Angepinnt Dealextreme (DX), China-Einkauf allg., Versanddauer, Zoll, etc.

    Stachel schrieb:


    Das Päckchen war etwas beschädigt, so habe ich das mal ausgepackt. Als der Zollmensch das Netzteil sah, dachte er gleich an ein
    CE Zeichen, das fehlte auf dem Netzteil und war auch sonst nirgend zu finden. Also alles wieder eingepackt. Er sagte nur, dass das
    ohne CE Zeichen nicht eingeführt werden darf. Ich sollte mir vom Verkäufer eine Bestätigung holen ob das Teil auch CE- konform ist.

    DX angeschrieben, gab aber keine Antwort. Der PayPal Käuferschutz hat sich das Geld von DX wiedergeholt und mir überwiesen.


    Tja, Fazit daraus: Packe nei was beim Zoll aus, zurückschicken uim falle eines schadens wäre ja eh sinnfrei gewesen in dem fall. Du hättest also eh bei dx ersatz anfragen müssen

    Leuchtidiot schrieb:

    DX angeschrieben, gab aber keine Antwort. Der PayPal Käuferschutz hat sich das Geld von DX wiedergeholt und mir überwiesen.


    Knüpfe mal hier an mit meiner Frage. Eine meiner Bestellungen wurde abgeschickt, ist aber nie bei mir angekommen. Eine spätere Bestellung ist aber schon lange angekommen. Also unwahrscheinlich, dass die erste Bestellung noch ankommt! Habe ebenfalls den Paypal Käuferschutz eingeschalten.
    Kriegt man da seine Knete problemlos zurück? Die Päckchen kommen ja bekanntlich gegen Unterschrift. Nix angekommen, haben die auch keine Bestätigung von mir. Eigentlich klarer Fall, aber hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruss Phillux
    Jo, klappt normal problemlos.
    Hatte sogar den Fall, daß ein Päckchen ausm Warehoue UK verschollen ist. Bis nach Deutschland hats das Ding laut Tracking geschafft, aber dann hat sich monatelang nix getan, also nach Ablauf der Wartefrist bei Paypal gemeckert.
    Geld kam per Paypal nach einigem hin und her (DX hat ne ganze Weile nix mehr von sich hören lassen, nach mehrmaligem Nachhaken über Paypal kam dann die Kohle zurück).
    Imme gut nachschauen, was so aufm Paypal-Konto abgeht. DX hatte gleich in der ersten Mail als Reaktion auf die Beschwerde bei Paypal geschrieben, daß eine Rückzahlung über Paypal veranlasst wurde. Wie gesagt kam das Geld aber erst, nachdem ich zweimal bei Paypal nachgehakt hatte.
    Vorher hatte ich erst mit dem DX Kundenservice gehadert. Die haben aber als einziges nur auf das Tracking verwiesen, auch nachdem ich denen wiederholt erzählt hatte, daß sich am Tracking-Status seit Wochen nix mehr getan hat und ein am gleichen Tag verschickter Artikel schon längst angekommen ist. Mit denen würde ich also keine Zeit verschwenden. Einmal dort nachfragen und wenn nur der Standard-Verweis aufs Tracking kommt gleich bei Paypal meckern.

    China Händler bei Ebay

    Hallo gemeinde,

    Ich habe mir vor eineinhalb Wochen bei einen Ebay Händler einen RGB Led Strip günstig via Sofortkauf geholt, wichtig für mich war das dieser aus Deutschland versendet. Nun ist es so das dieser Händler meine Ware letzten Donnerstag losgeschickt hat und die Ware immernoch nicht da ist, die Post braucht in DE nicht länger als 2-3 Tage also habe ich den Verkäufe Kontaktiert und dieser meinnte das dauert 6-8 Tage auch kam die Mail von einen Chinesischen Email Acc. mit Händler Addi in Hong Kong heist das jetzt das der Händler entweder über den Versandstandort oder das Versanddatum lügt oder wie ?
    Die haben in Frankfurt irgendwie ein externes Lager eingerichtet wo dann Leute das im Auftrag verpacken. Das kann durchaus auch mal ne Woche dauern bis deine Sendung fertig ist und dann zur Post geht.
    I love Ostars and Samsung MID-Power LEDs

    Rechtliches zu LEDs im KFZ
    Aufklärung über LED Umbauten im KFZ von der Dekra!

    RGB Controller RoundUP!
    Gib auch deine Erfahrung weiter

    Der LED-Dauertest
    Hi,

    ich hatte schon ähnliche Bestellungen, neulich erst mit einer SD-Card.
    Die Warensendung (eine Woche Laufzeit) kam aus Deutschland, das wird dann über einen Logistikdienstleister abgewickelt.

    Allerdings hatte ich vor 2 Wochen auch selbst Pakete mit DHL verschickt und die brauchten zum Teil auch Arbeitstage (+Wochenende dazwischen).

    edit: viele China-Händler versenden aus Frankfurt /Oder, nicht Frankfurt/Main ;)

    bulldog06 schrieb:

    die Post braucht in DE nicht länger als 2-3 Tage also habe ich den Verkäufe Kontaktiert und dieser meinnte das dauert 6-8 Tage auch kam die Mail von einen Chinesischen Email Acc.
    Der Händler schreibt in seinen Auktionen

    [*]Die Laufzeit eines Pakets beträgt 7-14 Werktage. Kalkulieren Sie diese Laufzeit mit ein. Wenn sich ein Wochenende oder
    ein Feiertag dazwischen befindet, verlängert sich die Laufzeit entsprechend.
    Wo ist also das Problem? Einfach mal abwarten. Wenn du es schneller brauchst, solltest du vielleicht nicht bei einem Händler bestellen der 7-14 Tage angibt. 7 Tage sind gerade mal um.
    Wie schnell die Post "normalerweise" ist, ist dabei Nebensache.
    Hallo,

    wenn Du die Bewertungen gelesen hättest, insbesondere die negativen, dann wäre aufgefallen, dass dieser Händler zumindest teilweise nicht aus Frankfurt, sondern aus China liefert. Das ist eine der ebay Unregelmäßigkeiten, die seitens des Auktionshauses anscheinend toleriert werden, dass Frankfurt als Artikelstandort angegeben wird, obwohl die Ware tatsächlich nicht von dort kommt, oder zumindest erst aus China nach Frankfurt geliefert wird. Wenn ein Händler mit angeblichem Standort Deutschland schon mal Lieferzeiten >5 Tage angibt, sollten die Alarmglocken angehen. Wenn die Ware dann tatsächlich direkt aus China oder Hongkong geliefert wird, musst Du das Zeugs wenn Du Pech hast noch vom Zoll abholen (ist mir auch schon passiert) und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen (bei Warenwert >22€). Wird über Frankfurt geliefert, hast Du wenigstens den Umweg über den Zoll gespart.

    Gruß
    Für Menschen mit einem IQ über 110 ist dieser Text unsichtbar.
    Ich habe den händler heute nochmal angeschrieben und er meinte ich solle noch bis Montag warte wenns dann nicht ankommt soll ich mich nochmal melden.
    Zoll ist weniger das Problem denn der warenwert ist aufgerundet 14 euro.
    Auch musste ich fast zwangsweise den händler nehmen da ich einen händler suchte wo ich per überweisung bezahlen kann und der auch in DE ist und günstig ist.
    Hallo,

    ich habe bei aliexpress 3x5m led stripes bestellt.
    sind leider nicht so durch den zoll gegangen und ich musste zum hauptzollamt.
    dort wurde nach öffnen des pakets direkt die fehlende ce kennzeichnung und das herstellerzertifikat bemängelt.
    wohlgemerkt es handelte sich nur um stripes und keinerlei elektronik.
    der beamte lies sich auf keinerlei diskussion ein und schickte das paket direkt zurück.
    alternative wäre eine vernichtung gewesen.....

    bin ich nun an einen übereifrigen beamten geraten oder müssen stripes wirklich eine ce kennzeichung tragen?
    hatte bisher noch keinerlei probleme damit.

    mfg daniel
    Im Grunde muss alles, was irgendwie Elektrizität tangiert und Anschlussfertig ist (Also keine rohen LEDs oder Bauteile) eine CE Kennzeichnung haben.

    Mir haben sie schon Taschenlampen zurückgeschickt, oder Ladegeräte, die ich exakt so 1:1 auch in DE kaufen konnte (nur doppelt so teuer).

    Ich empfehle dir BangGood.com mit ihrere "Priority Direct Mail" - Das Zeug wird per PostNL versendet, kommt in den Niederlanden auf EU-Boden und ohne Zollkontrolle nach DE - und zwar doppelt so schnell als mit China Post.

    Für manche Artikel haben sie auch UK oder EU Warenhäuser, was den Versand nochmal beschleunigt, wenns dringend ist.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Wobei bei den NL Sendungen bei mir jetzt auch immer draufsteht, dass sie irgendwas in der EU nicht erfüllen ^^

    kannst auch mal lesen:
    "neue" Import-Regeln China, für privat jetzt unmöglich ??
    I love Ostars and Samsung MID-Power LEDs

    Rechtliches zu LEDs im KFZ
    Aufklärung über LED Umbauten im KFZ von der Dekra!

    RGB Controller RoundUP!
    Gib auch deine Erfahrung weiter

    Der LED-Dauertest
    Dieser Zoll...

    Wollte gerade eben 500 LEDs abholen (Schnäppchenthread) - also wirklich NUR die LEDs, nix drumrum.

    Was passiert?
    Sie kuckt sich die Tüte an, druckst rum und faselt irgendwas von "Produktsicherheit" - FÜR FUCKING BAUTEILE

    Ich hab dann gefragt, ob die CE_Kennzeichnung ihr Problem wäre, worauf die das Bestätigte.
    Mein Einwurf, dass Bauteile keine Geräte sind und nur letztere eine CE-Kennzeichnung brauchen, beantwortete Sie mit "Aber es sind ja LED-LAMPEN" (AUf der Packung stand "LED Lamps") - Die gute Frau scheint in einer SChulung die Kombination "LED-Lampe" und "verboten" aufgeschnappt zu haben, ohne dabei zu verstehen, worum es primär geht (230V- und Taschenlampen).

    Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie hart angepisst ich gerade bin.
    Da kommt der shit nach 2 Monaten endlich an, ich fahre insgesamt 50km durch die Pampa, und dann wird es dir nicht ausgehändigt - weil irgendwer beim Zoll schlichtweg keine Ahnung von seinem Job hat.

    Jetzt dauert es bis Montag, dann kuckt irgendwer Veratnwortliches das an und dann hab ich die wohl am Donnerstag - vorausgesetzt, der Über Ihr stehende kennt seinen Job und die Gesetze und Vorgaben.

    5mm LEDs mit CE-Kennzeichnung... Man zeige mir EINE EINZIGE 5mm LED, die ein CE-Kennzeichen draufgelasert oder was auch immer hat...

    Demnächst braucht auch jede Litze in einem Kabel alle paar cm eine CE-Kennzeichnung, es fliest ja Strom durch...
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund