CCT Alexa Controller

    CCT Alexa Controller

    Hallo zusammen,

    ich habe im Wohn/Esszimmer je eine CCT Funk Leuchte, welche ich gerne über Alexa steuern würde.Hierzu habe ich mir mal einen Controller ausgesucht:

    longlife-led.de/rgbww-rgb-cct-…1oEcv1ndYmcRoClyQQAvD_BwE

    Da ich dazu noch Netzteile benötige habe ich mir mal die Kombigeräte (Netzteil und Funk CCT Controller) angeschaut:
    Osram Planon Plus Leuchte:Output 27-30V 900mA Hier kann ich ja einfach eine 24V Netzteil mit mindesten 30W nehmen oder?
    Dann hab ich noch ne ChinaLeuchteOutput 130-200V 240mA Hier habe ich keine Ahnung was ich nehmen soll...Kann mir da bitte jemand nen Tipp geben oder wird das so gar nichts?

    Vielen Dank und Gruß Steven
    Widerstand ist Zwecklos!
    Da wir nicht wissen können, was für ein Netzteil bisher in der Lampe verbaut ist, kann wohl niemand näheres dazu sagen ob es passt. Oder ist das das Osram? Dann passt dein 24V Netzteil schon mal nicht.
    In der Regel ist ein Bild des Netzteils hilfreich :)
    Interface Alexa-Funk wäre keine Option?
    Also in beiden Fällen ist der Controller nicht geeignet, die Netzteile haben CC-Ausgang und der Controller ist für Konstantspannung. Sowas hatte ich fast befürchtet.

    Deshalb auch die Frage nach dem Alexa-Funk Interface. Ich kenne mich da zuwenig aus, aber der Aufwand erscheint mir deutlich kleiner. In der Art wie das da: amazon.de/Aihasd-Sonoff-Kabell…ung-Android/dp/B074V5MXLS
    In den Leuchten sind doch aber auch nur cct stripes verbaut. Diese, wenn ich die Spannung kennen würde, könnte ich doch auch einfach mit Netzteil und dem von mir ausgesuchten Controller betreiben oder nicht?
    Oder kann man das anhand der Netzteildaten halt einfach nicht ermitteln, ohne die Spannung der Bänder zu kennen
    Widerstand ist Zwecklos!
    Doch, eigentlich schon. Das Netzteil hat dann in den allermeisten Fällen 12 oder 24V. Außerdem kannst dur dir auch den verbauten Stripe etwas genauer angucken. Meist gibt es Schnittmarken, wo man die einzelnen Segmente trennen kann. Nun zählst du aus, wieviele LEDs p. Segment verbaut sind. es sollten 3 bei 12V und 6 bzw. 7 bei 24V sein. Pro Segment ist ein Widerstand bei einer Farbe und 3 Stck bei RGB vorhanden.
    Und mit einem DVM direkt an der Einspeisung messen, kann man natürlich auch machen.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
    Stripes vielleicht, aber wie wird der Strom über die LED definiert? Vermutlich nicht über Widerstände, sonst wäre kein CC-Netzteil verbaut.
    Man soll zwar nie nie sagen, dennoch halte ich das für wahrscheinlich.

    Schnittmarken sind typischerweise nur bei 12/24V-Stripes vorhanden, auch daran könntest du es ziemlich leicht sehen.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass du den Controller schon hast? Oder warum sonst lieber Controller PLUS zwei Netzteil kaufen, als nur den Controller?
    Also werde ich mal die Lampe öffnen :/

    Ne ich gehöre zur seltenen Gattung erst Beraten/fragen und dann kaufen :D

    Es ist nur so das diese Controller mit einem Alexaskill funktionieren, welches ich ohnehin schon für Ambientebeleuchtungen im Einsatz habe und dann kann ich das eben Szenen programmieren. Sowas wie lass die Sonne umtergehen, die Lampen gehen langsam aus und die Ambientebeleuchtung wird langsam blau oder so.
    Das schaffe ich skillübergreifend nicjt...
    Widerstand ist Zwecklos!
    Hab die Leuchten jetzt mal aufgemacht. In der China Leuchte ist ein Stripe drin mit 10 LEDs 5x Kalt und 5x warm und dann ne Schnittmarkierung. Aber Widerstände sind da gar keine drauf. Was mich auch wundert ist, dass am Ende des Strips alle Kontakte miteinander verlötet sind.

    In der Osram Leuchte ist ne Platine drin die am Anfang und am Ende nen Widerstand hat. Bei der kann ich das wohl auf jeden Fall vergessen.

    Das mit dem Alexa Funk hab ich mir auch angesehen nur funktionieren die alle mit Infrarot und meine Fernbedienungen sind alle 2.4Ghz.
    Ich hätte auch ne Logitech Harmony mit Hub aber die mag die 2.4Ghz Fernbiedenungen auch nicht, weil man nur über Infrarot einlernen kann.
    Widerstand ist Zwecklos!
    Na gut, in dem Fall würde ich folgenden Setups vorschlagen:
    über PWM dimmbare Netzteile für kalt und warm wie ein Lcm25
    der Controller, Ausgänge über Treiber an PWm Eingang

    Alternativ:
    36V Netzteil mit 30W mindestens
    2x Niederspannungs KsQ mit PWM Dimmung
    Controller, wieder mit Treiber

    Alternative 2 wird vermutlich kompakter aufzubauen sein

    Wichtig ist, dass du KSQs hast , die über extern erreichbare Ports PWM dimmbar sind.
    Bei denen die du hast, kann ich das nicht sicher sagen