Fragen zu SMD LED-Strip Verlegung und Anschluss

  • Hi,


    Ich wollte schon seit Jahren buntes Licht im Wohnzimmer haben. Habe dann im Ausland sowas


    an Decken und Wänden gesehen und will sowas seit dem auch. Wollte das erst mit nem Philips Ambilight TV lösen, aber der TV hat mir nicht gefallen.Bin dann auf die SMD LED Strips gestoßen und hab mir mal 7 Meter mit ner 44-key Remote bestellt. (ebay).


    Erst mal den Strip getestet -> ok, funktioniert, dann in Stücke geschnitte und wollte die hinter den Schrank kleben.. hält nicht richtig.. hatte mir dann überlegt ob man die nageln kann, aber hab nirgends im Internet Infos dazu gefunden. Bin dardurch auf das Forum hier gestoßen und habe von Leuten gelesen, die die Strips mit Heißkleber befestigen. Habe ich versucht, hält aber auch nur schlecht. Hat da jemand einen Tipp wie man die günstig ordentlich befestigen kann?


    Dann wollte ich Kabel an die Enden der Strips löten, das hat aber irgendwie gar nicht gut funktioniert, bei einem Ende sind mir am Ende die Kontakte am Strip abgerissen. Dann hab ich hier gelesen dass man die 4-fach Stiftleisten dranlöten sollte. Das funktionierte dann ohne Probleme. (gabs bei Conrad 20 Stück für 4€)


    Hatte mir noch 3 Zwischenkabel gekauft (ebay) aber die sind recht teuer. Jetzt bruache ich noch nen ganzen Haufen von den Kabeln. Weiß jemand wo es die günstiger gibt? Oder gibt es Alternativen dazu? Hatte mir jetzt überlegt Kabel an die Stiftleisten zu löten und die dann mit Lüsterklemmen zu verlängern..


    Wie dick muss eigendlich das Kabel sein? Habe hier 2x ne 6 Meter Strecke zu überwinden. Reichen das 0,14mm Adern, oder sollten es besser 0,6mm sein? Die Kabel in dem ebay-Shop haben auch nur 0,14mm..


    Jetzt wollte ich die Vitrinen-Beleuchtung noch schaltbar machne. Muss ich nur die Annode schalten oder brauch ich nen 4-fach Schalter, der alle Kabel schaltet?


    Danke euch :)

  • Zitat

    hatte mir dann überlegt ob man die nageln kann

    8| Würde ich lassen ...


    Zitat

    Hat da jemand einen Tipp wie man die günstig ordentlich befestigen kann?

    Doppelklebeband geht beispielsweise ...


    Zitat

    Jetzt bruache ich noch nen ganzen Haufen von den Kabeln. Weiß jemand wo es die günstiger gibt? Oder gibt es Alternativen dazu? Hatte mir jetzt überlegt Kabel an die Stiftleisten zu löten und die dann mit Lüsterklemmen zu verlängern..

    Da kann man eigentlich jedes Kabel mit genug Adern nehmen. Kann man dann einfach festlöten.


    Zitat


    Wie dick muss eigendlich das Kabel sein? Habe hier 2x ne 6 Meter Strecke zu überwinden. Reichen das 0,14mm Adern, oder sollten es besser 0,6mm sein? Die Kabel in dem ebay-Shop haben auch nur 0,14mm..

    Kommt auf die zu übertragende Leistung an ... Denke aber das sollte bei der Entfernung gehen.


    mfg

  • Für die Befestigung ist es mechanisch und auch von der Wärmeabfuhr am besten den Stripe auf ein Alu-Profil zu kleben.
    Ein Flach alluminiprofil von 15*2 mm oder 20*2mm kostet max. 2 €/m.


    Auf den Alu halten die Stripe wegen des bessern Kontakt ohne problem und werden noch etwas gehühlt.


    Als Verbindung würde ich auf keinen fall 0,14mm2 für 2*6m Länge nehmen der SPannungsabfall ist einfach zur groß.


    Es reicht natürlich nur die Anode abzuschalten um ihr auszuschalten.


    mfg
    Falo

  • Danke euch schonmal :)


    Doppelklebeband geht beispielsweise ...


    Da ist schon Doppelklebeband dran aber das hält nicht wirklich.


    Ein Flach alluminiprofil von 15*2 mm oder 20*2mm kostet max. 2 €/m.


    Gibts im Baumarkt oder? und das Aluprofil dann an den Schrank schrauben? Ist das mit der Erwärmung wirklich so ein großes Thema? Die Strips sind ja auch mit Silikon überzogen, das wäre dann ja auch nicht gerade hilfreich.


    Als Verbindung würde ich auf keinen fall 0,14mm2 für 2*6m Länge nehmen der SPannungsabfall ist einfach zur groß.


    Aber 0,6 dürften reichen oder?

  • Gibts im Baumarkt oder? und das Aluprofil dann an den Schrank schrauben? Ist das mit der Erwärmung wirklich so ein großes Thema? Die Strips sind ja auch mit Silikon überzogen, das wäre dann ja auch nicht gerade hilfreich.

    Ja sowas gibt es in 1 bzw. 2m Längen eigentlich in jeden Baumarkt.
    Du kannst die entweder anschrauben oder die mit gescheiten Doppeltklebeband aufkleben.


    Gerade wenn es die Wasserdichten mit Silikonüberzogene sind von der Wärme her kritischer und noch dankbarer der zusätlichen Kühlung.


    Wegen den Doppeltklebeband ist es so das auf den Stripes nur diesen ganz dünne Klebeband drauf ist das haftet halt nur auf sehr glatten Oberflächen wie lakiertes Holz/Metall, sobald du Tapete oder Rauhes Holz hast geht nur noch diese Dickere Klebeband (Spiegelklebeband).


    0,6mm2 sollten reichen.


    mfg
    Falo

  • Also selbst wenn die Strips 5 Stunden laufen werden die nicht warm.. hab das jetzt nochmal mit mehr Heißkleber versucht und jetzt halten die auch ordentlich. War jetzt 3 volle Tage arbeit aber dafür siehts richtig geil aus. Ein kleines Kabel muss ich nochmal bestellen und dann ists fertig.


    Gibt es eigendlich diese Jahr einen CREE Illumination Contest 2010?

  • Wie soll denn da bitte die Wärme abgeführt werden,wenn auf der einen Seite Silikon ist und auf der anderen Seite doppelseitiges Klebeband.


    Hm, also ich würde sagen das ein dünnes doppelklebeband sogar recht gut
    die Wärme abführen kann, auch wenn Du das nicht glaubst.
    Auf jeder selbstklebenden Kühllösung (Pad, Kühlkörper,Klebepad für Star usw.)
    ist ja auch so ein Doppelklebeband angebracht.


    Es ist auf dem Produktfoto nicht genau zu erkennen ob das ein Stripe mit oder ohne Silikon ist,
    es gibt da wirklich Silikone welche sich extrem schlecht kleben lassen.


    Das Wundermittel heist hier Honigband, gibt es bei der Feuerwehr............
    Die pappen damit kaputte Fenster zu, klebt wie der Teufel das Zeug.


    MfG Raimund