LED Spot mit hohem Aussstrahlungswinkel und nicht zu hell

  • Hallo Forengemeinde,


    ich suche für mein Treppenhaus einen Spot welcher einen hohen Ausstrahlungswinkel besitzt und nicht zu hell ist.
    Er dient mehr oder weniger zur Treppenhausbeleuchtung und ist in einer Wand verbaut.
    An einem davon läuft man auf Kopfhöhe vorbei.
    Daher sollte er mehr oder weniger nur glimmen, da es ansonsten blenden könnte.
    Das Beste wäre sogar wenn dieser diffus (ein anderes Wort fällt mir gerade nicht ein) wäre.
    Also so eine Art Milchglas als Blende davor.


    Ich hoffe jemand von euch kennt solch ein Produkt.


    Beste Grüße
    Chriz


    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/imag0848btz0h.jpg] [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/imag08499eybz.jpg] [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/imag0850g6amu.jpg] [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/imag08521klnr.jpg]

  • Also Eigenbau wollte ich vermeiden, da die Spots wirklich im Sichtbaren Bereich sind, man läuft mit dem Kopf ca. 40cm daran vorbei.
    Vorrausgesetzt man geht mittig die Treppe rauf :D


    Es gibt ja Spots mit 120° Ausstrahlungswinkel, allerdings nur von heitronic und diese haben SMD LEDs.
    Leider sind sichtbare SMD relativ hässlich und wollte ich ungern einbauen. Dann lieber weniger Ausstrahlugnswinkel und dafür hübsch :P



    Was meinst du mit "Welchen hast du?" ????



    Viele Grüße
    Chriz

  • Momentan ist dort gar nichts drin, ausser das 68er Loch was ich mit der Lochkreissäge "reingebohrt" habe.
    Allerdings habe ich schon Paulman EBL in Eisen gebürstet die ich da reinsetzen wollte.
    Daher suche ich ja was, und HighPower hört sich für mich auch nicht passend an, sollte ja nicht blenden bzw. zuviel Licht machen.


    Cree ist eine Firma nehme ich mal an?
    Wo finde ich da den Shop?


    Zur Selbstbaulösung, wie stell ich sowas an, wenn ihr schreibt "bau einfach Plexiglas davor" dann hört sich das so simpel an.
    Aber ich kann mir darunter echt nix vorstellen, meint ihr eine kleine runde Plexiglasscheibe in Größe des Spots und einfach davor klemmen?
    Ich glaube das sieht bescheiden aus, ist ja wie gesagtauf Augenhöhe.



    Beste Grüße
    Christoph

  • Je nach dem was dein Hauptziel ist finde ich HighPower Leds (ist auch ein relativ dehnbarer Begriff) schon passend .


    Die Hauptfrage ist ob es auch beleuchten soll oder eigentlich nur ein Deko Licht sein soll.
    In deinem ersten Post klingt es eher nach beleuchten, wobei es jedoch nicht blenden soll.
    Da wäre eine indirekte Beleuchtung sinnvoll -die meiner Meinung nach eh eig. immer gut aussieht ;) -


    Grob gesagt gibt es bei der indirekten Beleuchtung 2 Möglichkeiten:
    - die Led ist direkt auf das "Ziel" -hier das Treppenhaus- ausgerichtet und Mithilfe eines wenig/garnicht Lichtdurchlässigem Objekt davor wird verhindert das es blendet.
    Dies kann eine Plexiglasscheibe sein, ein Alublech , was auch immer. Die Wahl des Materials ist eher Geschmacksache und die Frage ob es in die Wohnung vom optischen reinpasst .
    Ein Beispiel wie so etwas aussehen kann: hier Einfach nur eine Plexiglasscheibe davor kann gutsehen, muss aber nicht ;) aber da gibt es ja unzählige Verbesserungsmöglichkeiten.


    oder:
    - die Led ist von vornerein nicht auf das Treppenhaus sondern auf die Wand/Decke gerichtet, die Wand wird direkt angestrahlt.
    z.B sowas


    Welche von den Varianten dir besser gefällt musst du entscheiden. (Natürlich gibt es unzählige Zwischenvarianten, es sollte nur ein grober Überblick über die Möglichkeiten sein)


    Cree ist ein Hersteller von u.a Led's , wenn mich nicht alles täuscht hat Cree keinen eigenen Shop.
    Weiteres Hier


    Viele Grüße
    Andi

  • Vielen Dank das hat mir einen schönen Überblick gegeben, doch ist es leider trotzdem nicht wirklich zufriedenstellend.
    Also nicht eure Antworten (die sind top), sondern die Möglichkeiten.
    Diese Wandleuchte sieht schon ganz schick aus, allerdings sollte vielleicht doch ein wenig mehr Licht bei rum kommen als das ;)


    Ich schau mal weiter, vielen Dank erstmal bis hierher.



    Beste Grüße
    Christoph

  • Es sollte auf keinenfall eine Kaufempfehlung sein.
    Es sollte dazu dienen, dir einige Möglichkeiten zu zeigen und weiterhin herrauszubekommen was dein Ziel ist ;)


    Eine weitere Frage ist ob du selber bauen möchtest oder eine Kauflösung suchst.
    Beim Eigenbau kannst du selber genau entscheiden wie hell es wird :)

  • möglichst eine Fertiglösung, da Selbstbau meist recht bescheiden aussieht wenn man nicht das nötige Werkzeug hat.


    Wobei ich auch offen dafür bin.
    Vielleicht habt ihr dafür ja mal Beispiele?
    Wenn ich heute dazu komme versuche ich mal ein paar Bilder vom Treppenhaus zu machen.
    Dann könnt ihr am besten sehen wie es sich dort verhält.

  • Danke für die Fotos.


    Mir fallen spontan zwei Möglichkeiten.


    - Die Wand wird durch 4 Lampen von unten her angestrahlt, da müssten die Lampen relativ schmal gehalten werden und außerdem könnt es mit dem Blendschutz nicht einfach werden.
    Je nachdem was für eine Lampe man findet ;)


    - Die andere Variante wäre etwas Eigenbau, aber nicht grade anspruchsvoll. Statt einzelnen Lampen entsteht ein etwas die Wand anleuchtendes Milch/Opalglasleuchte.
    Die 4 Löcher dienen der Montage. Die Löcher werden z.b mit einem Aluvierkantprofil verbunden. Auf das Profil werden oben und unten Warmweiße /vllt auch RGB? Led Stripes geklebt.
    (60Led/Meter evtl auch zwei Nebeneinander) .
    Auf der noch freien Seite vom Profil wird eine Opal/Milchglasplatte befestigt, fast so lang wie die Wand, etwas kürzer , und 10-20cm breit, 5mm Tiefe dürfte reichen.


    Zur Veranschaulichung eine kleine Skizze:
    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/img/entwurfiyp6n.png]


    Hoffe du kannst dir was darunter vorstellen ;)

  • Hallo Andi,


    erstmal vielen dank für deine Hilfe und dein Engagement. :thumbsup:


    Die Idee mit der Blende und dem LED Stripe hatte ich auch schon.
    Nur fällt mir nix ein wie ich verhindern kann das es von unten gesehen unschön aussieht, denn wenn man unten im Flur steht, kann man direkt auf das dann vorhanden Vierkantprofil schauen.
    Aber vielleicht könnte ich da auch Glas anbringen. Nur wie ist die Frage ?(
    Ein Glaser meinte letztens zu mir das Milchglas oder wie es bei ihm heisst satiniertes Glas wird durch verkleben mit Silikon oder ähnlichem wieder durchsichtig.
    Wie bringe ich das also an dem Vierkantprofil an ohne das man das sieht?


    hmmm da müsste ich mir nochmal nen Kopf drüber machen, zumal ich ja die Paulmann EBLs schon drin habe und die nicht ganz billig waren. Fehlen halt eigentlich nur Leuchtmittel.
    Aber mal schauen da muss ich mit meienr Madame auch nochmal drüber sprechen :D

  • Mhm,
    kann mir grade im Kopf kein Bild machen wie man dort (nach unten) Glas anbringen kann das es noch gut aussieht...
    Man könnte natürlich nur oben Led Stripes anbringen, würde aber denke ich vom Gesamtbild nicht so gut wirken, dafür müssten die Löcher tiefer ;)


    Die Frage ist ob man es vom Flur aus wirklich sieht oder nur sehen kann.
    Bei den meisten indirekten Beleuchtungen gibt es einen Winkel von wo man direkt die Lichtquelle sieht, stört aber nicht wenn es -im normalen Gebrauch-verdeckt ist.
    Ist aus der Ferne schwer zu beurteilen, aber ich geh selten direkt an einer Wand lang und kuck senkrecht nach oben :D


    Zu der Befestigung , da musste garnicht kleben, Loch bohren :thumbup:
    Es muss ja auch prinzipiell kein echten Glas sein, Acrylglas, z.b in Opalweiß ist auch eine Möglichkeit.
    Aber das ist dann im Endeffekt geschmackssache ;)


    Am einfachsten als Leuchtmittel wären -denk ich- Led Stripes, wenn die Helligkeit dir aussreicht.

  • Ich wollte nochmal eben was zum Thema "Selbstbau sieht nicht so gut aus" beisteuern.


    Ich hab mir bei Ebay LED Spots gekauft die im Original mit 30° Linsen versehen waren und eine kleine Alu einpassform hatten (siehe Foto).
    Ich hab mir Plexiglas besorgt (dünnes weil das einfracher zu bearbeiten war für meinen zweck) und es selbst mit einer schleifmaschine "Milchig" gemacht. Anschliessend auf mass der Alu einpassform zugeschnitten, die ränder mit schmiergelpapier noch etwas nachbehandelt und einfach eingesetzt und es sieht toll aus und wird im Zimmer meiner Tochter eingesetzt.




    EDIT: Chriz:
    Ich hab noch Linsen mit 120° abstrahlwinkel für High Power LEDs (P4 Format wie auf den Fotos), also fals Du willst kann ich dir welche zukommen lassen. EInfach per PN melden.

  • Wie groß soll die Leuchte denn sein? Da es ja kein Spot (gerichtetes Licht) sein soll, empfehle ich ein Panel:
    Ultraslim LED Panel, 180 LEDs, 120 x 15cm, 36W


    So sieht das schon ganz schick aus, aber das st schweine teuer. Ich glaube das wird doch nen Eigenbau.
    Mit den ersten Schraubend ie Andi vorgeschlagen hat sieht das dann ja wieder relativ edel aus.
    Danke für eure Hilfe :o)



    Entschuldigt die lange Abwesenheit. War im urlaub ;)