100W Meanwell Netzteil, Licht flackert - Überlast?

  • Hallo,


    ich habe mir so ein 12V/100w Meanwell Netzteil geholt um ein gemischtes System mit Halogen und LEDs zu betreiben. Es hängen derzeit 3x 20W Halogen und 1x 5W LED dran.
    Komischerweise flackert das Licht der LED wenn ich den Strom einschalte, mehrere Sekunden lang. Bei den Halogenspots sieht man wie sie langsam heller werden.


    Wenn ich einen Halogenspot abmache passiert das nicht. Schaltet ganz normal ein. Scheint mir irgendwie zuviel Last zu sein, aber mit knapp 65W macht das doch keinen Sinn.


    Ein anderes Meanwell 12V/60W macht das gleiche schon mit zwei Halogenspots * LED (45W) und verhält sich mit einem Spot + LED (25W) normal.


    Hat da einer eine Erkärung für und vielleicht auch eine Abhilfe?

  • Netzteil mit Softstart?
    Kurzschlussstrombegrenzung aktiv?


    Wenn man kalte Halogenlampen einschaltet, dann sind die erst sehr Niederohmig - und es fließt ein hoher Strom.
    Vielleicht kann das NT das nicht so gut haben.

  • Bei Überlast flackern die definitiv, wäre aber seltsam bei so wenig Last. Im Startmoment kann es jedoch durchaus vorkommen das die Strombegrenzung eingreift, dann flackern sie auch. Mess auch mal die Spannung nach, im gewissen Bereich kannst du die noch einstellen (Poti neben der grünen Kontroll LED).