[fertig] Esstisch Beleuchtung

  • Sie hängt zwar schon eine Weile (wie man am Staub sehen kann...) aber ich wollte sie trotzdem noch vorstellen: Meine Esstisch-Beleuchtung.


    Material:



    Bemerkungen


    Die Nichias machen wirklich ein richtig schönes warmweisses Licht ohne für mich sichtbaren Farbstich. Meine Gäste haben bisher stets angenommen, dass es sich um kleine Halogenlampen handelt.


    Das Stahlseil + Aufhängung vom großen blaugelben Möbelhaus hat sich angeboten, da sie günstig sind und auch vom optischen her passten.


    Das Aluprofil reicht zur Kühlung mit seiner Länge von 77cm locker aus um die 9 Leds bei 700mA kühl zu halten.


    Die Schraubenkappe verdeckt die Schraube welche von der Stahlseilhalterung durch das Aluprofil geht und dann noch mal durch das Plexiglas geht.


    Die Konstantstromquelle habe ich gewählt, da man diese mittels Phasenabschnittsdimmer dimmen kann. Allerdings fangen die Leds im unteren Dimmbereich an zu flackern, da die Mindestlast vom Dimmer nicht erreicht wird :(
    Weiss noch nicht genau wie ich das ändern soll. Habe noch keinen Dimmer gefunden, der eine geringere Mindestlast hat. Wenn ihr Tipps habt, dann nur her damit ;)


    Den verlinkten Plexiglas-Zuschnitt-Service für mein ovales Plexiglas kann ich wirklich nur empfehlen. Ordentliche Preise und auch kurzfristige Änderungen an der Bestellungen waren kein Problem.



    Aufbau


    Habe vom Aufbau leider keine Bilder aber vom mechanischen Aufbau ist das eigentlich auch von den Bildern der fertigen Lampe ersichtlich.


    • Aluprofil auf Länge sägen
    • Sacklöcher für LEDs bohren und Gewinde schneiden
    • Leds festschrauben
    • Leds verlöten
    • Löcher für Aufhängung in das Aluprofil bohren
    • Plexiglas mattieren (s.u.)
    • Löcher für Aufhängung in das Plexiglas bohren (langsam!)
    • Alles zusammensetzen und fertig :-)


    Den inneren matten Bereich des Plexiglases habe ich gemacht, in dem ich die Schutzfolie elliptisch ausgeschnitten hatte (leider auf die schnelle und ohne anzeichnen - was man auch sieht..) und den inneren "freigelegten" Bereich habe ich dann mit dem o.g. Mattlack mit 4 Schichten besprüht. Ich war vom Effekt wirklich überrascht. (Ich glaube den Tipp mit dem Mattlack habe ich hier irgendwo mal gelesen. Von Larkin?!)


    Das Kästchen an der Decke, welches die KSQ beinhaltet, habe ich nur schnell mit ein bisschen Blech und Heißklebe zusammengezimmert. Wird auf absehbare Zeit wohl mal durch etwas ordentliches ersetzt.






  • steht oben im Text 8)

    Die Konstantstromquelle habe ich gewählt, da man diese mittels Phasenabschnittsdimmer dimmen kann. Allerdings fangen die Leds im unteren Dimmbereich an zu flackern, da die Mindestlast vom Dimmer nicht erreicht wird :(
    Weiss noch nicht genau wie ich das ändern soll. Habe noch keinen Dimmer gefunden, der eine geringere Mindestlast hat. Wenn ihr Tipps habt, dann nur her damit ;)

  • Die Lampe sieht gut aus.
    Kosten lässt man am besten bei Seite

    Im Baumarkt bekommt man zwar schon welche für 100eur aber die haben dann eine fürchterliche Lichtfarbe und sind subjektiv deutlich dunkler.

    Ich war letzte Woche in versch. Möbelhäusern und Baumärkten.
    Was man da geboten bekommt, ist gelinde ausgedrückt unter aller Sau. ;(


    Eine Lampe schlägt alles.
    Ein Vierkannt aus Plexi, innen Plastikdiamanten eingestreut für die Lichtbrechung,
    oben eine schwarze Abdeckung.
    Etwa 80cm lang.
    Bestückt war das ganze mit ca 80 5mm Leds
    zum Preis von 495€ :thumbdown:


    Wenn ich dann sehe was hier so Lampen gebaut werden, die 1000 x besser sind als so ein Müll
    könnten wir klatt den 2fachen Preis nehmen.


    mfg


    Edit: Ich muss da mal was nachtragen.
    Habe ich diese Woche im Netz gefunden.
    http://www.connox.de/kategorie…s-lamp-pendelleuchte.html
    Die beschreibung des Designers ist schon
    :thumbsup:

  • Freut mich, dass sie euch gefällt :)


    Falls noch jmd. einen Tipp hat, wie ich die Leds mit einem "normalen" Dimmer dimmen könnte ohne das es flackert, dann bitte raus damit.
    Fernbedienungen und ähnliches fallen wegen fehlendem WAF leider aus. Die Dame des Hauses ist da etwas eigen... :D


    Zitat

    Was man da geboten bekommt, ist gelinde ausgedrückt unter aller Sau. ;(

    Wenn selbst wir Hobbybastler das besser hinkriegen, verstehe ich nicht wieso die Industrie es nicht auch macht. Den Kostenfaktor lasse ich nicht gelten, denn sehr viel teurer würde es mit anständigen Leds und Treibern auch nicht werden.

  • Das ja mal geil..i-wie musst du mal das selbe gedacht haben wie ich...Bin auch dabei ne Lampe zumachen und hab mir bis auf die LEDs und das Netzteil und so die Gleichen teile ausgesucht :D die IKEA Seile die profile xD...Und auch die Form der Scheibe sollte so werden :D
    Aber sieht sehr gut aus

    What Would MacGyver Do?


    Das Mooresche Gesetz sagt aus,dass sich die Leistungsfähigkeit eines Prozessors etwa alles zwei Jahre verdoppelt.
    Dieses "Naturgesetz" gilt nicht für die menschlichen Fähigkeiten

  • Sieht einfach, aber gut aus , gefällt mir.
    Wieso hast du zwei Word-Uhren ?

    Danke!


    Bisher ist es eigentlich nur eine. Links steht nur die Front für eine weitere Uhr. Die rechte sitzt ja in einem 50x50cm Ribba-Rahmen von IKEA. Die neue wird dann rahmenlos.
    Die erste ist auch noch auf Lochraster aufgebaut und die neue wird dann auf einer richtigen Leiterplatte basieren.


    Zitat

    Das ja mal geil..i-wie musst du mal das selbe gedacht haben wie
    ich...Bin auch dabei ne Lampe zumachen und hab mir bis auf die LEDs und
    das Netzteil und so die Gleichen teile ausgesucht :D die IKEA Seile die profile xD...Und auch die Form der Scheibe sollte so werden :D

    Hehe sehr cool! Über guten Geschmack lässt sich eben nicht streiten :thumbsup:
    Oder haben wir die gleiche Frau? Die Frau die Freitags nicht kann? :D (Die jüngeren hier im Forum müssen den nicht checken..)

  • Schöne Arbeit, sieht schon aus wie eine sehr teure Leuchte. Die Nichia H1 setze ich ja auch in einem Projekt ein und finde die echt super mit einem CRI von >92.


    Eine Frage habe ich noch, weil ich denke, dass man das auf den Bildern nie so richtig beurteilen kann. Wenn die LEDs in eine Richtung strahlen (nach unten), ist es mir an der Decke immer zu dunkel. Da fehlt mir immer die 360° Abstrahlung von den Glühlampen. Welchen Eindruck hast Du da? Wenn die Leuchte direkt an der Decke ist, aht man das Problem sicher nicht.

  • Hi,


    sehr gut gelungen!


    Jepp sehe ich auch so,
    im Leuchtenhandel setzt Du dich hin,
    vorallem wenn man die Preise sieht.


    Da bastle ich lieber selbst, günstiger, macht mehr Spaß ...
    die Ausführung gelingt mir selten perfekt, bin aber ja noch jung ... :D


    Zitat

    Die Frau die Freitags nicht kann?

    Hehe, kenne sogar ich, obwohl ich musikalisch aus einer anderen Ecke komme ...


    Ähmm "Die Frau die Freitags nicht kann?" ist meine auch, treffen die sich beim blauen Schweden? sorry für OT


    Gruß Wolfgang

  • Die Kanten habe ich wie bereits richtig vermutet direkt beim Zuschnitt polieren lassen.

    Ich hatte vorher auch die Befürchtung, dass es zu punktuell wirken könnte. Da wir aber einen weißen Tisch und weiße Wände haben wird das Licht recht gut reflektiert. Über die mattierte Plexiglasfläche wird auch ein wenig Licht nach oben gestreut.


    Hier noch ein Bild bei dem nur die Esstischlampe den Raum erhellt. Die Helligkeit entspricht ziemlich genau der Realität

  • Die Leuchte sieht echt super aus, gefällt mir sehr gut, dieses Design, und auch sehr ordentlich gemacht :thumbup:


    Edit: Ich muss da mal was nachtragen.
    Habe ich diese Woche im Netz gefunden.
    http://www.connox.de/kategorien/leuchten?delleuchte.html
    Die beschreibung des Designers ist schon :thumbsup:

    Ist kein Designer:

    Zitat

    Den Designerinnen von Design Dessert ging es mit diesem Design um das Thema der Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit. Hierbei bezogen sie besonders den Konflikt des objektiv Sichtbaren und dem subjektiv Wahrnehmbaren ein.

    erinnert mich irgendwie bisschen an ne Frauenband, die ich mal gemischt habe - ähnlich verschwurbeltes Blabla im Bandinfo, was letztlich dann nur bedeutet hat, dass sie ihre Instrumente nicht können... :D


    sorry für o.t., finde es halt so "typisch" - gibt's eigentlich auch nen MAF...? 8o

    It's only light - but we like it!


    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!