Erfahrungen zur GoPro 4

  • Hi,


    hat jemand von Euch Erfahrungen mit der neuen GoPro 4 (Black)? Ich wollt mich jetzt mal von meiner GoPro "1" 8| trennen ...

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Danke, da sind wirklich einige interessante Videos dabei. Ebenfalls sehr interessant finde ich diesen Vergleich, der sich an der Akkukapazität orientiert. Ich hatte mich bereits gefragt, ob man statt der SILVER mit rückseitigem Display nicht lieber zur BLACK ohne Display greift, dafür technisch aber absolut State-of-the-art ist und den fehlenden Bildschirm ja über einen ansteckbaren BacPac-Bildschirm



    aufrüsten kann. Dieser bietet auch SOUND beim Ansehen der Videos, was die SILVER nämlich gar nicht kann und was gerne verschwiegen wird. Was nützt mir das tollste Video, wenn der Ton besch..en ist!? Nutzt man den BacPac-Bildschirm nicht, kann man alternativ auch einen Extended-Akku dran setzen. Darüber hinaus gibt es auch BacPac-Hintertüren



    für die Standard- und Skeleton-Gehäuse, sodass man den Bildschirm bzw. Zusatzakku gar nicht mehr abnehmen muss. Vom technischen Standpunkt finde ich, dass WENN man schon auf den 4K-Standard aufrüstet, dann wenigstens mit einer halbwegs tauglichen Framerate von 30fps, was nur die BLACK bietet. Auch auf YouTube schneidet die SILVER mit 15fps da eher nicht so gut ab und auch bis zu 120fps auf 1080p finde ich bei der BLACK wirklich SEHR GUT. SlowMotion vom Feinsten. Ist echt ne schwere Entscheidung, mal ganz abgesehen vom echt heftigen Preis.


    Kennt jemand eine gute Quelle für die GoPro 4 Modelle?

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Gute Quelle, humm homm ... letztes Jahr gabs mal n Preisausschreiben wo man welche gewinnen konnte, aber ich hab immer nur Werbe bekommen seitdem. Noch keine Cam ... ^^


    Darf ich fragen was du damit anstellen willst?
    Nen Zeitlupenvideo von wachsenden Chilis, in 4K, stell ich mir grad ... abendfüllend vor. 8o


    Die Idee aufs Display zu verzichten hat auch was.

  • Im Büro ne "Action-Cam" zu verwenden kommt wohl eher selten vor. Ich denke, dass man sie kommerziell gut mit der Timelapse-Funktion für Zeitrafferaufnahmen nutzen könnte und auch kleine Tutorials damit sicherlich toll aufnehmen kann. Die kleinen Cams sind ja wirklich in Sekunden einsatzbereit und Du kannst losfilmen.


    Außerhalb der Arbeit würde mir da aber auch die eine oder andere Sache einfallen. Ich hab irgendwo noch einen Adapter, der an die Telegabel meiner Supermoto paßt... 8o

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Was heisst denn überzogen? Hast Du schon einmal Zeitraffer mit der Gopro gemacht? Die Kamera ist ideal dafür geeignet.


    Speziell zu erwähnen ist auch die Gopro-Software, welche da einiges erleichtert ;) Mit Fotos von anderen Kameras funktioniert diese Software aber meistens nicht 8o Wird ja auch vorsichtig darauf hingewiesen. Ist aber auch zu verstehen, da die Software ja gratis ist.

  • @wallace
    als "überzogen" würde ich es auch betrachten, wenn man sie extra dafür anschaffen würde, doch ich hab ja hier das allererste Modell und da liegen doch "Welten" zwischen der 1 und der 4. Von daher war es eher so gemeint, dass ich diese Funktion gerne mitnehme und auch nutze, wenn sie eh vorhanden ist...

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • @Phillux
    Naja, meine billigste mobius kann das ja bereits (ab 0,25s aufwärts). Ob das jetzt so ein Alleinstellungsmerkmal der GP ist?
    Klar ist die GP4 ein geiles Teil, steht ausser Frage. Aber es ist eben immer die Frage was man machen will.
    Wenns nicht zum Hardcore Einsatz kommt, würde ich mir auf jeden Fall die Sony HDR-AS100V anschauen.

  • Klar, da gäbe es noch einige günstigere, welche auch brauchbar sind. Bei Gopro ist einfach alles durchdacht, so habe ich es zumindest festgestellt. Wie gesagt, die Gopro Software ist recht brauchbar, auf Gopro abgestimmt und leicht zu bedienen. Das sind eben die kleinen Service-Punkte, welche ich schätze :)


    Sony ist bei mir schon länger unten durch :thumbdown: Hatte früher viel von Sony gekauft, heute nicht mehr. Schon das verlogene Marketing, welches die betreiben ist mir ein Graus! Betreffend der Sony-Cam heisst das dann bsw. unnötiges Zubehör kaufen zu müssen, obwohl man nur das billigste Teil davon benötigt.

  • Auch das Originalzubehör, wenngleich teurer als das der Drittanbieter, ist meines Erachtens WESENTLICH besser. Bestes Beispiel: Der Saugnapf-Halter sitzt so bombenfest, den kann ich auch bei knapp 300 auf der Autobahn seitlich am PKW lassen, kein Thema. Den Saugnapf eines Drittanbieters hab ich mal samt Kamera verloren... aber wiedergefunden! :rolleyes: Ist halt ein FUN-Artikel über den man sicherlich viel streiten kann.


    Was hab Ihr denn aktuell für Modelle und wofür setzt Ihr sie ein???

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.