Sammelbestellung Pixel-Platine WS2801 Rund D=40mm (50x50mm Platinen verfügbar)

  • Ja, der ist heftig! 8o


    Fluxi hat noch was für mich gefunden (vielen Dank noch mal!), 4x 0,25 qmm, 27 Euro für 100 m, das ist OK - ist halt leider grau, und hat auch keine Abschirmung, da hatte ich mich jetzt schon an den Gedanken gewöhnt, dass so eine vielleicht gar nicht schlecht wäre...


    aber egal, das bestelle ich mal, notfalls kann man es immer noch für RGB-Verkabelungen nehmen...

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Es sind ja nun ein paar Tage ins Land gegangen. Die Bestellungen sind soweit abgeschlossen. Quasi als Endstand hier nochmal die Liste. Falls ich doch jemand vergessen haben sollte, einfach bescheid sagen. ich habe wie immer ein paar Platinen mehr bestellt. Derzeit sind nur die 50x50mm bestellt, die runden noch nicht.



    Bezüglich der Bestückung bin ich noch dran. Preise werde ich aber erst nächste Woche haben. Deshalb werde ich die Auslieferung der WS2801 und Bauteilsets bei denen, die an der Bestückung interessiert waren, noch zurück halten. Wenn jemand die Teile schneller benötigt, muss er mir nur einfach Bescheid geben.


    Dass heißt dann auch, dass die Auslieferung der WS mit den Bauteilsets, die ich jetzt habe, begonnen hat bzw. morgen abgeschlossen sein wird.

  • So, hier noch die erste Info zur Bestückung der Platinen. Der Preis pro Stück wird ca. bei 1,30 EUR liegen. Die Kalkulation basiert auf 500 Stück für die 50x50-Platine und ist für den optimalen Fall gedacht, dass die Pastenschablone inklusive ist.


    Also sagt mir bitte noch genau, wer die Bestückung haben möchte. Ein paar Interessenten habe ich schon notiert. Mit denen setze ich mich nochmal direkt in Verbindung.


    Edit:
    Noch ein Hinweis zu den Bauteil-Sets: ich habe mal eine kleine Doku erstellt, welche den Einsatz der Bauteile anhand der Musterplatine zeigt, quasi eine Referenzinstallation. Da es zu groß ist, hier der Link zur Doku .

  • Es ist vollbracht. Zumindest sind die Platinen eingetroffen. Alle, die keine Bestückung gewünscht haben, erhalten diese in Kürze zugeschickt. Ein paar werden sicher übrig bleiben. Also falls noch jemand Interesse hat, einfach Bescheid geben. WS2801 und Bauteil-Sets sind ebenfalls nachbestellt.



    Die Doku habe ich nochmal leicht angepasst. Der aktuelle Stand steht wieder zum Download bereit.

  • Und noch einer: so, ich konnte es nicht abwarten, bis die Platinen bestückt sind. Ich habe mal einen Nutzen bestückt. Ich muss schon sagen, ich freue mich auf fertig bestückte Platinen ;) Als LEDs habe ich mal ein paar China-RGBs aus der Sammelbestellung von SBN89 verwendet. Hier mal ein paar Bilder dazu:




    Hinter Plexiglas verschwimmen die Pixel wie üblich. Ich weiß nicht, ob das hier so gut ist. Muss man mal in ruhe testen.


    Ich habe eine ganz einfache Animation erstellt und auf die SD-Karte vom LEDwalker-Controller übertragen (besonders schön ist sie nicht). Das Ergebnis sieht dann so aus:



    Wie man vielleicht sieht, stimmt mit den letzten beiden Pixeln etwas nicht. Ich hab noch nicht herausgefunden, was es ist. Irgendwie scheint beim vorletzten der rote Kanal zu fehlen und beim letzten der blaue. Mus ich nochmal genau untersuchen. Vielleicht auch ein Fehler im vorletzten Schaltkreis.

  • Das eher weniger, dann würde das und das letzte gar nicht gehen oder ständig andere Farben haben... ich hatte das auch bei 2 runden Testplatinen, da waren einfach die Pins vom WS2801 bei je einer Farbe nicht ordentlich verlötet... ;)


    Freut mich auch, dass die LEDs ganz gut selektiert aussehen - habe da ja auch mitbestellt... ;)


    Ich weiß nicht, wie das "Hinter Plexiglas verschwimmen die Pixel wie üblich. Ich weiß nicht, ob das hier so gut ist. Muss man mal in ruhe testen." gemeint ist...? - das ist doch super so, keine Flecken, absolut gleichmäßige Ausleuchtung! - Was ist das denn für ein Plexi, und welcher Abstand...?


    Oder meinst Du, dass die Pixel ineinander laufen...? - das ist ja klar, wenn keine Stege drin sind... könntest Du mal ein Foto machen, bei dem zwei benachbarte Pixel unterschiedliche Farben haben...? - ich will aus den Dingern so ne Leiste bauen, bei der eben die Pixel absichtlich ineinander laufen sollen, damit man so "wabernde" Lichteffekte erzeugen kann... weiß nur noch nicht, ob ich die Platinen zusammen lassen oder mit etwas Abstand montieren soll...


    Übrigens sind hier die kurzen Buchsenleisten vorgesehen, dann passt das genau zusammen:




    ging halt nicht anders, sonst hätte man die linke LED noch weiter rein setzen müssen... aber die passen ja auch, ich denke nicht, dass die viel schlechteren Kontakt haben als die 8,5 mm hohen...?

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Soo, ich bin heute Abend auch endlich mal dazugekommen die Platinen zu testen. (In Ermangelung von 5050 RGBs mit vom Stripe runtergelöteten...)


    Dabei ist mir in der von turi mitgeschickten Anleitung ein Fehler, oder zumindest eine potentielle Missverständlichkeit aufgefallen:


    Liegt die Platine "lesbar" auf dem Tisch, ist laut Anleitung der "obere" der beiden Datenpins Data, der untere Clock. Angeschlossen werden muss das ganze andersrum, also oben Clock (geht an Pin 1 des WS2801), und unten Data (Pin 2).


    Ansonsten eine Supersache, ich brenne schon darauf ein danzes DMX-Universum damit vollzumachen!


    Viele Grüße
    Andre


    P.S. hier noch der Bascom-Code. Der Compiler hat bei der Hard-SPI auf dem Tiny2313 unverständlich gemeckert, deshalb Soft-SPI.
    Die Pinbelegung der LEDs ist etwas vertauscht, daher wird grün vor rot ausgegeben.



  • Dabei ist mir in der von turi mitgeschickten Anleitung ein Fehler, oder zumindest eine potentielle Missverständlichkeit aufgefallen:
    Liegt die Platine "lesbar" auf dem Tisch, ist laut Anleitung der "obere" der beiden Datenpins Data, der untere Clock. Angeschlossen werden muss das ganze andersrum, also oben Clock (geht an Pin 1 des WS2801), und unten Data (Pin 2).

    Hm, vielleicht hat er damit gemeint, wenn man die Beschriftung "In" und "Out" lesen kann, dann stimmt das so, die ist ja auf der Rückseite... ja, hinterher ist man immer schlauer, ich hätte das auf der Rückseite ja noch hin schreiben können, zumindest "C" und "D" hätten da noch hin gepasst... :whistling:

    Die Pinbelegung der LEDs ist etwas vertauscht, daher wird grün vor rot ausgegeben.

    Meinst Du jetzt die Belegung auf der Platine, oder bei Deinen LEDs...? - weil eigentlich ist die für Samsung ausgelegt, da sollte das eigentlich passen... nicht dass mir da doch ein Fehler unterlaufen ist (obwohl, ich habe doch vorab ne Test-Platine gemacht...?() - naja, das Gute ist ja, dass es ggfs.reine SW-Sache ist, da umzutauschen... ;)


    machst Du das jetzt so, mit Abstand an ein Flachbandkabel...? - mit 2 Buchsenleisten, oder mit der Adern-Tausch-Methode...?


    Wie auch immer, Foto/Video würde mich schon sehr interessieren, wenn das Universe dann voll ist... ;)

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • P.S. hier noch der Bascom-Code. Der Compiler hat bei der Hard-SPI auf dem Tiny2313 unverständlich gemeckert, deshalb Soft-SPI.


    Naja, der Tiny2313 hat keine SPI-Schnittstelle (wie praktisch alle Tinys), sondern eine USI-Schnittstelle. Da ist's schon klar, dass BASCOM da meckert, wenn man eine nicht existente Hard-SPI konfigurieren will ;) . Man kann zwar die USI an sich auch als SPI-kompatible Schnittstelle betreiben, muss dafür aber auf die entsprechenden Register direkt zugreifen, da BASCOM für die USI-Schnittstelle keine Konfigurationsbefehle zur Verfügung stellt.


    Gruss
    Neni

  • Hey!


    Pesi : egal wie mans dreht und wendet (haha *g*) , die Anleitung legt nahe das sich Data neben den VCC pins befindet, aber es muss andersherum sein, ich tippe mal auf Tippfehler.
    Dies nur als Hinweis für andere, die ggf. stutzig werden weil das Teil nichts macht :)
    Und ja, meine PLCC-6 haben eine andere Belegung als zu vermuten (G - R - B statt R - G - B), die Platine ist super! :)


    @Neni: Jo, sowas ind er Art hatte ich dann auch vermutet, aber ich war zu faul nachzusehen (Asche auf mein Haupt), sondern habs zum testen schnell auf Soft-SPI umgebogen...


    Grüße und gute Nacht allerseits
    Andre

  • Asche auch auf mein Haupt :wacko: , Du hast recht, ich habe in der Hektik Pin 1 und 2 am WS2801 verwechselt - also, ich dachte, Pin 1 wäre Data, trotz 3x hin- und herschalten zwischen Layout, Schaltplan und Datenblatt... 8o


    muss ich in Zukunft doch wieder alles ausdrucken und nebeneinander legen, das mit dem papierlosen Büro klappt bei mir einfach nicht so... :D:whistling:


    muss ich dem Turi noch den neuen Schaltplan schicken - das Bild auf der Titelseite (meine Vorab-Platine mit den Drahtbrücken) sollte er auch mal auswechseln, repräsentativ ist das nicht gerade... :D


    Wo ist der denn eigentlich... ?( - seit gestern Mittag nix mehr gehört/gelesen hier...

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Da ist er wieder ;) . Musste mal wieder ein wenig außerhalb arbeiten. Also ich muss sagen, dass ich mir da gar keine Gedanken darüber gemacht habe. Ich hänge ja meist den LEDwalker-Controller dran und da ich eh nie weiß, welches Kabel was ist, probier ich es einfach aus 8o . Aber ok, in so einer Doku sollte es stimmen. Ich werde also mit Pesi bzgl. der Änderung konferieren und auch bald das Bild vorn austauschen. Außerdem gibt es noch viele andere Punkte, die man da beschreiben müsste ...

  • Neues zu den Pixel-Platinen: für die Bestückung habe ich inzwischen einen Liefertermin bekommen. Ich erhalte diese am 30.10., also dauert doch noch ein wenig. Dafür kann ich aber allen, die es interessiert auch anbieten, LEDs mit bestücken zu lassen. Ich habe eine Ladung RGB-LEDs Marke China erhalten. Ich werde meine Platinen auch damit bestücken lassen und nicht die "guten" Samsung nehmen.


    Die Doku werde ich in der nächsten Woche aktualisieren und hier hochladen. Komme momentan nicht dazu. Falls noch jemand Interesse hat, Platinen zu erwerben. Dies ist noch möglich. Ich habe nochmal WS2801 und Platinen nachbestellt. War schon kaum noch was für mich übrig geblieben.

  • Ja, es werden Platinen übrig sein. Ich habe ein paar Mehr zur Bestückung gegeben. Aber auch Bausätze sind verfügbar. Momentan fehlt mir nur der 4,7µ Kerko. Preise werde ich nochmal zusammen rechnen, aber 2,50 passt nicht, da die Bestückung schon mit 1,30 zu Buche schlägt. Ich wollte eigentlich einen Thread im Marktplatz aufmachen, wenn ich die bestückten Platinen habe. Also hier grob:


    Edit aktuelle Preise:
    Platine einzeln 1,00 EUR
    Platine inkl. WS2801, Bauteilset und 3 China-LEDs 2,30 EUR
    Platine fertig bestückt mit 3 LEDs (soweit verfügbar) 3,90 EUR



    Schreibt mir einfach eine PN, für was und wieviel Interesse besteht. Danke.

  • So, die Platinen sind bei mir eingetroffen. Hier mal ein paar Fotos. Alle die bestellt haben, erhalten ihre bestückten Platinen Anfang nächster Woche zugeschickt. Ich habe auch schon mal 3 4er am LEDwalker getestet, funktioniert wunderbar. Die Helligkeit der LEDs ist schon nicht schlecht. Demnächst mehr, was man damit machen kann.



    Ich hatte zwischenzeitlich schon einige Anfragen nach den Pixeln. Viel werden jetzt sicher nicht übrig sein. Ich denke, dass fast alle gefertigten Platinen schon weg sind. Über eine Neuauflage könnte man bei Interesse nachdenken. Ich muss dann aber sehen, dass ein anderes Verfahren gemacht wird, da die Organisation der ganzen Geschichte schon Wahnsinn war.

  • Die Sammelbestellung für die runden Platinen kann starten. Es ist wieder ein Gemeinschaftsprojekt. Pesi hat dankenswerter Weise das Layout entworfen. Die Schaltung entspricht im Wesentlichen der der quadratischen Platinen. AndyKEH wird die Platinen fertigen und auch bestücken. Diesmal werden wir von vornherein nur bestückte Platinen anbieten, da der Bestückungsaufwand doch recht hoch ist. Hier ein Eindruck davon: RGB-Lichterkette mit WS2801


    Hier folgt wieder die Liste der Interessenten. Ich habe die aus der ersten Bestellung übernommen. Wenn da jemand davon keine mehr haben möchte, einfach Bescheid geben. Da die Produktion bald starten soll, bitte sehr kruzfristig bis zum 23.11. entscheiden. Zum Stand heute steht der Preis noch nicht ganz fest, aber das wird sich kurzfristig ändern. Zur Orientierung kann man sich prinzipiell nach den 50x50mm Platinen richten. Aber wie gesagt, Preis kommt bald.


    Hier mal noch das Layout der Platine: