Frage zu 7x Cree XM-L U2 Modul - Stromversorgung etc.

  • Hallo zusammen,


    Ich bin noch ein ziemlicher newbie was LEDs angeht.
    Daher hoffe ich das ich bei euch Hilfe bekomme :)


    Also ich wollte mir das 7x Cree XM-L U2 Modul auf Kupferplatine holen.
    Jetzt ist die Frage wie betreibe ich die am besten? es steht da:


    V Typ 20.3 Volt und Max 28Volt - Kann ich also einfach ein 24Volt Netzteil benutzen oder?


    mA test.: 700 mA
    mA typ.: 700 mA
    mA max.: 3000 mA <-- heisst also das Netzteil darf maximal 3000mA haben oder? und wenn ich das modul also mit den 3000mA betreibe hab ich auch maximum an Helligkeit oder?


    Ich hatte vor das ganze noch dimmbar zu machen. Also hier mal das Netzteil und den Dimmer den ich nehmen würde. Vllt könntet ihr mir sagen ob das von den Werten her so passt oder ob ihr ne bessere Idee hättet?


    Netzteil: Klick
    Dimmer: http://www.leds24.com/LED-Dimmer-PWM


    Also würde das so gehen? oder gäbe es eine bessere Lösung, da ich so viel Licht wie möglich aus dem Modul bekomme möchte, aber so das es trotzdem hält. Also am besten bissl unter maximum.


    Danke schonmal im Voraus!

  • Hi, LEDs werden allgemein mit Konstantstrom betrieben. Wenn du sie eh an einem Netzteil und nicht per Akku betreiben möchtest, empfiehlt sich ein fertig, dimmbares Netzteil zb das "Meanwell LPF-90D-30".


    Wozu willst du das Modul eigentlich verwenden? Evtl gibt es andere/günstigere LEDs die deinem Zweck besser entgegenkommen.


    Danke, das Netzteil schau ich mir mal an. Fertig dimmbar, heisst das nun man kann direkt am Netzteil dimmen oder wie meinst das? Wie gesagt ich hab da jetzt noch nich so viel Ahnung davon :(


    Also ich möchte das Modul für meine Chilis benutzen. Ich habe bewusst keine Blau/Rote LED gewählt weil ich keine Fruchtbildung oder Blütenbildung brauche. Ich nehme bewusst 6500K dafür so wie meine Leuchtstoffröhren die ich vorher nutzte. Daher möcht ich da einfach ne hohe Lichtausbeute.

  • Nein, es gibt viele Konstantstromnetzteile die nur einen festen Wert liefern. Das von mir verlinkte, lässt sich über 3 verschiedene Methoden dimmen. Die einfachste, ist mit einem 100kOhm Poti den man an die dafür vorgesehenen Anschlüsse klemmt/lötet. (die anderen 2 Methode sind Steuerung über externe Spannung 1-10V oder PWM, um zb Digital dimmen zu können)


    Zum Verwendungszweck: ich bin mir nicht Sicher ob das wirklich Ideal dafür ist. Das Modul ist sehr klein (35mmDurchmesser) gibts also eine sehr Punktuelle Lichtquelle ab, im gegensatz zu Leuchtstoffröhren die wesentlich länger sind bzw licht besser verteilen. Außerdem sind die LEDs nicht wesentlich effizienter als Leuchtstroffröhren.


    Alternativ könnte man auch über billige China Highpower Chip On Board LEDs nachdenken. Zum Beispiel http://www.ebay.de/itm/A-Repla…ittel&hash=item20c66d0e2a


    Oder die 5,90€ 4 Fach XP-Gs gibts ja auch noch http://www.led-tech.de/de/High…tine-LT-1852_120_117.html

  • hmm, also was die 7x Cree XM-L angeht.. ich wollt ja nich nur einen nehmen. Ich hätt 2-3 genommen weil ich ja nur ne fläche von 50x60cm zum ausleuchten habe für meine Chilis. Daher muss ich keine haben die besonders das Licht verteilen.
    Wobei ich die kleinen 4x XP-Gs auch nich übel finde.


    Das Netzteil was du mir da vorgeschlagen hast findet man leider kaum. Aber dennoch hab ich nen Shop gefunden der es hat. Wenn dann würde ich mir den 100kOhm Poti holen. Werd ich gleich mal bei Led tech schauen.


    Wegen den 7x Cree noch .. die haben ja nen Abstrahlwinkel von 125Grad also eigentlich doch nich ganz sooo punktuell oder?
    Wie gesagt meine Fläche ist ja nicht so groß.


    billige China LEDs wollt ich eigentlich nich unbedingt nehmen. Möcht was wirklich gutes Langlebiges. Hatte nicht vor auf lange da immer was auswecheln zu müssen.


    Nur wie gesagt hab leider kaum Ahnung davon. Hatte vorher auch überlegt mehrere XM-L T3 und T6 zu nehmen und die dann in Reihe zu schalten. Aber ich dachte mir dann das ich mit dem 7x Cree Modul mehr Licht raushole.


    wegen Poti für das Netzteil würde dann der hier gehen oder? Link: Klick

  • Wegen den 7x Cree noch .. die haben ja nen Abstrahlwinkel von 125Grad also eigentlich doch nich ganz sooo punktuell oder?
    Wie gesagt meine Fläche ist ja nicht so groß.


    billige China LEDs wollt ich eigentlich nich unbedingt nehmen. Möcht was wirklich gutes Langlebiges. Hatte nicht vor auf lange da immer was auswecheln zu müssen.

    Bei 120° hast du aber grad noch so die halbe Helligkeit... außerdem ist eine LED halt eine Punktlichtquelle.


    Wenn die LEDs lange leben sollen, solltest du dir vor allem drüber Gedanken machen, wie du die Abwärme von 7xXM-L auf so einer kleinen Fläche abführen willst.

  • Hast du eigentlich schon über die Kühlung nachgedacht? Falls du so eine 7-fach Platine wirklich nache am Maximum betreiben willst entsteht schon ordentlich Wärme die abgeführt werden muss! Aber auch bei 700mA ist die Kühlung nicht vernachlässigbar! Es wären vielleicht 100mA, wenn überhaupt, ohne zusätzliche Kühlung möglich, aber ich wills nicht garantieren. Wäre natürlich verschwenderisch dafür XM-L zu verwenden.


    Du hast ein 100Ohm Potentiometer verlinkt, brauchst für das Netzteil aber ein 100Kiloohm Pot!


    Gruß
    Erwin

  • Ja ok, bleiben wir mal bei den 7Fach XM-L.
    Wie viele würdest du den nun nehmen? Das vorgeschlage Netzteil ist nur für ein Modul brauchbar. Es gibt auch Netzteile mit dem man 2Module in Reihe betreiben könnte.
    Bei mehreren Module ist wohl der betrieb an einem 24Volt Netzteil mit einer Linearen/dimmbaren KSQ sinnvoller.
    zb Netzteil 24 13A
    Als Konstantstromquelle zb http://www.led-tech.de/de/LED-…30V--LT-1290_118_119.html oder
    http://www.led-tech.de/de/LED-…30V--LT-1291_118_119.html
    Und zum Dimmen ein PWM Modul http://www.led-tech.de/de/LED-…Poti-LT-1618_118_119.html

  • okay danke für die Infos. Die Links schau ich mir gleich direkt mal an.


    Also ich würde 2 Stück nehmen und in Reihe schalten.


    Was die Kühlung angeht, da habe ich nen 30cm lange Kühlkörper mit Kühlrippen oben drauf. Da würde ich die dran machen.
    Ich denke da wird die Wärme schon gut abgeführt.


    Ausser ich geh doch wieder an die XM-L T3 und T6 davon würde ich jeweils 8Stück nehmen Falls du mir da mal zeigen magst was ich genau brauche. Da könnte ich die Platinen auch gut auf der ganzen Fläche verteilen.
    also diese hier:
    T6: Klick
    T3: Klick


    Von den 7xCree XM-L würde ich wie gesagt 2 Stück nehmen.

  • Für 2x7Fach in Reihe eignet sich das Meanwell HLG-150-48-B. Für 16 XML's dann das Meanwell HLG-150-54-B.
    Sind beide bei Emtron erhältlich.
    100K Poti zb bei Reichelt oder in jedem anderem Elektrohandel...


    Eine andere Wesentlich günstigere aber bastelaufwändigere Alternative wäre ein Standart 48 Volt Schaltneizteil und dann mit einem Spannungsregler auf zb 12V für ein PWM Modul und damit dann auf eine Instructables KSQ... aber warscheinlich nichts für totale Anfänger :/

  • also danke erstmal für die Infos und so. Ich werd mir das mit den 7x Cree LEDS mal überlegen. Vielleicht werdens auch die 16Stück weil ich die über ne Größere Fläche verteilen kann.
    Was die Kühlung angeht, gibts dann heut Abend nochn Bild. Wenn mein Kühlkörper aber da nich reichen würde, wie würdet ihr die dann kühlen? Irgendwelche Ideen ?
    Danke schonmal!

  • Für 2x7Fach in Reihe eignet sich das Meanwell HLG-150-48-B. Für 16 XML's dann das Meanwell HLG-150-54-B.
    Sind beide bei Emtron erhältlich.
    100K Poti zb bei Reichelt oder in jedem anderem Elektrohandel...


    Eine andere Wesentlich günstigere aber bastelaufwändigere Alternative wäre ein Standart 48 Volt Schaltneizteil und dann mit einem Spannungsregler auf zb 12V für ein PWM Modul und damit dann auf eine Instructables KSQ... aber warscheinlich nichts für totale Anfänger :/


    So, jetzt noch ne Frage. Wenn ich jetzt für die 16XMLs das meanwell HLG 150H 52b nehme, dann hab ich letztendlich doch nen ziemlich hohen Stromverbrauch von 150watt oder versteh ich da was falsch? Weil meine jetzigen PL-L Leuchtstoffröhren verbrauchen Ca. 200watt. Da würde sich ja fast kein Umbau lohnen oder?