Angepinnt Der "Ich-hab-da-mal-ne-kurze-Frage"-Thread

    Cossart schrieb:


    Kann man ausrechnen. Die Umrechnung Wärmeleitfähigkeit nach Wärmewiderstand lautet:

    Quellcode

    1. Wärmewiderstand[K/W] = Schichtdicke[Millimeter] geteilt durch Wärmeleitfähigkeit[W/(m•K)] geteilt durch Auflagefläche[Quadratmillimeter] mal 1000


    Guten Abend,

    vielen Dank! Das macht mich doch ein ganzes Stück schlauer und freut mein Sparfuchs-Herz... Die HY510 5g Spritze kostet nämlich nur die Hälfte einer HY880 1g Spritze. :thumbsup:
    Ich leite daraus einfach mal folgende sehr vereinfachte "Regel" ab:
    Möchte ich maximale Performance, kann die Paste gar nicht gut genug sein. Sie muss nur preislich in´s Projekt passen.
    Verbaue ich ne 0815 LED in ner 0815 Anwendung tuts irgendeine Paste die gerade greifbar ist.

    Cossart schrieb:


    Nehmen wir weiters eine Schichtdicke der Wärmeleitpaste von 0,1 mm an, die Praxis wird man deutlich darunter bleiben, wenn man nicht pfuscht.

    Obwohl ich in der Selbstwahrnehmung keine Fehler mache, kann es nicht schaden effektive "Tricks" zu kennen...
    Gibt es irgendetwas zum perfekten Auftragen von Wärmeleitpaste zu wissen?

    Herzliche Grüße

    ILB

    IloveButts schrieb:

    Verbaue ich ne 0815 LED in ner 0815 Anwendung tuts irgendeine Paste die gerade greifbar ist.

    Kann man so pauschal nun wieder auch nicht sagen. Verbaut man irgendein 0815 China COB, das ohnehin schon einen höheren inneren Wärmewiderstand hat und betreibt das an der "Kotzgrenze", so das es gut gekühlt werden muß, weil sonst die Chips zu heiß werden, dann ist die beste Paste gerade gut genug.
    Hat man dagegen eine hocheffiziente LED, die in einem Gehäuse mit guter Wärmeleitfähigkeit sitzt und bestromt diese noch dazu recht konservativ, das man genug Reserven hat, dann kann man auch mal an der Paste sparen.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D

    Superluminal schrieb:

    Verbaut man irgendein 0815 China COB, das ohnehin schon einen höheren inneren Wärmewiderstand hat und betreibt das an der "Kotzgrenze", so das es gut gekühlt werden muß, weil sonst die Chips zu heiß werden, dann ist die beste Paste gerade gut genug.

    Naja, die paar Millikelvin pro Watt Unterschied bei den verschiedenen Wärmeleitpasten machen das Kraut auch nicht mehr fett. Wer seinen Aufbau so designt, daß Funktion oder Nichtfunktion von der Art der WLP abhängen, macht prinzipiell etwas falsch, zumal die Unterschiede in der LED-Temperatur ja schon in den üblichen Schwankungen der Umgebungstemperatur, selbst in geschlossenen Räumen, untergehen,
    结局很近。
    Hallo zusammen,

    ich suche zur Verbindung von Kabeln (2polig) mit dünnem Querschnitt eine Art "Wago-Stoßverbinder"? Also nicht wie die typische Wago beide Kabel aus einer Richtung reinschieben, sondern längs wie ein Stoßverbinder. Bloß wieder trennbar. Ach ja, Lüsterklemme ich weiß :) Die wäre möglich, hat aber durch die Schrauben einen zu großen Durchmesser.
    Wird die Buchse irgendwo aufgeschraubt/verlötet oder sind das zwei Kabel, die verbunden werden sollen?
    Wenn das 2. - wieso nicht einfach Bullet Verbinder?
    Rot Blau Schwarz
    Hab die da - sind halt aus Messing und nicht aus Kupfer, macht aber bei dem genialen Preis auch nix aus
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    dottoreD schrieb:


    ich suche zur Verbindung von Kabeln (2polig) mit dünnem Querschnitt eine Art "Wago-Stoßverbinder"?
    Bloß wieder trennbar. Ach ja, Lüsterklemme ich weiß Die wäre möglich, hat aber durch die Schrauben einen zu großen Durchmesser.

    Hallo,
    es gibt kleinere Steckverbindersysteme im Raster 3,5mm bzw 3,81mm, die als Kabelbuchse und Kabelstecker verfügbar sind.
    Z.B. zu diesen Kabelbuchsen (kompatible gibt es von zig Herstellern) auch die etwas selteneren Gegenstücke:
    conrad.de/de/degson-stiftgehae…14-00ah-1-st-1327399.html
    conrad.de/de/degson-stiftgehae…14-00ah-1-st-1327292.html
    conrad.de/de/degson-stiftgehae…14-00ah-1-st-1327372.html
    conrad.de/de/weidmueller-stift…401071d-50-st-389597.html
    Von Wago auch noch etwas spezieller:
    conrad.de/de/wago-buchsengehae…07-000-100-st-543344.html
    conrad.de/de/wago-stiftleiste-…19-000-100-st-543882.html
    Gruß Helles Licht
    Einen Sattelschlepper würde ich nicht damit abschleppen wollen, aber etwas Zug halten die schon aus.
    Wenn die Passung zu schlaff ist, kannst du den Stecker oder die Buchse einfach mit einer Zange etwas oval drücken, dann hast du auch mehr Reibung.

    Gibts natürlich auch aus Deutschland, wenn du nicht 2-4 Wochen warten willst ;)
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Ja, genau, ich hab die DHL-Express-Lieferung für $51.82 genommen.
    Ne, quatsch :D
    Immer kostenlos. Ich kann auch leider nicht nachschauen, wann ich das Ankommen bestätigt habe, aber 8 Wochen hat der Versand bei mir auch schon lange nicht mehr gedauert.

    Und wie gesagt, je nach Stromstärke und Dringlichkeit gibts die Dinger auch aus Kupfer aus Deuschland.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Leuchtet eine von diesen ws2812b RGB LEDs mit allen Chips, wenn man nur Spannung anlegt, oder muss die ein Signal haben?

    Ich hätte für Testzwecke gerne ein kleines RGB Modul - aber alles, was ich finde ist mit diesen Chips drauf...
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Manchmal (sehr selten) leuchtet ein Pixel in einer zufälligen Farbe. Normalerweise sind die nach Anlegen der Spannung dunkel und benötigen ein Datentelegramm. Hast du nicht noch ein Reststück/Verschnitt von einem normalen RGB Stripe?
    Für meine gepimpte Campinglampe benötigte ich eine rt/gn LED und habe der Einfachheit halber auch eine RGB von einem Stück RGB Stripe runtergelötet und ein paar cm Flachbandkabel direkt an die Pads am Gehäuse "geklöppelt" :saint:
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
    Hab mir jetzte mal diese hier gekauft: aliexpress.com/item/LED-Module…r-Bright/32835793483.html
    Kommt mir entgegen, dass die Wasserdicht sind - ich will nur schauen, wie eine RGB-Beleuchtung, die zusätzlich zu Weiß angebracht wird die Farben in einem Aquarium beeinflusst.

    Frage: Hat jemand so ein PTC-Modul zum Reflow-Löten mal probiert?
    aliexpress.com/item/220V-300W-…it-Board/32892894297.html

    Das heizt auf ~260° auf, es sollte also sehr schnell gehen, via Heißluft-Lötkolben Teile zu entfernen.
    Ich denke, es wäre sinnig, das Aluteil zu Erden...
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund