[vergeigt] Projektvorstellung: 5-armige Zimmerlampe auf LED umbauen

  • Das sollte ein Thread über den Umbau einer Wohnzimmerlampe werden.




    Wir haben sie vor vielen Jahren gekauft als wir uns über die Stromkosten bei Beleuchtung mit Hochvolthalogenlampen noch keine weiteren Gedanken gemacht haben
    5* 40 Watt klingen einzeln nach nicht viel und machen ein schönes Licht. Zusammen sind es aber dann doch 200 Watt wie bei einem Deckenfluter.


    Vor 2 Jahren habe ich dann nach Energiesparlampen gesucht und sein dem sind fünf 7-Watt ESL drin - Leider unter Verlust von viel Helligkeit und damit fallendem WAF aber man hat sich damit arrangiert.
    Mit dem Spaß an Ledumbauten hatte ich mir nun Gedanken um die Verledsierung dieser Hängelampe gemacht. Mit dem Überschlag über die benötigte KK Fläche bei 4 Watt kam ich auf ein Stück Alus4kantrohr , 3*3cm und 6cm hoch:



    mit DX Kleber Avago Leds



    auf die Fläche geklebt (später habe ich weniger Kleber genommen :-) ) und über Nacht aushärten lassen.



    und eine 220V KSQ angelötet




    Der Testbetrieb über eine halbe Stunden bestätigte die KK-Flächenschätzung: das Alu wurde, wohl durch den Kamineffekt, nicht mal so warm wie die 4 Watt MR16 China-Leds. Auch das Licht von den Avagos mit 2700-3000K sah toll aus. :thumbsup:


    [vergeigt!]


    aber dann: Die Ausleuchtung war zwar genau wie erwartet ... aber durch den Lampenschirm sah das Licht kalkweiß aus ;(



    noch schlimmer als damals der Wechsel von Halogen auf ESL :thumbdown:



    Damit war das Projekt gestorben und deswegen steht oben am Anfang des Threads "Das sollte ein Thread über den Umbau einer Wohnzimmerlampe werden...."
    Er kann aber noch als mahnendes Beispiel bestehen bleiben.



    Gruss
    Thomas

    Wir brauchen kein Dschungelcamp - wir brauchen kein Überlebenstraining.
    Wenn wir uns was beweisen wollen arbeiten wir mit Software ohne das Handbuch zu lesen.

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas W. ()

  • Dieses Problem hatte ich auch mal bei ner Bekannten. Sie hatte so weisse kugeln und dort macht eich dann kaltweise g4 ledstrahler ein. Ergebnis, die Kugeln schimmerten bläulich und nicht mehr so wirklich weiss.. also wieder ihre 9 mal 20 Watt G4 halogens rein und Sie war wieder glücklich.

  • also ich würde dein Ergebnis nicht vergeigt nennen, denn die LEDs haben ja die erwartete Lichtfarbe, nur eben nicht in Kombination mit den besagten Lampenschirmen. 8|


    Also hast du nun wiederum mind. zwei Möglichkeiten: :led:


    1. andere Lampenschirme
    2. die Lichtfarbe der LEDs ändern


    zu 1. ist klar, du musst halt andere Schirme besorgen und die alten damit ersetzen.
    zu 2. das ist der interessantere Part, denn hier kannst du nun mit weiteren LEDs wie z.B. Amber oder rot oder auch RGB mit deinen eigenen Vorstellungen spielen.
    Mich persönlich würde 2. mehr ansprechen, da es eine größere Herausforderung ist mit zusätzlichen farbigen LEDs eine Licht- und Farbmischung hinzuzaubern. :thumbsup:

  • hmmmm :S hmmm abpuhlen und andere drauf?....ach ich baue aus den Aluteilen mit den LEds drauf was anderes. Vielleicht eine Schiene ober drüber .. die 5 Aluwürfel drunter, verkabelt... und an die Decke gehängt...

    Wir brauchen kein Dschungelcamp - wir brauchen kein Überlebenstraining.
    Wenn wir uns was beweisen wollen arbeiten wir mit Software ohne das Handbuch zu lesen.

  • Auch wenn ich mich etwas spät zu Wort melde:
    Die Idee mit den zusätzlichen LEDs ist sehr gut. Wenn Du Zeit und Lust hast, kannst Du sogar die Farbtemperatur regelbar machen. Leuchten- und LED-Hersteller verlangen dafür eine Stange Geld.
    Übrigens ist die Farbwidergabe (zumindest bei der mir bekannten Kommerziellen Lösung) mit der von "richtigen" weißen LEDs vergleichbar.

  • Ja genau!
    Wie ich und meine Vorredner bereits sagten: du lässt die LEDs drauf und bringst zusätzlich welche an. Die brauchen übrigens nicht dieselbe Lumenleistung zu haben wie die LEDs die du bereits drauf hast. Die farbigen Zusatz-LEDs dienen einzig dem Zweck, die Lichtfarbe anzupassen. Such mal hier im Forum, es gibt hierzu ebenfalls einige Threads die dir da nützliche Tipps vermitteln können.
    :thumbup: