LED Laufschrift ;) Bitte um Hilfe

  • Ich grüsse euch :)


    Ich lese hier schon seit einer weile im Forum bevorzugt über LED Laufschriften. Es gibt auch einen Riesen Fred dazu leider funktionieren die meisten Links nicht mehr wirklich.
    Ich möchte für unseren Laden eine LED Werbung bauen. Sie soll aus 8 x 8 Matrixen Modular aufgebaut werden. Länge soll ca 1 M betragen und mit einem Atmega angesteuert werden.


    Ich bin kein Profi habe allerdings schon schon mal eine Mini laufschrift mit einer 12 x 12 matrix gebaut.


    Im Netz ist nirgends eine Bauanleitung zu finden. Es gibt zwar seiten mit vielen Tipps aber keine wirkliche Bauanleitung. Ich würde dafür sogar Zahlen!!!! xD
    Das wichtigste dabei ist das das Teil am ende keine 300 Euro kosten darf ( da kann ich mir gleich eine kaufen )


    Würde mich über Anleitungen oder Tipps sehr freuen. Wäre auch Bereit Spenden oder Bestechungsgelder zu zahlen :D


    Grüsse :)

  • Erkläre doch bitte mal, wo Deine Probleme liegen.
    Die Matrix an sich kannst Du doch genauso aufbauen wie die 12x12-Matrix. Ansteuerung ist dann auch das gleiche, nur umfangreicher. Oder hapert es genau an dieser Ansteuerung? Sowas "breites" ist sicher nicht ganz so einfach anzusteuern. ABer hier wird Dir sicher geholfen, wenn Du verrätst wo es hängt.

  • danke für eure antworten.


    Probleme habe ich überall. zb mit Schieberegistern ich weis zwar wie so ein ding funktioniert in der theorie aber da hört es auch schon auf.
    auch wie die daten in das nächste modul übertragen werden. stichwort treiber. diese 12 x 12 matrix war aber ein bausatz muss ich dazu sagen.


    so ein selbstbau wird über 300 euro kosten????? wie kann das sein.....ich habe mit ca 100 gerechnet für das material. ist das nicht machbar? wenn man von ca 15 modulen ausgehen würde.


    es wäre halt genial wenn es eine richtige bauanleitung geben würden.


    Danke Danke für eure schnelle Hilfe

  • 15 Module? Welche LEDs wolltest denn verwenden?
    Ich bin mal von 5mm ausgegangen, di esollten ja dicht an dicht sitzen. Du schriebst 8 *8 Matrix module.
    8 * 5mm = 40mm, 1000mm : 40 = 25 Module * 64 Leds pro Modul = 1600 Leds die du lösten musst :-) ohne den anderen kleinkram. Platinenherstellung usw..


    sollte ich falsch liegen, bitte um Korrektur.


    Ergänzung: Nach Benutzung der Google Suche mit dem magischen Suchbegriff: "bauplan für ledlaufschrift" solltest du fündig werden...


    http://www.hcrs.at/Z80.HTM


    8x8 Matrix LED Laufschrift Uhr


    http://www.elektronik-web.de/images/projekt5/

  • die links sind ja alle schön und gut ^^ gibt auch ein projekt auf woe.de.vu


    löten muss ich die nicht alle ich nehm 8 x 8 matrixen die fertig sind mit gemeinsamer anode. allso habe ich nur 16 pins theoretisch pro matrix.


    die frage ist halt was ist am einfachsten und geht das auch noch in preiswert?


    gibt es hier welche die sich eine Led Laufschrift gebaut haben und wenn ja was habt ihr für alles zusammen bezahlt?


    ich glaube werde mir eine 2 matrixen kaufen und einen atmega und 2 mal Max treiberbausteine. dann werde ich versuchen das mit eurer hilfe zusammenzufiedeln.


    reicht ein atmega 8 für mein vorhaben?


    grüsse

  • Was ich davon halte: das ist genau so ein Fall, wo das Teil so billig ist, dass man es für die selbe Kohle nicht selbst bauen kann...


    habe von sureelectronics diese einfarbigen Matrix-Module für ca. 10 Euro/Stück, leider noch nicht dazu gekommen, was damit zu machen


    da musst Du Dich um die eigentliche Ansteuerung (Multiplexen etc.) gar nicht mehr kümmern, nur Daten rein schieben und fertig... wenn man da auch nicht selbst löten will (bei der Ansteuerung), geht das mit nem Arduino oder SEDU-Board, o.ä.


    bisschen teurer als 100 Euro wird's dann schon mit nem Meter Breite (4 Module) - mit NT, Gehäuse und Kram ist man dann auch schon bei 150-200 Euro... da kann man sowas auch schon fertig kaufen...


    kommt halt drauf an, steht der Spaß am Basteln im Vordergrund, oder brauchst Du einfach so ein Ding (für den Laden o.ä.)...? - je nachdem dann fertig kaufen oder für die selbe Kohle mit diesen Modulen selbst bauen - hat dann auch höhere Auflösung, aber die Arbeit, das alles zu programmieren, darf man auch nicht unterschätzen...

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!