Flurbeleuchtung

  • Ich bin zur Zeit am Flur renovieren. Da die Decke mit Massivholzpaneelen verkleidet werden soll, dachte ich mir, dass sich Halogeneinbauspots anbieten. Also mal ein bisschen rumgesucht und bei pollin mal ein paar zum ausprobieren bestellt und spontan für 1,50€ was passendes gefunden. Dann bei led-tech.de angerufen und gleich mal 30 ww MX-3 mit MR11 Einbaugehäuse geordert. Gestern bin ich dann endlich dazu gekommen, die Lampen für den Einbau vorzubereiten. Außer dem Einbaugehäuse bedaf es nach bisherigen Tests mal keinen zusätzlichen KK. Die MX-3 scheinen recht unproblematisch bei der Kühlung zu sein, hab die Erfahrung ja schon bei meiner Dachbodenbeleuchtung gemacht


    Am Anfang sah es noch nach einem kleinen Salat aus


    Der fertig vorbereitete Einbauspot sieht dann so aus


    Heute habe ich noch ein paar MX-3 unter den Handläufen angebracht. Einfach ein paar Löcher gebohrt und M3er Gewinde reingejagt. Dann mit der Fächerscheibe den Zunder vom Flachstahl entfernt und mit Schrauben und Kunststoffunterlegscheiben verschraubt. Ich rechne bei 2 MX-3 auf einem 2,4m Flachstahl 40x8mm mal nicht mit thermischen Problemen.

    Wenn mein Dad dann mal mit dem streichen vom Geländer fertig ist, werden die LEDs angeschlossen und die Strippen in Weißen Kanälen 5x3mm versteckt. Die LEDs werden dann an Bewegungsmelder angeschlossen und unabhängig vom Rest darüber als Treppenbeleuchtung geschaltet


    Danach gehts ans verlegen der Paneele und einbauen und verkabeln der Spots. Aber das wird noch ein wenig dauern. Werde von Zeit zu Zeit mal hier rein schauen und ein Update bringen, hab aber alle Hände voll zu tun. Mache zur Zeit die ganze Elektro-Verteilung fürs Haus komplett neu.


    Kosten werden am Ende bei ca. 300€ für die Beleuchtung liegen. Endlich fliegen diese Fertigledleuchtmittel samt Lampen raus und es gibt was vernünftiges, wartungsarmes auf den Flur.


    Anregungen und Verbesserungvorschläge sind erwünscht.
    Ich habe schonmal überlegt, das Projekt nach Abschluss zusammengefasst in die Lobby zu Packen und auf diesen Fred zu verlinken.

  • Ich verwende standard 230V 350mA KSQ. Einbaugehäuse MR11 reicht und die Decke kommt um 8cm runter, ist also noch massig Platz dahinter. Als Vorsichtsmaßnahme hab ich nun doch noch mini KK (LT-0774) auf die Einbaugehäuse gepappt. Ist aber nicht unbedingt notwending.


    Aktueller Status:

    • Einige Paneele sind unter der Decke (noch nicht relevant für die Beleuchtung) montiert
    • E-Verteilung vorerst fertig *puh*
    • Bewegungsmelder provisorisch montiert zwecks Optimierung der Einstellungen --> LEDs unter den Handläufen fast fertig, fehlen nur noch 2m 5*3mm Kabelkanal
    • Erster Beleuchtungstest mit Provisorium erfolgreich
    • Vorverkabelung für die Einbauleuchten steht, brauchen bei Verlegung der Paneele nur noch angeschlossen zu werden

    Alles zusammen wirds 38x1W lol. Wird noch ein paar Tage bis zur Fertigstellung dauern, da ich ab jetzt nur noch die Wochenenden Zeit habe.
    Hier noch zu guter letzt die provisorische Beleuchtung


    Die Helligkeitsautomatik der Bewegungsmelder reagiert leider nicht auf die LED Beleuchtung, da kann ich nen 50w Fluter direkt davor stellen, das dingen schaltet immer noch aber so ne doofe 10W Halogenfunzel reicht ?( Hat jemand ne Idee weshalb?

  • Verwendet habe ich den Vellemann PIR415, hat den Vorteil, dass er einen Relaisausgang hat und sich somit mehrere parallel schalten lassen. Gibts in der Bucht z.B. hier .
    Im oberen Bild ist einer zu sehen, ist aber recht unscheinbar, deshalb hab ich ihn mal eingekreist


    Bin heute noch ein gutes Stück weiter gekommen, muss morgen noch 5 Lampen einbauen und anklemmen, ist aber auch so schon mit 15 Lampen auf dem 5,5m langen Flur (ca. 7,5m²) recht hell. Der kurze Flur oben ist ca. 2,6m lang und hat ca. 3m². Die ca. 750lm der 8 MX3 sind da mehr als ausreichend. an den Bewegungsmeldern hängt eine 1-3x1W KSQ mit 2x2 MX3 (2 Stränge parallel mit je 2 in reihe) als Zusatzbeleuchtung nachts. Geht nur darum, im vollen Kopf die Treppenstufen rechtzeitig zu sehen :thumbup:


    Dienstag ist erstmal Koffer packen angesagt, geht für 3-4 Wochen nach Salvador in Brasilien auf Montage

  • So, 28 Lampen und 3 Bewegungsmelder sind verbaut, 2 Lampen fehlen noch. Da warte ich allerdings noch auf die gestern bestellte und heute versendete KSQ (wieder mal top), weil an der jetzt vorgesehenen Stelle nichts eingeplant war. Wird wohl erst nach der Montage klappen.

    Bewegungsmelder ist eingekreist und 2 Lampen sind nicht mit auf dem Bild, tut aber wahrscheinlich nichts zur Sache.


    Bis jetzt sind 350€ für die Beleuchtung drauf gegangen, dabei wirds wahrscheinlich auch bleiben