Alternative zu iPhone

  • Was mich bisher vom Einstieg in die Spielwelt der immerdabei Datenverbindung abgehalten hat - mal abgesehen vom Surfstick - sind die laufenden Kosten.


    19,90 im Monat Flat - 2000Minuten, 2000SMS, unbegrenzt Daten ;)

    Und zum iPhone......Alternativen gibt es da viele, z.B. das Nokia 1610


    Bei Apple werden halt alle weitsichtig sein


    Ganz fettes LOL - immer diese militanten iPhone Gegner :thumbsup: Sind auch die Leute die gegen Atomkraft protestieren xD (nicht böse sein g)


    BTW: Mich interessiert n Retina/Ammoled/wieSieAlleHeissen reichlich wenig - was bringt einem das auf nem 3,7" LCD? Mein 42" TV hat FullHD, LED, DA machts sehr wohl nen Unterschied ;)

  • Ich find Iphone von der Software und Hardware recht gut, sind super abgestimmt, das was ich jetz testen konnte. Auch find ich gut, das die Apps kontrolliert werden.
    Dennoch nehm ich das Iphone aus prinzip nicht.
    Nexus S ist auch ziehmlich klasse, doch nach einigen Monaten hat es fast nur noch gespackt (Speicher wurde gelöscht, oft abgestürtzt...)
    Samsung S2 find cih auch Klasse, ich finds zugar super das es ein großes Touchscreen besitzt. Allerdings ist es auch shcon öfters abgestürtz. (geflasht ists zugar viel toller)
    Optimus 3d ist lustig doch mit der Zeit anstrengend..


    Samsung hat auch das S2 released, wird bestimmt auch viel besser sein. Musste mal im Handy shop dich ein wenig durch probieren ;)


    Grüße

  • BTW: Mich interessiert n Retina/Ammoled/wieSieAlleHeissen reichlich wenig - was bringt einem das auf nem 3,7" LCD?

    Knackig scharfe Schriftdarstellung ohne Gepixel. Mein Defy kommt auf 270 dpi. Früher hat man mal gesagt ab 300 dpi kann man keine Pixel mehr mit bloßem Auge erkennen. Deshalb war das lange die Minimalauflösung von Laserdruckern. Ich hätte gern ein 16:10 LCD auf dem Schreibtich mit einer Diagonale von 24" bis 30" und 300 dpi Auflösung. Endlich keine "Treppen" mehr an schrägen Kanten oder gar dieser Anitaliasing Schwachsinn. Die hochauflösende Darstellung auf dem Hady hat mich da echt verdorben.


    Zu den Kosten: Ich zahle keine Grundgebühr fürs Telefonieren, dafür 0,15 EUR je SMS bzw. Gesprächsminute. Die optionale Datenflat kommt auf 10,-EUR im Monat. Ich nutze 3G / UMTS Datendienste nicht und spar mir die Datenflat. Unterwegs brauch ich keine Datenverbindung, zu Hause und auf der Arbeit hab ich WLAN.

  • Ich werfe mal ein anderes Betriebssystem etwas anderes in den Raum:


    Mein Samsung Omnia7 mit Windows Phone7


    Ich hab meines seit einem gutem halben Jahr, anfangs störten mich mehrere fehlende Funktionen am Betriebssystem, aber seit ich das neue Mango-Beta drauf habe würde ich zur Zeit nichteinmal daran denken zu Android zurück zu wechseln(bitte nicht hauen :whistling: ).
    Inzwischen gibt es keine Funktion mehr die ich vermissen würde.


    Und Abstürze oder schwere Fehler, wie von Fiasmo beschrieben, hatte ich seit dem Wechsel zu WP7 keinen einzigen.


    Das Gerät selbst hat mich auch überzeugt, besonders das 4" AMOLED Display mit der genialen Farbdarstellung und das massive Alu Gehäuse.



    In den nächsten Tagen soll das neue "Mango" Update offiziell erscheinen und gleichzeitig kommen mehrere neue Geräte verschiedener Hersteller raus. Anschauen lohnt sich da sicher.




    19,90 im Monat Flat - 2000Minuten, 2000SMS, unbegrenzt Daten ;)


    hab das selbe Paket bei Drei :D , besonders bei Tethering sind die unbegrenzten Daten geil. Auch erwähnenswert, keine Extrakosten während meiner letzten Urlaube(England, Schottland, Italien), leider ist DE noch nicht frei