Ankündigung *** Wunschkonzert ***

      Ich habe gestern 2 der großen Backlight-Panele in 5700K erhalten - ich würde mir mehr von sowas wünschen, also Module die ohne Kühlkörper auskommen.
      Die LED-Technik ist weit genug, dass sowas mehr als nur funzelig ist wie noch vor 10 Jahren, als 100Lm/W noch die absolute Ausnahme war.

      Auf FR4 wäre dann die Platine auch nicht direkt teuer
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund
      Guten Tag liebes LS Team.

      Ihr habt, gute, schöne und zudem günstige fertig Lösungen für die Beleuchtungs Technik.

      Was ist mit den überdrehten Hobby Bastlern?!
      Was ist mit mir? :P

      Wie steht es bei euch, bei den digitalen LED Lösungen?
      Matrizen mit WS2801 etc.

      Das wäre schön :)

      Zudem zu euren Beleuchtungs Lösungen, fertig zugeschnittene EndLight Gläsern oder so was in der Art.

      Grüße Denis
      Kein Profi, aber neugierig!
      Verwendet doch bitte als Verpackungsmaterial diese gepufften Maisstärkedinger und kein Plastik.

      Die Maisteile schmeißt man einfach ins Klo und hat nicht Literweise Plastikpuffreis rumfliegen
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund
      Weil ich es gerade mal wieder gemacht habe - für Überweisungen wäre es toll, wenn man nicht Bestell-ID und Rechnungs-Nummer eintippen müsste, weil das ja schon relativ lange Zahlen, Zeichen und Buchstabenkombinationen sind.
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund
      Weil es neulich auf der Facebook-Seite dazu kam:

      Eine veränderte Version des SYSTEM250 Grow-Moduls, bestückt mit 12 x OSRAM SSL 120 Hyperred und 3 x OSRAM SSL 120 Royalblue LEDs. Betrieben mit KonstantSPANNUNG.

      Die veränderte Version wäre:
      (SYSTEM250) Red-Only-Grow-Modul, bestückt mit 12 x OSRAM SSL 120 Hyperred und 3 x OSRAM Oslon SSL 120 Far Red LEDs. Betrieben mit KonstantSTROM.
      Ich hätte Interesse an 50 cm Platinen mit der LM301B. Im Endeffekt ähnlich wie die Streifen mit den 70 Duris E5, nur noch heller und effizienter. Das Ganze auch gerne mit den Wago Klemmen und auf 24 V Basis.
      Müsste man nur mal durchrechnen ob durch die 24 V der Vorteil der LM301B nicht zu stark gebremst wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „.Andi.“ ()

      Wie wäre es mit 50W Platinen mit den LM301B, die in eure Scheinwerfer passen und mit dem originalen Netzteil betrieben werden können?
      Dann hätte man bei gleicher Leistung die doppelte Helligkeit
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund

      L4M4 schrieb:

      Square15 mit 7 LM301B - die jetzigen Stars sind zwar toll, aber relativ groß.


      Da bin ich auch dafür.
      Immer diese PlugnLight Dinger mitbezahlen, obwohl man sie eh nicht verwendet ist einfach rausgeschmissenes Geld und machen die mPlatinen unnötig viel größer.
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund
      Um den Thread mal wiederzubeleben ;)

      Ich würde mir (z.B: für Aquarien oder Terrarien) ein LM301B Modul Wünschen - Größentechnisch wie die 21x Platinen, aber mit 2700K, 4000K und 6500K LEDs drauf - quasi RGB in Weiß. Damit kann man dann mit billigen Controllern (TC420) einen schönen Sonnenauf- und Untergang samt Übergang zu Mittagssonne machen, ohne 3 nebeneinanderliegende Platinen zu haben, die jeweils einen anderen Winkel und damit Schattenwurf haben.
      Idealerweise mit Widerstand - 3x7 LEDs mit Widerstand für 24V - das wäre für den TC420 ideal, für Leute, die CC benutzen wollen, kann man ja vor dem Widerstand ein Lötpad einfügen.
      Macht pro Farbe ca. 500 Lumen - damit lässt sich doch absolut arbeiten.
      Für so eine Platine bräuchte man ja nichtmal einen Alukern, da reicht eigentlich FR4.
      A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
      Bin kein RGB-Freund
      So, ich belebe mal auch.
      Denn auch zu meinem Lieblingsthema Versandkosten gibts was neues von der Post:
      PRIO
      Für 90ct zusätzlich bekomme ich (als privater Endkunde) zum Brief eine Trackbarkeit plus zeitlicher Prioisierung.
      Also genau das, was nach meiner ersten Forderung nach einer günstigeren Versandmöglichkeit als Gegenargument angeführt wurde.

      Für nicht mal 2,50€ Porto könnte man also eine Menge LED-Kleinkram wie LEDs selber, KSQs, LED-Streifen o.ä. in einem Prio-Brief verschicken!

      Für gewerbliche Großkunden müssten da doch noch andere Konditionen drin sein, so dass man diesen Prio-Brief (inkl. gepolsterten Umschlag) für unter 3€ anbieten können müsste...
      LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling: