Wechselschaltung PLCC6 > brauche Tipps vom Fachmann

  • Moin Moin und schöne Grüße von der Ostsee!
    Danke erstmal für die Aufnahme :D


    Ich hab ein großes Projekt vor und bevor es schief geht (und dann teuer wird) möchte ich meine Idee bei euch vortragen!
    Über Verbesserungsvorschläge und Hilfe würde ich mich sehr freuen ;)
    Bitte steinigt mich nicht, wenn ich nicht mit Fachbegriffen um mich werfe...


    Worum es eigentlich geht:
    ich hab schon bei einigen Tachos die Beleuchtung gewechselt.
    Blau, rot, grün, weiß usw. waren nicht das Problem aber mittlerweile ist es nichts besonderes mehr!
    dann habe ich ein Video gefunden:


    Das kann ja auch "jeder" und darum möchte ich, das ich nicht nur zwischen 2 Stromkreisläufen wechseln kann, sondern per Knopfdruck vielleicht 5 verschiedene Farben ansteuern. Die nächste Überlegung ist ein Regler, mit dem man das ganze Farbspektrum ansteuern kann.
    Nun meine ersten offenen Fragen:
    Gibt es ein Wechslerrelais das über mehrere Kontaktstellen verfügt?
    Wie würdet ihr den Farbwechsel der PLCC6 ansteuern?


    Dankeschön schon mal vorab ^^
    lg.Stefan

  • Hallo,
    danke für die schnelle Antwort!
    Genau sowas hab ich gemeint ;)
    Gibt es das auch als kleinere Bauform bzw. das man das "Drücken" über eine Taste im Auto steuern kann!?
    Was ist da denn drin in dem manuellem Controller?!
    Möchte mir nicht unbedingt so ein Controller holen, um ihn dann zu zerlegen....
    lg.Stefan

  • Kleiner als den manuellen RGB Controller wird es kaum was geben. (Abmessungen ca. 42 x 13mm)
    Da ist ein kompletter Controller drin mit diversen Farben, faden, blinken usw., Helligkeit
    und Geschwindigkeit sind in gewissen Grenzen einstellbar.


    Den Controller könnte man ja auf/an das Armaturenbrett kleben oder irgendwie sonst befestigen.
    Soll es nur eine Taste sein, muss man ihn "zerlegen".


    Alternativ gibt es noch einen Stufenschalter oder ein RGB Dimmer.
    (müssten dann die Poti`s ausgebaut werden)

  • Hallo,


    ich hatte vor paar Jahren mal sowas gebaut. Nix großartiges, aber wenn ich dich recht verstehe dann sollte es das sein was du suchst.


    Es ging damals auch um eine RGB Tachobeleuchtung. Neben mehreren Festfarben waren auch ein RGB Fader und pulsierende Grundfarben Bestandteil des Programms. Geschrieben wurde das ganze für einen µC aus dem Hause AVR.
    Farben werden mit einem Taster der Reihe nach durchgeschaltet.


    Hier der Link wo es etwas genauer beschrieben ist.
    Tachoringe Corsa B

  • Die ganzen Controller aus dem ersten Post haben intern doch auch schon Schalter, also auftrenne und an den Schaltkontakt einen eigenen Taster mit Kabel dran.
    µC bei bereits fast fertigen Lösungen ist imho overkill...
    Man könnte den Controller auch z.b. unauffällig unten an der Lenkradverkleidung anbringen.


    "Offen" den Schalter irgendwo hin wäre imo eh unschön, dann spielt der Beifahrer damit nur rum ;)