• Nur mal Dampf ablassen...
    Beim Skifoahn hab ich immer mein Zeugs im Auto gelassen, entsprechend wars innen immer recht feucht. Und nachts hat's gefroren.
    SCHLECHT ist, daß mir 2 LED dadurch vom Kühlkörper gelöst sind. Ist normaler WLK nicht frostsicher? oder löst der sich auf bei zuviel Feuchtigkeit?? 8|


    Na jedenfalls komm ich Freitag an so nem Elektronikladen vorbei, alles blinkt und glitzert. Rein, und 2 neue LED Stars gekauft. Angeblich 3W warmweiß. Fand schon komisch, daß der Verkäufer beide erstmal ausprobiert... :rolleyes: aber naja. Eingepackt und los ins Wochenenddomizil. Jetzt hab ich das Zeugs hier, und will alles reparieren. Bei genauem Blick auf die LED stelle ich fest: ich habe LED und Starplatinen gekauft, aber dazwischen ist LUFT!! :cursing: Sieht aus wie schlecht hingebastelt!!
    Ich denk, egal du willst ja nich 200km fahrn zum Umtauschen. Und das Licht soll auch wieder gehn. Also LED ab, Kühlmatsche zwischen und ordentlich verlötet. Star auf den Kühlkörper geklebt, und angeschlossen. Sind 2 LED hintereinander, meine alte Philips und die eine neue. Eingeschaltet, ein kurzer gelber blitz aus der neuen LED und das wars. Die eine alte leuchtet immer noch. Ich glaub, ich fahr Montag doch die 200km... :cursing::cursing::cursing:

  • Fand schon komisch, daß der Verkäufer beide erstmal ausprobiert...

    Damit er wenn Du zum reklamieren kommst sagen kann: "Wieso, hat doch einwandfrei funktioniert.Hoam sie do gsehn"
    Nimm Dein Lagtop mit und zeig ihm ein beliebiges Datenblatt einer HP LED. Dann zeigste ihm, dass das unten drunter das "thermal pad" ist.
    Und das es kein Wunder ist das sie kaputt gehen wenn er sie nicht mit dem Star verlötet.


    Was sind das denn für welche?

  • Ja, das wäre interessant zu wissen - da liegt wohl mehr im argen als nur die Kühlung, weil auch ne ungekühlte (und Du hattest die Kühlung ja halbwegs "repariert") HP-LED verabschiedet sich nicht sofort mit nem Blitz, sondern leuchtet zumindest ein paar Sekunden, bis sie aufgibt... ;)


    klingt irgendwie eher nach deutlich zu viel Strom, evtl. hat der Dir ja irgendne Mid-Power-LED auf Star als HP verkauft...?


    Wenn der Verkäufer das aus den von Timbuk2 genannten Gründen gemacht hat (mit dem ausprobieren), dann wird er wohl auch so argumentieren, dass er das nicht umtauscht, weil Du ja selbst dran rumgebastelt hast...


    Ist normaler WLK nicht frostsicher?

    Nicht so wirklich - wird hier ja auch immer wieder empfohlen, wenn's drum geht,wie man sowas wieder abbekommt, das Zeug in's Gefrierfach zu legen, damit der Kleber spröde wird und sich wieder lösen lässt... ;) - nicht nur deswegen nehme ich eigentlich immer Wärmeleitpaste und Schrauben...


    Nur aus Neugier: Du nimmst immer Dein ganzes Werkzeug, Lötkolben, WLK etc. in den Skiurlaub mit...? 8o

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Janee :D Aber wenn ich irgendwo hin zum Arbeiten fahr, schon bissel Werkzeug fürn Notfall. Bin ja direkt von der Arbeit ins Wochenende. Und nicht über zuhaus. Heimfahrt wärn 600km gewesen...
    Heute hab ich dann auch gesehn, warum sich meine alte LED verabschiedet hat. Die Starplatine ist unten Alu und obendrauf 0,5mm FR4. Jetzt nur noch lose übereinander. For the record: Lumiled ca. 2 Jahre alt. Menno. Könn die nich Pattex nehmen?? GRRR!
    Übrigens der Chip auf den neuen LEDs sieht ziemlich groß aus. So gefühlte 1-1,5mm Kantenlänge. Ich hab jetzt die 2. dran, und die läuft. Nur blöd, daß das jetzt unterschiedlich hell ist.Muß ich die kleinen Teile immer links in den Kofferraum tun :D:D