ATtiny2313 mit einem Genius G540 über Bascom Programmieren = kleines Problem!

  • Servus an alle,
    mit großem Interesse habe ich die Schaltung für den Led Cube 3x3x3 nachgebaut. Schaltung und co habe ich vor inbetriebnahme überprüft und nachgemessen.
    Jetzt geht es nur noch ums Programmieren. Ich habe aus HongKong ein Genius G540 Programmiergerät, welches auch das ATtiny2313 unterstützt. Das Gerät
    wurde mit Programmiersoftware geliefert. Ich habe es mal versucht, die Programmierung mit dem MCS Bascom fertig zu machen und habe das ganze als
    *.bin exportiert. Dann habe ich die *.bin Datei in die Prog-Software vom Programmer geladen und auf das Attiny programmiert. Nach dem ersten Probelauf mit
    dem Würfel, laufen die LED's in der Programmierten reihenfolge. Nur leider blinken die LED's sehr häufig continuierlich und wechseln ca. nach 3-5sec zum
    nächsten Bild.
    Was habe ich falsch gemacht? Geht das überhaupt so wie ich das bewerkstelligt habe?


    Mit freundlichen Grüßen


    Sascha :S

  • Ich habe folgenden Code zum Programmieren verwendet:


    Lass dich nicht von dem bei "Dauer" genullten Eintrag. Beim Umprogrammieren ist mir aufgefallen das die LED's so oft Blinken,
    wie es bei Dauer = 0 To 0 bzw 27 angegeben ist.
    Ich würde dir gerne die Setup-Datei mal zuschicken, da ich den Eintrag zu den Fusebits nicht gefunden habe. Ich denke allerdings,
    dass das doch durch die Programmierung erledigt wird. siehe

    Code
    1. $crystal = 8000000