DIY RGB Funk Tastatur

    DIY RGB Funk Tastatur

    Hallo,

    zum Anfang erst einmal danke für die Aufnahme hier im LED Forum. Ich bin beim Recherchieren auf dieses Forum gestoßen, als LED Newbie konnte ich hier schon einige hilfreiche Infos finden. Leider habe ich nur bisher kein Tutorial etc. gefunden, das mir bei meinem DIY Projekt wirklich weiterhilft. Von Elektrotechnik habe ich wenig Ahnung, es reicht gerade zum Löten von Schaltern, anschließen von Lampen und etwas Piezotechnik.

    Ich wollte meiner geliebten Microsoft Comfort Funk Tastatur eine RGB Tastenbeleuchtung verpassen. Mein Laptop hat bereits Tastenbeleuchtung, was ich sehr gut finde. Am Desktop Pc hätte ich das auch gerne. Grundsätzlich gibt es ja sehr günstige RGB Tastaturen. Jedoch so gut wie keine ergonomischen und erst Recht nicht kabellos. Außerdem mag ich meine Tastatur, da sie sehr hochwertig und leise ist, zudem ergonomisch und angenehm zum Schreiben. Ein Austausch kommt für mich also nicht in Frage.

    Ich habe meine Tastatur mal in alle Einzelteile zerlegt. Platz für dünne RBG/LED Strips wäre unter dem Haupttastenfeld und dem Nummernblock mit geringen Umbauten. Bei den Zusatztasten wären höchstens einzelne LEDs möglich, für Strips sehe ich da keine Chance.

    Überlegt hatte ich mir entweder fertige Strips mit Steuerung und Infrarot Fernbedienung zu kaufen. Oder gleich eine beleuchtete 20€ Tastatur von Amazon und dort die Lichter und Platine ausbauen und in meine Microsoft Tastatur einbauen. Eine kleine Platine zur LED Steuerung bekäme ich in meiner Tastatur auch unter.

    Dabei ergibt sich für mich jedoch grundliegendes Problem: Wie kann ich die LEDs mit Strom versorgen, reichen die zwei AA Batterien der Tastatur dafür überhaupt, und wie lange reichen die? Ich möchte nicht jeden Tag Batterien wechseln. Meine Tastatur soll wenn möglich weiter kabellos bleiben. Ich weiß nun wirklich nicht, wie ich das anstellen soll.

    Vielleicht habt ihr ein paar nützliche Tipps, wie ich das bewerkstelligen kann. Wenn weitere Daten benötigt werden, kann ich die gerne liefern. Falls es klappt stelle ich auch ein Tutorial bereit, um anderen Nutzern zu helfen.

    Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

    Viele Grüße
    MAD
    Hi

    Um ehrlich zu sein, sehe ich die Chancen, dass es im Ende so funktioniert, wie du es dir vorstellst, eher gering.
    Zwei AA Batterien haben zusammen ca. 3V - die meisten RGB Stripes laufen mit 5 oder 12V und werden dir die Batterien relativ schnell leer machen. Nicht an einem Tag, aber dennoch relativ schnell.
    Es hat schon Gründe, warum Kabellos und RGB nicht käuflich zu haben ist ;)

    Es müsste ja auch genau unter jeder Taste eine LED sein, damit alles beleuchtet ist und dir keine LED direkt ins Gesicht leuchtet - das bedeutet fast garantiert, dass du keinen fertigen Stripe einpappen kannst und alles gut ist.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Hi, danke für deine Antwort.
    Du hast wahrscheinlich Recht, dass die Chancen schlecht stehen, aber so schnell lass ich mich da nicht entmutigen. Es gibt sogar von einem bekannten Supermarkt eine 20€ Funktatstatur mit mehrfarbiger Beleuchtung. Wenn die das hinbekommen zu dem Preis, sollte es mir auch irgendwie möglich sein. Ich konnte leider nichts über die Laufzeit herausfinden. Die Batteriebetriebenen LED Stripes mit 3xAA halten 1-3 Tage, was ich Amazon Rezensionen entnehmen kann. Über die Problematik mit der Farbverteilung habe ich auch schon nachgedacht. Danke für den Hinweis! Ggf. müsste man dafür eine Art "Diffusor" der das Licht verteilt unter die Tasten legen, oder/und den Untergrund weiß bemalen. Die Tasten stehen zum Glück relativ eng beieinander, so dass keine LED direkt blenden sollte, hoffe ich.
    Zur Not muss ich wohl von einer USB Tastatur die Beleuchtung verwenden und mit einem kurzen USB Kabel vom Bildschirm aus mit Strom versorgen. Da stört mich das Kabel wenig. Dann hätte ich zumindest am Arbeitsplatz die Beleuchtung, mobil jedoch nicht.

    MAD338 schrieb:

    Es gibt sogar von einem bekannten Supermarkt eine 20€ Funktatstatur mit mehrfarbiger Beleuchtung...
    Zur Not muss ich wohl von einer USB Tastatur die Beleuchtung verwenden ...

    Das war auch mein erster Gedanke. Die Beleuchtung aus ner anderen Tastatur ausbauen usw.
    Aber ich denke, dass bei den allermeisten Tastaturen mit Lichtleitern gearbeitet wird und die in eine andere Tastatur zu übertragen ist wohl eher unmöglich.