nachleuchten bei LED SPOT

  • Servus MrFloppie


    Warum nimmst du keine Spots mit Power Leds?


    Die sind viel heller als die 5mm Teile, auch wenn du 100 in einer Fassung hast!


    Zudem hat eine Power Led auch immer die gleiche Farbe, was bei 5mm Leds ganz anders sein kann nach einer gewissen Zeit!


    Überlege dir es noch mal?!?

  • Moinsen,


    die Power LED's hab ich auch schon entdeckt, die sind mir aber noch etwas zu teuer. Ich brauche auch Spots für unseren Flur. Da kommt es auf perfektes weißes Licht nicht an. Im Wohnzimmer würde ich schon mehr investieren.


    Ich hab deshalb nach einem PWM für 230V gefragt, weil ich etweder E14, E27 oder GU10-Fassungen haben und die sind ja alle nunmal mit 230V. ich wollte auch auf LED umsteigen, weil ich gerne Strom sparen möchte. Mir widerstrebt es auch erst von 230V auf 12V herunterzutransformieren. Der Verlust ist mir zu groß. Ein PWM für 230V dürfte ja nun nicht so schwer zu bauen sein.


    Ich hab auch meine Hausaußenbeleuchtung gegen LED getauscht. Vorher waren 2 x 15W Energiesparlampen drin (tierisch grelles Licht), jetzt habe ich zwei LED-Globes mit 24 LED's Tageslichtweiß und je 1,5 W drin. Ist zwar eine Umstellung, aber es dient nur dazu, das man im absoluten dunkeln den Weg sieht.
    Das schöne an den LED's ist auch, das sie auch bei Minus-Graden sofort volle Leistung haben.


    Mfg, Floppie73

  • ...eine PWM mit 230V wird wohl so nicht funktionieren!?


    in den 230V LED spots *meist110-240VAC* sind immernoch kondensatoren drin *LEDneedslowvoltageDC*, die die schaltzyklen verlaengern, ergo is da nicht viel mit PWM!!? und wenn dann wohl sehr verfaelscht...


    zu teuer?!
    aehm, was ist wohl teurer, die mmLEDspots alle 8'000h *inklusivebeschaffungszeiten* wechseln oder doch einmal das doppelte ausgeben aber ruhe haben fuer 30'000h?! powerLEDspots gibts in kalt-&warmweiss, nach deinem belieben...
    nur kauft man die nicht beim grossen C!

  • Moinsen,


    wieso LED-Spots alle 8000h neu kaufen? Das LED's an Leuchtintensität verlieren ist mir schon klar. Naja, ich hab da bei Ebay eine Auktion mit 60 LED's und und eine Degradation von: 1000h : 15%, 5000h : 25%, 10000h : 30%. Die soll 60000h halten.
    Haben die Power-LED's gar keine oder nur eine kleine Degradation? Die halten doch auch nur so 30000 bis 50000 Stunden.
    Wenn die Intensität auf 50% runter ist, ist laut definition die Lebenszeit beendet.

  • Wieveicht weil weiße LED's blaue mit einer leuchtenten Schicht sind und diese Schich nachleuchtet.



    Gruß Matze1992

    :led: 0815 - Mit der Lizenz zum Löten :led:
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten oder in Ebay verkaufen.

  • die 1 watt und 3 watt spots werden ca. 60°C heiß :(
    der mit 1 watt hat ein metallgehäuse ohne kühlrippen :( der mti 3 watt hat kleine kühlrippen. aber die hersteller versuchen sie so kompakt wie möglich zu bauen (erforderlichd amit sie in möglichst die meisten leuchten passen) womit sie halt knapp dimensioniert sind :(


    60°C ist freilich o.k., aber kühler is'Ä besser


    denke 1 watt led ist ca. 5 watt halogen, 3 watt led ca. 15 watt halogen

  • Tach auch,


    danke für die geschätzten Daten. Ich werde wohl doch erstmal Spots mit vielen LED's nehmen, da ich schon so ungefähr 40° Öffnungswinkel oder mehr haben möchte. Von den Power-LED's würden dann sowieso nur die 3W in Frage kommen. Ich riskiers einfach mal mit den 60-LED-Spots. Wenn da einzelne ausfallen, naja, mal sehen.
    Wenn das Thema erstmal für mich erledigt, dann kommen Ambiente-Beleuchtungen. Da werde ich dann aber einzelne RGB-LED's nehmen. Dann kann ich nach Jahren mal wieder meinen Lötkolben schwingen :-)