großflächige Raumbeleuchtung

  • Hi, ich möchte demnächst einen Kellerraum renovieren und dort LEDs zur Beleuchtung verwenden. Der Raum ist 4x5m groß, aber nur 2,12m hoch. Derzeit ist nur in der Mitte eine Lampe mit zwei 36W Röhren.


    Ich möchte aber mehr Licht in den Raum bringen und vor allem besser verteilt. Das meiste Licht brauche ich zwar in der Mitte, aber ich brauche auch welches weiter am Rand.


    Welche LEDs kann ich da verwenden? Flex Bänder sind mir zu dunkel und zu teuer, high Power will ich wegen der Kühlung nicht unbedingt nehmen. Was würdet ihr nehmen? Es muss vor allem flach sein

  • Hey,


    ich bin gerade am Umbauen einiger Leuchten, bei mir zuhause.


    Ich habe diese Platine entworfen. Sie sollte deinen Anforderungen eigentlich gerecht werden. 426 lumen pro Platine, flach, keine Kühlung, ziemlich effizient. Wenn du interesse hast können wir gerne darüber reden.
    Die Platine ist recht einfach an konst. 24V anzuschließen und kannst du bei bedarf sogar noch mit einem Dimmer versehen.


    Werde demnächst meine Zimmerlampe, mit diesen Platinen, vorstellen.


    Gruß Freaky

  • dann bleibt dir nur noch was teueres ohne ebay, als LED Lösung , oder du holst dir 2 Neonröhren aus dem Baumarkt und fertig.
    Ich würd 10W oder 1W high Power LEDs von Ebay nehmen und sie mit nem Kühlkörper ausstatten. ;) dazu eine passende KSQ.
    Ebay Konto und Paypal sind schnell gemacht, die Kühlung ist auch leicht gemacht.

  • Ebay Konto und Paypal sind schnell gemacht


    Hatte ich. Will ich nicht mehr. Zu viele negativen Erfahrungen mit Ebay und Paypal. Sowohl eigene als auch Bekannte. Die Billig Leiste bringt mir nix, wenn die nur 100 oder 200 Lumen hergibt und vielleicht nur 80 lm/W hat. Für das Geld bekomme ich 500 Lumen bei 120 Lumen pro Watt wenn ich will. Halt nur ohne Aluprofil. Ohne Details kauft man die Katze im Sack


    die Kühlung ist auch leicht gemacht.


    Klar. Aber wie macht man es, dass es preisgünstig ist und optisch immer noch gut aussieht? Blenden sollte es auch nicht. Wenn ich dafür eine Idee hätte wäre ich schon weiter.

  • Zitat

    Für das Geld bekomme ich 500 Lumen bei 120 Lumen pro Watt wenn ich will

    Hast du dazu mal einen link ich finde die 120 Lumen/Watt bei den Preis EXTREM intressant.

    Klar. Aber wie macht man es, dass es preisgünstig ist und optisch immer noch gut aussieht? Blenden sollte es auch nicht. Wenn ich dafür eine Idee hätte wäre ich schon weiter.

    Eine oder mehrere vernünftige Leuchstofflampen mit EVG + guten Reflector kaufen.


    Das Ist sinnvollt wenn dir jetzt schon die 2*36 Watt (entspricht je nach Röhre 3000-8000 Lumen) zuwenig sind dann solltest du nicht aud LED wechseln außer du bist bereit sehr viel zu bezahlen.


    mfg
    Falo

  • Hi wie wäre es denn z.B. mit dieser Art Stripes im Raum verteilt auf den 5m 4 Reihen mit je 1m Abstand und 3 hintereinander mit je 62,5cm Abstand.


    Gruß
    Klaus

    Hallo Klaus,
    warum schlägst Du die nicht vor :D
    Schön hell und günstig


    mfg


    Partykeller Doku Thekenbau / Hilfe Thekenhauptlicht


    Unterbauleuchte günstig herstellen

  • Die Billig Leiste bringt mir nix, wenn die nur 100 oder 200 Lumen hergibt und vielleicht nur 80 lm/W hat.



    Ich hab von den Teilen 6 Stück ;)


    Der Allgemeine Review-Thread
    Der Allgemeine Review-Thread
    Der Allgemeine Review-Thread


    Sowohl die, die mit 12V ihre 10W / 0,5m haben sind toll, als auch die, die etwas mehr Spannung brauchen. Die einen sind etwas wärmer als die anderen (die mit 12V)


    Für eine Wohnraumbelkeuchtung sehr geeignet! Hab selber meinen Flur damit beleuchtet.


    Problem: Ich hab 6 mal die Selben bestellt und 2 Verschiedene Arten bekommen, welche sich durch den Typ der LEDs, Lichtfarbe und nötige Spannung unterscheiden.
    Du kannst Glück haben oder nicht.


    Eine Alternative KÖNNTE für dich AliExpress sein. Eine Art ebay, bloß für chinesische Hersteller und ohne Bieten, da Festpreise.
    Da sind die selben Händler wie bei ebay, nur noch viel mehr Konkurrenz.


    z.B. http://www.aliexpress.com/item…Waterproof/717462614.html


    bzw. Alle: http://www.aliexpress.com/whol…0130620084341&needQuery=y


    Auch nicht nur nach "5630" suchen, manche messen da anders und nennen die LEDs "5730"



    AM Besten mal einen anfragen, der einen guten PReis hat, ob er Samples verschickt und sagen, dass du bei Gefallen 10-20m kaufst, er dir aber Garantieren muss, dass die LEDs die selben bleiben.


    So hab ich das Momentan am laufen, 2m 5630er in NW bzw. WW sind auf dem Weg zu mir - aber ich hab dafür gezahlt, 2m als Sample... ;)
    Aber wenn du mit mehr Bestellungen lockst werden die sehr viel eher was verschicken als wenn du da anfragst, ob sie auch einzeln verkaufen.



    Sicherer als eBay ist das aber dennoch nicht.
    ebay + PayPal mit Käuferschutz. Wenn du die Ware nicht bekommst, gibts Geld zurück. Da musst du auch nix beweisen o.Ä.

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund


  • Für das Geld bekomme ich 500 Lumen bei 120 Lumen pro Watt wenn ich will

    Hast du dazu mal einen link ich finde die 120 Lumen/Watt bei den Preis EXTREM intressant.


    Das beinhaltet allerdings eine Investition von 500€. Es sind die Nichia SmartArray mit 4W aus dem blauen Shop. Allerdings mit 5000k


    Eine oder mehrere vernünftige Leuchstofflampen mit EVG + guten Reflector kaufen.


    Das Ist sinnvollt wenn dir jetzt schon die 2*36 Watt (entspricht je nach Röhre 3000-8000 Lumen) zuwenig sind dann solltest du nicht aud LED wechseln außer du bist bereit sehr viel zu bezahlen.


    Vernünftige Röhren mit noch vernünftigeren Lampen mit Reflektor kosten auch viel Geld. Das darf man nicht unterschätzen. Lampen für 2 Röhren mit gutem Reflektor kosten auch schnell mal 60€ aufwärts. Und 3000 Lumen aus einer LED sind mehr wert als 3000 Lumen aus einer Röhre, s. Dazu kommt die Effizienz von über 120lm/W. Und die Effizienz möchte ich auch haben, weil das Licht am Tag 8-10 Stunden und 5 Tage in der Woche leuchtet. Dazu kommt noch die langsam nachlassende Helligkeit bei Röhren. Wenn ich mir anschaue, was das hier noch für Funzeln sind...


    Außerdem kommen mir keine Röhren mehr ins Haus, aus Prinzip

  • Ich hab von den Teilen 6 Stück


    Ok, aber wirklich dolle sind die trotzdem nicht. Auf mehr als 80lm/W scheinen die nicht zu kommen


    Ich hab mal ein bissel nachgerechnet. Ich spiele mit dem Gedanken, 100 von den Nichia SmartArrays mit 4W zu kaufen. Ich komme dann auf 107lm/€ bei etwa 120lm/W und einem Farbindex von 85RA bei 5000k.


    Ich bezweifle, dass man das mit China Ware toppen kann.

  • Und 3000 Lumen aus einer LED sind mehr wert als 3000 Lumen aus einer Röhre, s. Dazu kommt die Effizienz von über 120lm/W. Und die Effizienz möchte ich auch haben, weil das Licht am Tag 8-10 Stunden und 5 Tage in der Woche leuchtet. Dazu kommt noch die langsam nachlassende Helligkeit bei Röhren. Wenn ich mir anschaue, was das hier noch für Funzeln sind...



    3000 Lumen aus einer LED blenden extrem, 3000 Lumen aus einer langen Röhre deutlich weniger.
    Röhren sind ebenfalls sehr effizient, bis 100 Lm/Watt, man darf halt keine für 1,20€ kaufen.
    LEDs lassen in der Helligkeit auch langsam nach, lassen sich aber deutlich schwerer austauschen.



    Am gescheitesten wäre wohl doch eine Röhrenistallation.
    Dennoch verstehe ich dich, ich kauf auch alles mögliche, nur damit ich alles langsam aber Sicher auf LEDs umrüste.


    Aber was bring dir etwas mehr Effizienz, wenn man dafür vorher x-mal so viel ausgeben muss und im Versicherungsfall riesen Probleme bekommen kann?



    Woher hast du das mit den 80Lm/Watt bei den Chinastripes?


    Edit: Die SmartArrays brauchen auch Kühlung!
    Zwar reicht hier wohl ein Stück Alu oder U-PRofil, aber vergiss das nicht!
    Die Chinastripes benötigen das auch. SO richtig FLächig ohne Kühlung, dazu hell... schwer.

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • 3000 Lumen aus einer LED blenden extrem, 3000 Lumen aus einer langen Röhre deutlich weniger.
    Röhren sind ebenfalls sehr effizient, bis 100 Lm/Watt, man darf halt keine für 1,20€ kaufen.


    Ich meine ja auch nicht 3000 Lumen aus einem kleinen Punkt. Ich rede schon von 3000 Lumen verteilt auf z.B 1m. Aber LEDs geben das Licht eben in einem 120° Winkel ab, Röhren in einem 360° Winkel. Ohne Reflektor kommen von den 3000 Lumen einer Röhre weniger als 50% beim Auge an.


    Aber was bring dir etwas mehr Effizienz, wenn man dafür vorher x-mal so viel ausgeben muss


    Wie gesagt, das Licht brennt umgerechnet 2500-3000 Stunden im Jahr. Und SO viel mehr wie mit Röhren, zumindest wenn man vernünftiges Material kauft, kostet das auch nicht.

  • 490€ ist was übertrieben oder sehe ich das falsch?

    Klar ist das eine Investition. Aber mit den 100 Arrays kann ich fast das komplette Haus auf LEDs umrüsten. Allein hier im Keller werde ich einige davon verbauen. Für Küche und Flur hab ich auch schon welche verplant. Dazu WC und Bad.


    Das kostet mich dann vielleicht 1000€, aber ich hab eine effiziente und einzigartige Beleuchtung, die ein Leben lang hält

  • Ich meine ja auch nicht 3000 Lumen aus einem kleinen Punkt. Ich rede schon von 3000 Lumen verteilt auf z.B 1m. Aber LEDs geben das Licht eben in einem 120° Winkel ab, Röhren in einem 360° Winkel. Ohne Reflektor kommen von den 3000 Lumen einer Röhre weniger als 50% beim Auge an.



    Hi!


    Bitte, BITTE! Probier das erstmal aus!
    Der größte NACHTEIL von LEDs ist der begrenzte Abstrahlwinkel.
    Viele Replacements, auch die, die ich verwende beleuchten den Wohnraum ganz wunderbar, aber die Decke und die Ecken bleiben dunkel, was insgesamt ein sehr unangenehmes Raumklima schafft.
    Glaub mir, egal was du dir einredest von wegen "Die Decke wird passiv bestrahlt" - BUllshit. Es geht nichts (!) über eine helle, direkt beleuchtete Decke!



    Evtl. noch was für dich:
    http://forum.mikrokopter.de/topic-post464756.html#post464756


    Die Neutralweißen hab ich selber hier - Fabelhaft gut! RA 85 sollte mindestens hinkommen.
    Die Warmweißen (Neuen Signelchip) sind ebenfalls extrem gut.
    Dazu ~10€ / Meter - ein hervorragender Preis.


    Nachteil: Technische Daten kannst du lange suchen. Das sind 0,5W LEDs, mehr ist nicht bekannt. Die NW LEisten haben WIderstände für 12v, die WW haben keinerlei Widerstände.


    "Kleiner" Nachteil: Die letzte Sammelbestellung war erst, bis ne neue kommt dürfts dauern. Es sei denn du nimmst Menge ab, dann könnte man da evtl. was drehen, ich glaub aber eher nicht.

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Der größte NACHTEIL von LEDs ist der begrenzte Abstrahlwinkel.
    Viele Replacements, auch die, die ich verwende beleuchten den Wohnraum ganz wunderbar, aber die Decke und die Ecken bleiben dunkel, was insgesamt ein sehr unangenehmes Raumklima schafft.

    Dessen bin ich mir bewusst. Die derzeitige Leuchtstofflampe ist da aber genauso bescheiden, weil die einen Reflektor hat, der auch seitlich nach oben geht. Die Decke bekommt aktuell auch nur indirektes Licht.


    Ich habe das bei meinen Überlegungen berücksichtigt. Ich überlege, L-förmige Aluprofile zu verwenden und die im 45° Winkel zu montieren so das die LEDs nicht nach unten leuchten sondern zu beiden Seiten. Außerdem die Verkleidung der Lampe so gestalten, dass sie keinen Schatten verursacht


    Ich weiß das es billiger wäre, einfach im Baumarkt für 15€ ein paar Feuchtraumlampen zu kaufen. Aber zum einen wäre das hässlich und es sind immer noch Röhren. Ich bräuchte ca 6 Röhren, mal 36W macht 216W. Ich gehe bei den LEDs von um die 120W aus, bei vergleichbarer Ausleuchtung.

  • Aber zum einen wäre das hässlich und es sind immer noch Röhren. Ich bräuchte ca 6 Röhren, mal 36W macht 216W. Ich gehe bei den LEDs von um die 120W aus, bei vergleichbarer Ausleuchtung.


    100 4 Watt Module...
    100 x 4W = 120W?


    Merkwürdige Rechnung :D


    Ja, OK, dann ist das was anderes ;)
    Denk aber daran, dass das sehr stark blenden wird, vor allem bei der geringen Höhe - irgendwas solltest du da schon drüber machen (satiniertes Plexy, halbrund z.B.)

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund