Fragen zu Endlighten

    Fragen zu Endlighten

    Hallo Leute,

    ich möchte gerne eine Küchenrückwand in Plexiglas auskleiden und mit RGB Stripes (z.B. 5050) seitlich einleuchten, Größe 90x90cm etwa
    Das gleiche möchte ich mit Setzstufen einer Treppe machen, Größe 110x5cm

    Ich habe mich schon etwas damit beschäftigt und bei Plexiglas Endlighten gelandet und auch schon ein A4 Muster von 8mm T 0E011L bekommen.

    Fragen dazu.

    Muss man die einstrahlenden Kanten noch polieren oder gar für die LEDs ausfräsen? Kegel?

    Das Ganze soll einen weißen Hintergrund bekommen. Wie mache ich das? Weiße Folie dahinterkleben? mit Schleifpapier anrauhen?
    Wenn ich ein weißes A4 Blatt dahinter halte ist der Effekt nicht so toll, d.h. recht dunkel. Der noch darauf klebende Sticker leuchtet dafür schön hell.

    Danke für Infos!
    Kanten polieren: Ja, unbedingt - Fräsen: Nein

    Es gibt weiße Reflexionsfolie, habe ich hier schon in einem Projekt gesehen ([Fertig] Remote Phosphor Downlight Aufsatz für 10cmx10cm KK) - das wäre wohl die High-End-Ausführung.
    Ich selbst würde vermutlich einfach eine weiße Resopalplatte aus dem Baumarkt dahinter machen.
    Mit Schleifpapier würde wohl mindestens soviel verloren gehen wie mit einem weißen Papier.
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    Hallo,

    aus meiner Sicht ist Endlighten für derartige Anwendungen gänzlich ungeeignet. Ganz einfach aus dem Grund, weil die Oberfläche sehr kratzempfindlich ist. Kratzer sind aber genau das, was Du bei Endlighten nun gar nicht brauchen kannst, weil die durch die seitliche Beleuchtung sofort auffallen. Du siehst da selbst kleinste Kratzer, die ohne Beleuchtung kaum erkennbar sind.
    Wenn Du derartiges vor hast, musst Du unbedingt vor dem Plexiglas einen unempfindlichen Schutz anbringen. Das macht so ein Projekt allerdings sehr aufwendig und auch teuer.

    Ansonsten: Polieren unbedingt. Dann werden die LED Stripes direkt aufgelegt.
    Als Hintergrund bietet sich eine dünne weiße Platte an.

    Interessante Hinweise findest Du auch hier: plexiglas-shop.com/pdfs/de/212…ED-(edge-lighting)-de.pdf

    Gruß
    Für Menschen mit einem IQ über 110 ist dieser Text unsichtbar.
    Stimmt, definitiv eine normale Glasscheibe (gehärtet, oder was man sonst so für Küchen benutzt, das weiß der Küchenbauer :D ) davor machen um das Endlighten zu schützen. Aber durch die zusätzliche Glasplatte wird das nicht teuer, die ist billig im Vergleich zum Endlighten.
    Gleiches gilt auch für die Treppe
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    Hallo,

    ich denke Du unterschätzt die Empfindlichkeit von Plexiglas, insbesondere die von Endlighten.
    Auch in der Küche wirst Du ohne zusätzlichen Schutz keine Freude an dem Konstrukt haben.

    Viele Grüße
    Für Menschen mit einem IQ über 110 ist dieser Text unsichtbar.