Umbau 8-armiger Lüster / Kronleuchter auf LED-Technik

    Bromosel schrieb:

    Ich hätte gerne vom Anfang (Rohstoffgewinnung) bis hin zum Ende(Recycling) eine Energie-Effizienzrechnung. Betriebsdauer angenommen 1000 Stunden.


    Wieso greifst Du nicht zur antiken Beleuchtung mit Kerzen oder Öl-Lampe wie die Römer zurück, dann kannst Du diese Rechnung leicht nachvollziehen :P

    Bromosel schrieb:

    Bei der verbauten Vorschaltelektronik in LED und ESL wird mir regelmäßig schlecht.


    Da wird Dir schlecht davon? Das mit der ESL, vollgepackt mit Giftstoffen und Quecksilber war wohl ein Blindgänger der EU-Geschmierten und Bürokraten. Kannst Dich ja mal in Brüssel beschweren, liegt vermutlich näher bei Dir als bei mir

    Neu

    Der Vollständigkeit halber:
    Am 18. Oktober 2016 hatte ich geschrieben, daß ich 10 LED-Leuchtmittel von vosla gekauft hatte.
    8 davon hatte ich in den Kronleuchter eingebaut und die 2 überzähligen als Ersatz vorrätig gehalten.

    Jetzt, 2 Jahre später "leben" noch 5 Stück von den ursprünglich 10 Leuchtmitteln. (Kosten damals: 5 Euro pro Stück)

    Effektiv haben die 5 überlebenden Leuchtmittel vielleicht die 25 Euto Stromkosten wieder wettgemacht, aber die 5 defekten Lampen belasten den Müllhaushalt.
    Naja, lassen wir Verbraucher uns weiterhin von der Industrie verarschen. Dem einen sein Diesel, dem anderen seine LED.

    Gruß,
    Dirk

    Neu

    Vielleicht einfach mit gerade den Dingern Pech gehabt...? Ich habe hier seit 4-5 Jahren diverse LED-Replacements (Reichelt, Conrad, real... was gerade günstig war) im Einsatz und die laufen alle noch...

    Ergänzung: Ein Spot im Bad schon seit fast zehn Jahren, der ist zusammen gebaut aus einem fertig gekauften Gehäuse mit Netzteil und selbst eingelöteter Seoul-LED...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!