Dimmen/Flash viele Leds

  • Hallo habe vor ein herz zubaun aus leds oder smds
    habe mal nach dimmer hier gesucht und falsh bzw blitzer oder auch strbos geguckt... ca 6 stunden sind nun vergangen und ja beides würde sich machen lassen aber nun ist mein problem ich habe kaum ahung von den bezeichnungen NE555 ,PWM, poti... und schaltpläne versteh ich so gut wie fische^^ okay solangsam weiß ich was was ist aber schaltpläne versteh ich trotzdem nicht!
    also das herz soll ca 90 leds bekommen und dimmbar sein oder blinken


    alternativ dazu würde ich mich auch mit einer EL leuchtschnur zufrieden geben


    strom quelle soll ein 12V netzteil liefern das ich noch rumliegen hab
    drauf steht glaub ich bis zu 6-13A ? genau weiß ich aber grad nicht wie viel es bringt und ganz neben bei frag ich euch noch ob sich sowas als dachhimmer umsätzen läst vom auto? hat nämlich ein freund vor der hat aber genauso viel ahung ^^ beide funktionen sollte es aber geben


    vielleicht kann mir jemand ein idioten sichere bauanleitung geben ? so mit bezeichungen von den bau elementen! ganz im stil malen mit zahlen
    ach ja sag mal wie oft blinken eigentlich diese "blink leds" in der sekunde oder minute muss man das auch einstellen ?

  • Poti = Potentiometer (Drehregler, such mal nach einem Thread von mir namens "Potentiometer")
    Schaltplan = Ein Plan der die genaue verlötung/verkabelung vorgibt. (Strich = Kabel/Verbindung, 2 Punkte nebeneinander = Stromquelle, O mit X drin = Glühlampe, >| mit `` drüber = LED)
    PWM = (glaube ich) kann die Frequenz des Wechselstroms verändern, d.h. wenn er in der Sekunde (normal = 50Hertz) nur 20mal wechselt kommt eim die Leuchtkraft weniger vor!


    Andy

  • diese blinkschnüre gab es hier zu weihnachten bei dom für jeweils 1,99€ mit blinkfunktion und dauerbetrieb. dazu gab es auch noch die passenden formen.


    guck mal im netz danach als weihnachtsschmuck oder so das dürfte es recht günstig geben.

    Nicht alle Strümpfe wärmen ohne Nebenwirkung.
    Wenn man sich mit Glühstrümpfen wärmt wird es dem Körper auf Dauer übel ergehen.

  • Zitat

    Also die einfachste Variante wäre wohl EL-Leuchtschnur und ein passender Inverter (gibts auch mit Blinkfunktion!).


    Sehe ich genauso.
    Aber noch was zum Thema dimmen mittels PWM (= PulsWeitenModulation):
    Bei einer PWM wird nicht eine Wechselspannung in ihrer Frequenz verändert sondern eher erzeugt. Die Idee dahinter ist, dass man eine vom menschlichen Auge nicht mehr sichtbare Frequenz wählt und innerhalb einer Periode die Spannung entweder kurz oder lang einschaltet. Je nachdem leuchtet die Led heller oder dunkler...


    |-------||-------||-------| -> einzelne Perioden, Länge einer Periode sollte max 1/10s (~ 100Hz haben)


    |---___||---___||---___| -> die Led leuchtet weder hell noch dunkel


    |------_||------_||------_| -> die Led leuchtet fast mit maximaler Helligkeit


    |-_____||-_____||-_____| -> die Led leuchtet nur noch schwach

  • hehe ja danke ^^ okay also vorm löten hab ich keine angst oder so ^^ hab letztens nen tacho umbau gemacht auf die nadelspitzen smd in der bauform 0603 also diese 1mm großen dinger war echt nen ackt aber die beschreibung von ck222 hat mir echt geholfen wuste ja nicht was ich da genau brauch 0,05mm kupferlack draht diese 0603 smd leds ja und naja rest wuste ich dann ^^
    also wie gesagt das mit den leds löten und so kein ding ... brauch nur jemand der mir genau auflisten kann was ich brauch und wie ich was zusammen löten soll weil ich den schaltplan nicht wirklich lesen kann #-o wenn ich weiß wie es hinterher aussehen soll dann kann ich mich da reinfummeln und vllt klappt es beim nächsten mal dann sogar beim lesen vom schaltplan


    hat jemand lust mir zu helfen ?


    ach ja hier mal nen pic von einer tacho nadel und dem tacho ... also das hab ich hin bekommen!
    [Blockierte Grafik: http://img252.imageshack.us/img252/6848/dsc00259qy7.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://img405.imageshack.us/img405/972/dsc00270mz8.jpg]