[VIDEO] SNES und Megadrive Demos auf 2048px RGB Matrix

  • Nachdem ich mir eine von Sebastians LED Matrizen zusammengebastelt hatte, lag sie aus verschiedenen Gründen erstmal für längere Zeit im Regal.


    Gestern Abend hatte ich dank Erkältung nichts besseres zu tun als Demos anzusehen, und dann fiel mir die Matrix ein.


    Hier also zwei Demomitschnitte auf der 2048px Matrix, ganz pragmatisch mit Jinx! Screencapture über einen SEDUv3 befüttert.


    Die Matrix ist auf voller Stufe so hell, dass ich während der Aufnahmen den Raum verlassen habe. Helligkeit runterdrehen ist zum Filmen aber keine Option.


    Das ganze macht allerdings soviel Spaß irgendwie, dass ich noch einige meiner Lieblingsdemos aufzeichnen werde.


    Viele Grüße


    Saw0




  • @turi


    Kurze Frage, ich hatte heute früh ein Problemchen mit dem SEDU V3.


    Ich habe ihn (nachdem ich ihn am Vorabend normal benutzt hatte) heute angesteckt, aber es gab keinen Mucks, keine Statusled, keine USB Erkennung - wie tot.


    Ich dachte schon ich hätte ihn gekocht, hätte aber nicht gewusst wie - ist alles sauber verkabelt.


    Nach einigen Versuchen wie USB Kabel und USB Port ändern, neustarten etc, fand ich raus dass ich bei Stellung 0 - Bootloader die zwei wechselnden LEDs bekomme.


    Jetzt hab ich die FW neu aufgespielt, und alles läuft wieder.


    Gibt's da irgendwas was ich tun kann um das zu vermeiden? Oder ist irgendwas bekannt in welchen Fällen das auftritt?


    Nicht dass es mich großartig stört, möchte nur vermeiden dass mir das mal "live" passiert.


    Übrigens finde ich es echt Wahnsinn wie sauber der SEDU die doch relativ große Matrix über TPM2 befeuert.


    In den Videos sieht man zwei oder dreimal eine Art "Freeze" für 3,4 Frames. Das ist jetzt komplett verschwunden nachdem ich den SEDU auf die dedizierte USB PCI-E Karte gehängt habe, ich denke dass da intern am MB Hubs benutzt werden, die etwas zicken.


    Beste Grüße

  • @saw0 super, sieht es aus! Hast du auch noch ein paar Fotos vom Aufbau oder der Rückseite?


    Das mit dem SeduV3 ist mir noch nicht passiert. Ich würde es erstmal unter "einmal ist kein mal" abtun.


    Die kleinen Aussetzer (die mir nicht aufgefallen sind) können nur vom PC her kommen. Das wird sich ohne "Echtzeitbetriebsystem" auch nur reduzieren lassen, aber nicht komplett aufheben.
    Ansonsten spult das SEDUV3 und die TI-Boards immer das selbe Programm ab, ohne das was stören könnte. Nur wenn der PC kurz verstopft, kann es Ruckler geben.


    Das SEDUV3 kann in der USB->WS2801 Konstellation sogar noch mehr Pixel flüssig treiben. Wir sollten uns mal treffen und beide Matrizen in Reihe schalten... 4096 Pixel... Juhu... :D


    VG


    Basti

  • Zitat

    Hast du auch noch ein paar Fotos vom Aufbau oder der Rückseite?


    Mache ich noch, im Moment ist das wegen "Debug" noch Kraut und Rüben. Hab auch noch einen Wackler auf dem einen Logicboard.


    Zitat

    Das wird sich ohne "Echtzeitbetriebsystem" auch nur reduzieren lassen, aber nicht komplett aufheben.


    Das denke ich auch, aber wie gesagt - der PCIE USB Slot hat schonmal was gebracht.


    Zitat

    Wir sollten uns mal treffen und beide Matrizen in Reihe schalten... 4096 Pixel


    Ich wusste gar nicht dass da noch mehr geht seitens der TIVAs, dachte nach zwei TIs wäre Schluss :) Sonst hätte ich mir damals gleich mehr bestellt :D

  • Glückwunsch zu der schönen Matrix :-D
    Bzw. an euch beide ;-)


    Habe mir eben auch mal so ein Modul aus China bestellt, sind ja recht günstig. Wo bekomme ich diesen Tiva Controller her? Oder braucht man den nicht zwingend?
    Beim Chinesen auf der Seite war ein Bild auf dem ein Raspi das Teil ansteuert ?(


    Gruß Nils

  • Mit dem SEDUv3 kann ich die Matrix auch ohne weitere Hardware betreiben? Sonst würde ich es damit mal versuchen ;-)
    Habe mich mit SEDU bis jetzt noch nie beschäftigt, aber im Forum wird es ja des öfteren erwähnt ^_^


    Der Sedu übersetzt von Jinx nach WS2801, die Tivas von WS2801 nach "Chinamatrix Shift Register Sprache"


    Du brauchst also natürlich die weitere Hardware, sonst hätte ich ja nicht Sedu und Tiva zeitgleich benutzt ;)

  • Ah alles klar danke :thumbsup:


    Ich habe mir diese Matrix bestellt: http://bit.ly/1VHIGgu 64x32 Pixel also insgesamt 2048. Demnach bräuchte ich zwei Tiva Boards.


    Die Boards habe ich gerade bestellt ;-)


    Mal sehen was ich damit so zum laufen bekomme. Den Code für die Emulation auf den Tivas finde ich auf der Seite vom Counterfeiter?



    Danke!

  • Hm... sonst bestelle ich mir noch mal genau die gleichen wie Du sie hast und die andere steuer ich dann einfach mit dem Raspi an.
    Die ca. 20 EUR machen den Kohl dann auch nicht mehr fett.... :-P


    Die großen scheinen alle 1/16 zu sein. Könnte man die Software nicht abändern? Oder schafft die verwendete Hardware das nicht?


    Den Blog habe ich ca. zur Hälfte gelesen, aber den Teil anscheinend nicht :S


    PS: Fühle mich schon wie der letzte Noob ^_^


    Danke und Gruß!