php?pa…=com_virtuemart&Itemid=64 Nur mal als Beispiel, ob sowas für Dich in Frage kommt. Die Micro 2800 hat z.B. PWM. Falls geringe Kosten für Dich wichtig sind und gerne bastelst, kannst Du auch bei ebay oder aliexpress nach "MR16 Constant Current" oder "KIS-3R33S Module"suchen. Bei diesen Teilen muss man all…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur 5 Cents dazu: Ein Hinweis zu eigenen Sicherheit: illu-led-unsicher-160px.1319803811209.jpg umsicht.fraunhofer.de/de/press…/schutzschaltung-led.html Ich habe keine Erfahrungswerte, wäre bei China-Produkten aber vorsichtig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Es soll eine Lampe werden die eine fest eingestellte Farbe hat und einige ca. 50cm LED Stripe enthält. “Etwas ab vom Thema noch ein Hinweis, weil ich selbst schon mal drauf "reingefallen" bin. Man kann mit RGB zwar nahezu beliebig Farben mischen, aber alles, was man in dem Licht betrachtet, sieht merkwürdig aus, z.B. hier im unteren Bild: wirsindheller.de/Begriffe-in-der-Lichtmessung.28.0.html Versuche mal, Dein Zimmer mit einem LCD-Bildschirm zu beleuchten, da kannst Du ja auch verschie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich persönlich fänd's ärgerlich, wenn ich mir eine als "dimmbar" deklarierte KSQ kaufe und damit dann nicht Dimme, aber das ist Deine Entscheidung. Willst Du sie mit einem µC per PWM dimmen, mit einem Poti oder mit einem Taster ("Push-Funktion")? Ich weiß, nicht, ob die gut sind, also keine Empfehlung aber Hinweise auf Beispiele: - http://www.ledxess.de/LED-Treiber-Driver-Trafo-MULTI-12V-24V-350mA-500mA-700mA-dimmbar-kaskadierbar - http://www.ledclusive.de/LED-Treiber/LED-Treiber-Maxi-Jolly-1-10…

  • Benutzer-Avatarbild

    Modifikationen sind wegen der o.g. Risiken nicht zu empfehlen. Falls die KSQ mit der expliziten Angabe "adjustable resistor dimming" verkauft wird, wäre es aber keine Modifikation. Falls man Modifikationen nicht ausschließt, könnte man z.B. eine Leiterbahn unterbrechen und den Shunt per Transistor und PWM gegen Masse ziehen. Parallel dazu müßte sicher noch ein zweiter Widerstand mit genügend Leistung geschaltet werden, damit der Regler auf einen Minimal-Strom regeln kann und der "Sense"-Eingang …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann mir vorstellen, dass mitten auf der Ptaline noch ein Anschluss ist, wenn man das Gehäuse wirklich komplett aufschraubt. Oder ist das geklebt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Werde dann mal die KSQ öffnen “Wenn Du das Gehäuse eh gerade offen hast, mach doch am besten gleich ein Foto von der Platine, wo man die Bauteilbezeichnungen erkennt. Falls es noch Fragen gibt, kann das sehr hilfreich sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu einem Adapter

    Torsten C - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    USB <- Stick -> WLAN WLAN <- WifiModul -> Ardunio Netzwerkstecker <- Adapter -> USB Wofür benötigst Du den Adapter? Willst Du den Netzwerkstecker an den Stick anschließen?

  • Benutzer-Avatarbild

    1348852810366435_b.jpg Die K08-30T550 hat doch "adjustable resistor dimming": Einfach ein Poti anschließen. Oder habe ich jetzt was falsch verstanden? Wie lautet Deine Frage?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mick: „Die Pixel sind bestellt.“Welche denn? WS28x1 (einzeln verstellbar)? Die mit vier Adern (alle mit gleicher Farbe)? Oder die "Rainbows" mit zwei Adern?

  • Benutzer-Avatarbild

    KSQ 10-20mA und 48V

    Torsten C - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat: „Bin mir auch nicht sicher ob es bei dieser Stromklasse, getaktete Stromquellen mit hohem Wirkungsgrad gibt“ Bei einem Spannungshub von 8 bis 47 Volt sicher nicht. Und bei 10mA (halbes Watt) sehe ich das genau so. Zitat: „Nein, wie schon beschrieben“ Es hätte beides gemeint sein können, bitte nicht so arrogant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Du verlinkst ne einzelne LED in weiß, das ist komplett am Thema vorbei“ Warum mit 1000 Worten beschreiben, wenn ein Link (Bild) beschreibt, was man meint? Es ging einzig und allein um den Abstrahlwinkel. Die Farbe ist frei wählbar. Wenn ein Link nach China geht und am Ende wenigstens klar ist, was gesucht wird, kann man immer noch nach einer Deutschen Quelle suchen. Mick macht sich über den Abstrahlwinkel noch Gedanken, fragt explizit nach Links und schließt Einzel-LEDs nicht aus. @Pesi+…

  • Benutzer-Avatarbild

    KSQ 10-20mA und 48V

    Torsten C - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat: „ich will damit Optokopller bestromen. ca 0.8 - 1.2V bei 4-20ma Allderdings sollte die KSQ 1 bis ca 33 stk ab können.“ Dann habe zumindest ich noch nicht verstanden, was Du ganau willst. - Warum sollen die Ströme der Optokoppler einstellbar sein? - Kannst Du die Dimensionierung der Bauteile an die Anzahl der LEDs anpassen? Du kannst den Shunt auch mitten in die Kette rein hängen, statt an's Ende. In den GND-Pin vom Regler fließt i.d.R. vernachlässigbar wenig Strom. Aber der TL783 sollte j…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Mick sucht eine Lichterkette und keine Einzel-LEDs, Ausserdem sucht er RGB und nicht weiß und keine Rainbow-LED. Diese 360°LEDs gibt's auch bunt. Ich hatte gehofft, jemand kennt 'ne preiswerte Alternative, vielleicht sogar als fertige Kette. Wie groß soll denn der Abstrahlwinkel der LEDs für die Weihnachtsbaum-Lichterkette sein? Diese "RGB-Einzelpixel mit Kabel" sind eigentlich für Werbetafeln gedacht und strahlen nur nach vorn. Aber 119ct pro LED sind sehr teuer. Entweder man nimmt alle zus…

  • Benutzer-Avatarbild

    360° LED

    Torsten C - - Sonstige LED Basteleien

    Beitrag

    Wenn diese 360° LEDs nicht so teuer wären, wären sie dafür m.E. optimal: led-light-design.de/LED-360-Gr…SS_p337_rfShopwahl_x2.htm