Seoul P7 jetzt bei LED-TECH.de

      Seoul P7 jetzt bei LED-TECH.de

      Hallo,

      heute kam die erste Lieferung der P7 bei uns an. Wer mag, kann ab sofort bestellen. Die LED ist bei uns unter der Artikelnummer LT-1284 verfügbar und für die erste Charge gilt: Wenn weg, dann weg!

      Grüße aus unserem LED-Shop Moers

      Ihr & Euer

      Stefan
      LED-TECH.DE optoelectronics GmbH

      NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.
      Hey ich finde das immer super wie schnell ihr mit neuen Produkten seit

      Der frühe Vogel fängt denn Wurm ( da hat wer seine Hausaufgaben gut gemacht)

      Zur korrekten Bestromung haben wir eigens für die P7 eine neue lineare 2800mA Konstantstromquellen der PowerLine Serie entwickelt. Gewohnheitsgemäß mit Kühlkörper oder als SLIM Version (siehe obige Links).

      Da habe ich ein Prob. der Link führt auf eine Seite mit etlichen Produckten und ich kann beim besten willen die 2800mA KSQ Nicht finden kann man kein diereckt Link auf die KSQ machen?

      MfG
      Olav
      http://www.led-tech.de/de/High-Power-LEDs-Seoul/-3.5W-Seoul-LEDs/Seoul-P7-Emitter-LT-1284_121_78.html

      So, habe die Produktbeschreibung mal gelesen.
      EIn CRI von 70 ist nicht soo doll :? (Glaube die Schwächeren seous kommen auf 80), Aber schön hell isse wirklich \:D/

      Na,ja, ich hoffe,das seoul möglichst rasch noch warmweiß und star nachliefert

      Gibts eifgenlich schon ksqs im shop für die 1400mA bis 2800mA?


      Bei der Leistungsklasse wäre auch die entwicklung einer frei einstelabren ksq (regebar von 1400 bis 2800) eine schöne Anregung, wenn jemand z.b.die led bei 2000mA betreiben will, um gegenüber 2800 effizienz zu gewinnen, aber dennoch nicht das potential der eld brachliegen lassen (bei1400mA wäre ja nur halbe kraft), und es ja eben noicht für jeden denkbaren strom eine fertige ksq geben kann, wäre es cool, eine ksq mit einstellpoti oder jumpern / dip-schaltern zu haben \:D/

      für stufen a la 1400,2000,2500,2800

      oder alternativ eine 2800mA ksq mit pwm eingang, dann könnte man die leistung über die taktung auf das, was man selber für swinnvoll hält, regeln

      edit: ich finde auch keine 2800mA ksq, allerdings zwei für 2000mA

      http://www.led-tech.de/de/LED-Controlling/Konstantstromquellen/PowerLine-LED-Konstantstromquelle--2000mA,-30V--LT-1142_118_119.html
      http://www.led-tech.de/de/LED-Controlling/Konstantstromquellen/PowerLine-SLIM-LED-Konstantstromquelle--2000mA,-30V--LT-1155_118_119.html

      Damit kannst du die LED auch prima ausfahren und der Wirkungsgrad dürfte ja dann höher sein als bei 2800mA, womit de Kühlung ja auch leichter wird.

      Also ich würde die led einfach an eine der 2000mA KSQs hängen
      LED the sun shine ;)
      Ui :shock:

      Da könnt man ja glatt auf die Idee kommen, ne MAG 6D mit auszustatten... Der ultimative Lichtphallus ;)

      Aber ohne Drehbank und Cu Aufnahme für die LED wird das nix. Und nen Treiber muß man auch erstmal für den Strom mit einigem Wirkungsgrad und hoher Frequenz zusammenfrickeln. Eine Herausforderung!

      Mal sehen, wann ich Zeit hab :twisted:

      "djtechno" schrieb:

      Wirds eigentich auch von cree mal 10 watt leds geben? Weil 10 watt mit cri=80 wäre ja cool 8)

      Die basteln doch an dem grösseren Chip mit 2mm² und bis zu 4A Betriebstrom.

      Das was Seoul da macht ist ja eigentlich nix Besoderes, die bauen nur 4 Cree Chips nebeneinander und darauf dann den Phosphor.
      Cool, hoffentlich kommt diese 4A cree bnbald raus 8)

      Dann würde ja eien cree reichen um ein ganzes zimmer zu beleuchten \:D/ , während man bei dieser seol P7 zwei pro zimmer braucht

      jetzt bräuchte man nur noch eien optikdas man nicht blind wird, wenn man in die leuchte kuckt, aber trotzdem der ganze raum beleuchtet ist
      LED the sun shine ;)
      Ich weiß ja nicht ob das so sinnvoll ist diese Lumenjagd.
      Erinnert mich irgendwie an den alten Kampf zwischen AMD und Intel wo nur noch Mhz zählten und Leistung pro Mhz und Wärmeabgabe/Stromverbrauch waren völlig egal.
      Nachdem ich mir hier den Test der Ostar angesehen hab fallen mir spontan kaum noch Anwendungen ein, wenn man selbst mit nem aktuellen Tower-CPU-Kühler das Ding passiv nicht kühlen kann.
      Wer will schon zusätzlich zum Rechner noch Lüfter haben wenn er das Licht anmacht? :shock: