Fertig: Leuchtturm mit Drehfeuer

  • Teil 1 von 2


    Mein Väterchen entschloss sich für den Garten ein Leuchtturm zu bauen. Einen Bauplan hierfür gab es vor geraumer Zeit bei der Zeitschrift "Selbermachen" zu bestellen. Leider haben sich hier etliche maßliche Fehler eingeschlichen: zu wenig Messingprofil angegeben, Biegesperrholz zu klein angegeben...





    Egal, auf jeden Fall sollte ein ordentliches Drehfeuer rein! Dazu habe ich auf der Wasserschneide ein 80 Zähne Ritzel aus Alu geschnitten. Dieses dreht sich um die zentrale Gewindestange des Turmes. Auf dem Ritzel sorgt ein Messingteil dafür, dass ein Spiegel im 45° Winkel steht. Dieser lenkt das Licht der von oben scheinenden LED dann waagerecht aus dem Turm. Angetrieben wird das Ritzel durch einen Getriebemotor von Ebay auf 12 UPM. Die beiden restlichen Ritzel dienen nur dazu, das Großrad in seiner Lage zu fixieren...



  • Teil 2 von 2


    Nun ist er fertig, ungezählte Stunden nach Baubeginn, fast wie Flughäfen oder so :)



    Der Turm ist nun rund 1.4 m hoch, unten rund 34 cm im Durchmesser! Was ihr leuchten seht: im Schaft 16 x 5mm LED warmweiß diffus. Diese sind in 4 Strängen mit je 4 LEDs in Reihe direkt an 12 V geklemmt.


    Als Außenbeleuchtung habe ich ebenfalls je 4 dieser LEDs in ein Kupferrohr geklebt. Die beiden entstandenen Strahler leuchten nun den Turm von Außen an.



    Das Leuchtfeuer ist eine Cree ??? (suche ich noch raus) auf 1 A. Diese strahlt durch eine 8° Optik auf einen 45° Spiegel, welcher wiederum durch einen Getriebemotor mit rund 1 UpM gedreht wird. Auf den Bildern vom Bau im Teil 1 zeige ich dann diverse Detailfotos und auch ein Video hiervon.




  • Wirklich sschön geworden, was man auf den Bildern sieht.
    Gibt es noch ein Foto, dass mal den ganzen Leuchtturm zeigt?
    Das vorletzte Bild gefällt mir besonders, ich mag modellierte Landschaften, bzw. Ausschnitte wie einzelne Häuser.

    Das Erfolgskonzept von Windows ist eine gelungene Mischung aus Marketing, Korruption, Kartellmißbrauch und der erfolgreichen Spekulation auf das Naturgesetz, daß Scheiße oben schwimmt.


    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,
    kann man Schönes bauen.
    Johann Wolfgang von Goethe