*** RELEASE-DAY ***

  • ReleaseDay (16.08.19)


    Pünktlich zum Wochenende gibt's noch einen Leckerbissen:


    Die neuen Stradella 28 Platinen bestückt mit 28x Samsung LM301B LEDs in den Lichtfarben


    2700K (LT-4108)

    3500K (LT-4110)

    6500K (LT-4113)


    Optimal ergänzt werden die Platinen durch Optiken aus dem Hause Ledil (LT-3822 / LT3823).





    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • ReleaseDay (16.08.19)


    Die neuen Stradella 160 Platinen bestückt mit 160x Samsung LM301B LEDs in den Lichtfarben 3500K (LT-4104) und 6500K (LT-4107) sind ab sofort ab Lager verfügbar. Optimal ergänzt werden die Platinen durch Optiken aus dem Hause Ledil (LT-3815 / LT-3816 / LT-4002).






    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Traumhaftes Licht: Stradella 160 mit Ledil-Optik(en).


    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Hallo Fligor,


    danke für Deinen Beitrag. Ja, das wäre sicher interessant. Der Kollege, der das machen wird, ist aber noch bis nächste Woche in Urlaub. Wir reichen Dir die Daten aber ASAP nach.


    Schönes Wochenende!

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Könnt ihr mal die Belastungstemperatur nach 30 Minuten und 1 A bei der 160er Platine messen.

    Für mich wäre interessant, ob das Teil noch Kühlung benötigt, was ich mir fast schon nicht mehr vorstellen kann.

    Soeben habe ich die Platine eine halbe Stunde mit 1A Konstantstrom laufen lassen. Die Umgebungstemperatur betrugt 28°C und das Modul lag rückseitig flach auf dem Tisch, Optiken wurden keine aufgesetzt. Hier das Ergebniss:


  • Hallo Stefan, Tristan!


    Ich hätte da mal eine Frage zur Verschaltung. Bei 27,22V maximaler Spannung würde ich annehmen, dass immer 10 LEDs in Reihe verschaltet sind und 16 einzelne Segmente dann parallel. Wenn das richtig wäre, würde durch jede LED ein Strom von etwa 62,5 mA fließen. Das hieße dann, da wäre theoretisch noch Luft nach oben? D.h. mit passendem Kühlkörper könnte man das Modul auch locker mit 2A betreiben?


    Besten Dank!

    Gruß

    225flieger

  • Moin!


    Ich finde vor allem die Möglichkeit der Bestückung mit Linsen extrem vorteilhaft. Die Zeus Platinen sind mir zu klein für die zu bestrahlende Fläche, bzw. müssten dann zu hoch hängen oder ich bräuchte viele davon, um sie näher an die Pflanzen zu bringen (ich würde gern relativ gleichmäßig bis zu 4 Mal 60x60cm ausleuchten). Dann müssten sie auch eher unterstromt werden (was mir dann aber zu teuer wäre)... daher war ich bisher ein Freund der 98er Streifen-Platinen, die ich dann in größerem Abstand zueinander parallel verschalten kann, damit auch am Rand die Pflanzen Licht abbekommen und auch deutlich näher an die Pflanzen hängen kann (bin gerade an einem größeren Grow-Projekt dran und werde das bald vorstellen)... aber diese Platinen hier... hmm. Die ermöglichen sowohl eine breite Ausleuchtung, da ich die Module ja separat aufhängen kann und durch die Linsen die bessere Fokussierung und damit auch einen größeren Abstand, ohne wesentliche Einbußen zu haben... Noch dazu überlege ich schon, ob ich die dann seitlich installiere, damit auch unten unter den obersten Blättern Licht ankommt. Das hat sich bisher immer hervorragend bewährt... lieber mehrere Lichtquellen von oben und dazwischen zu benutzen, statt einer zentralen von oben (je nach Pflanze und Größe, noch dazu braucht das dann weniger Energie...:))

    Nur nen passender KK muss dann noch gefunden werden, je nachdem, wie groß der ausfallen muss. :)


    Gruß


    225flieger

  • ReleaseDay (28.08.19):


    Ab sofort ab Lager verfügbar: 50cm MIXED Alustreifen bestückt mit 60x LM301B LEDs und 5x High-Power LEDs als 1-Kanal Variante. Verfügbar in folgenden Versionen:


    1: 3500K + 660nm (LT-4237)

    2: 3500K + 730nm (LT-4238)

    3: 6500K + 451nm (LT-4239)


    Sonderbestückungen mit Osram Oslon und Cree XP LEDs auf Anfrage möglich.



    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Also es sind dann immer 6x ws parallel, die 6er Gruppen in Reihe und die einzelnen Power-LEDs ebenfalls in dieser Reihe, mit anderen Worten, es gibt einen einzigen Strang?

    Die Cree XP ließen ja theoretisch auch Stöme jenseits von einem Ampere zu, wenn ich das richtig im Gedächtnis habe, bis zu 1,5A. Nur bei den Osram ist 1A Ende der Fahnenstange.

  • ReleaseDay (04.09.19):


    Zusätzlich zu den am 28.08.19 erschienenen Versionen gibt es nun auch folgende vierte Version:


    4: 3500k + 660nm (hyper-red) + 451nm (deep-blue) (LT-4245)


    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.