50w China Kracher dimmen

  • Hallo liebe Gemeinde,


    bin zwar nicht ganz neu was das Thema LED angeht, aber was (pwm)Dimmung angeht auf jeden Fall.
    Ich habe diesen LED-Treiber: LINK


    1,5A Konstantstrom und bei 33V.


    und natürlich die passende 50w LED.


    Nun zu meiner Frage, wie kann ich die LED nachträglich dimmen? Kann ich sowas wie das hier: LINK nutzen, um die LED zu dimmen? Sprich das Teil zwischen LED und Treiber klemmen und gut ist? Habe mich versucht schlau zu machen über das WE aber Nichts, für mich, Infromatives gefunden.


    Falls ja, gibt es davon auch ein deutsches Produkt, welches nicht gleich wie dieses hier über 100€ kostet?


    Vielen dank schomal für eure Antworten.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Flo


    PS: würde dieses hier zwischen LED und Driver geklemmt funktionieren? : LInk

  • Dieses KSQ-Netzteil kannst du nicht nachträglich dimmbar machen. Du brauchst ein neues KSQ-Netzteil mit eingebauter Dimm-Funktion. Was genau richtet sich danach wie du Dimmen willst: DMX, Poti, PWM-Eingang, DALI, 0..10 V, Taster, ...

  • Diese fertigen Netzspannungs-Konstantstromnetzteile sind ohne weiteres (sofern nicht spezifisch dafür gebaut) nicht ohne weiteres dimmbar.
    Öffnen und modifizieren ist nicht jedem geraten/gelegen.
    Danach schalten ist nicht. Davor bei Netzspannung schon gar nicht.


    Du musst in dem Fall wohl oder übel auf eine andere Stromversorgung ausweichen.
    Z.B. Netzteil und nachgeschaltete via PWM dimmbare KSQ.

  • dies ist wie mann lesen kann ein Artikel aus der Elektronik Fachzeitschrift Elektor
    das Netzteil passt zur Elektronik alles aufeinander abgestimmt die Elektronik ist ein PWM Dimmer
    den man vor ein KSQ schalten kann.
    kann Dir ja den Artikel per PN schicken damit Du den Überblick bekommst :thumbsup:



    [ModEdit: nutzlosen Fullquote entfernt ...]

  • Nee, da ist die KSQ sogar schon drin, links unten der Fet und der BC547, die bilden eine hier so genannte "instructables-KSQ", das ist ne lineare...


    versorgt wird das Ganze von nem Festspannungs-Netzteil - Du kannst aber mit dem weder so ein KSQ-NT am Eingang dimmen (dort ja 230 V) noch am Ausgang (dort Konstantstrom, Du kannst den Stromkreis nicht per PWM unterbrechen).


    P.S.: Wenn Du den Artikel per PN schicken kannst, dann kannst Du ihn auch hier rein stellen, hier gehen Anhänge mit 150k, in ner PN 100k... ;)

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Ja, das Urheberrecht immer... ;)


    da könnte der Plan oben ja auch schon problematisch werden, oder ist der irgendwo öffentlich verfügbar...? - dann könnte man ihn auch verlinken - runterladen und hier wieder raufladen (wie's hier gemacht wurde) kann auch schon Probleme geben, falls die von Elektor das ganz genau nehmen...


    ach, übrigens, das hier wäre z.B. ein geeignetes NT, wenn Dimmung per Poti, PWM oder 0-10 V OK ist... ;)

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • Es muss tierisch Spaß machen irgendwas zu verlinken was nichts mit der Sache zu tun hat und nicht funktioniert in diesem Zusammenhang...
    Dass es mit genanntem Netzteil nicht funktioniert wurde schon gesagt. Alternativen wurden auch schon genannt. Nachdem der TE sich nicht mehr rührt hat sich die Sache wohl eh schon erledigt.


    Und mike57 ich warte noch auf den Artikel den du mir via PN schicken wolltest :whistling:

  • ShockWave: Bist Du vielleicht zufällig dieser "newslight-bob" bei Ebay, weil Du ständig den Kram hier verlinkst...?


    EDIT: Shockwave hat sich bei mir per PN gemeldet - hat mit dem Ebay-Shop nix zu tun, ist einfach mit seiner Hilfsbereitschaft ein bisschen über das Ziel hinaus geschossen.... ;)

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

    Einmal editiert, zuletzt von Pesi ()

  • Klar, ist aber trotzdem irgendwie die Methode mit der Brechstange, die KSQ sekundär 200x (oder wie hoch da die PWM-Frequenz ist) pro Sekunde nach "offen" zu schalten... genau das, was man eigentlich nicht machen soll


    Das Meanwell-NT wird sicher gut gegen zu extremes hochlaufen der Spannung geschützt sein, bei dem Satistronic-Teil wäre ich mir da nicht so sicher... also wie das generell bei dieser Behandlung reagiert.


    und ne nicht dimmbare Meanwell-KSQ extra zu kaufen, und dann die Bastellösung hinzupfriemeln halte ich persönlich für, äh, suboptimal, wenn man doch auch gleich eine dimmbare Meanwell-KSQ kaufen kann und alles in einem schönen Gehäuse hat...


    aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden... :thumbup:

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

  • meinst Du jetzt mich...? - Falls ja: Nicht nötig, ich will sowas ja nicht basteln, ich kaufe ggfs. gleich ein dimmbares Netzgerät... ;)

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!