Effizientes LED Licht für Oldtimer

    Effizientes LED Licht für Oldtimer

    Hallo, ich möchte gerade an ner alten Puch Maxi auf eine 12V Spule, Spannungsregler und Nimh Akku umbauen. Dabei soll natürlich auch die alte Scheinwerferbirne raus.

    Aüßerlich möcht ich keine Anpassung vornehmen. Es muss alles in das original Gehäuse rein passen. Da es bereits eine Metall-Trennplatte drinen gibt und die Reflektoröffnung mit ~3cm recht groß ist ein biete sich ein COB Modul an.

    Da wenig Platz für Kühlkörper ist sollt das Ding garnicht erst zu heiß werden (>150lm\W)

    habt ihr vorschläge wenn sich das ganze so um doe 2000lm Systemleistung bewegen soll?

    dass das nicht der Verkehrsordnung entspricht weiß ich ;)

    preislich sollte es günstig bleiben.
    Die LM301B schaffen das - die Cobra-Module wären da evtl. was? led-tech.de/de/Cobra-25-Kupferplatine-in-5000k
    Ohne Kühlung wirst du an die 2000Lm bei 3x3cm aber nicht ran kommen.
    Und als Scheinwerfer ist das ganze wohl auch eher nicht zu gebrauchen, dafür geht viel zu viel Licht ungebündelt nach vorne oben verloren
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund