• [Blockierte Grafik: http://www.led-tech.de/produkt-img/el/leuchtschnur_beispiele_1.2.gif]


    Hallo Max,


    sorry, dass ich etwas spät antworte aber wir haben uns extra viel Mühe gegeben und für Dich einen Musterversuchsaufbau realisiert, der zutage brachte, dass die


    - Mikrokabel (1,2mm) ca. 10mA
    - High-Power Kabel (2,3mm) auch ca. 10mA
    - ULTRABRIGHT Kabel (2,3mm) ca. 20mA


    pro laufendem Meter verbrauchen. Ich hoffe, das hilft Dir erst mal weiter.

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Hallo Max,


    ergänzend wollte ich noch hinzufügen, dass die Lux-Zahl so ohne weiteres nicht messbar ist. Dafür geben die EL-Kabel zu wenig Licht ab und da Lux immer in min. 1m Abstand gemessen werden, müßte man das Kabel schon zu einer "Schnecke" aufrollen. Aber trotzdem würde zuviel Licht zu den Seiten und anderswo wegfallen. Das Messergebnis wäre daher ungültig. Das soll jetzt natürlich nicht heißen, dass die Kabel "schlecht" sind aber es sind halt Leuchtmittel zur "unterstützenden" Beleuchtung und "Kantenhervorhebung" bei Objekten.

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • oh, vielen dank für die mühen!!!! :D


    ich hab nur überlegt diese Leuchtkabel in der Stadt als Zusatzbeleuchtung fürs fahrrad zu nehmen, da man damit doch eine recht große fläche abdechen kann (Lenker und Gabelholme oder so) und die Beleuchtungsstärke zum gesehenwerden eigendlich nicht so wichtig ist, sondern eher die Fläche die leuchtet.
    meint ihr die währen dafür geeignet?
    nur zum ausprobieren welche zu kaufen ist mir dann doch etwas teuer.....oder gibts probeexemplare auf zeit umsonst? :)


    p.s. vorallem das mobil vorschaltgerät mit 4AAA Baterien währe natürlich ideal....
    Welche maße hat das teil ungefäht? passt es in eine Fahttadsatteltasche?

  • Hallo Max,


    also die Maße sind 60x60x28mm. Für einen schönen Effekt beim Fahren reicht das allemal aus nur zur AUSLEUCHTUNG sind die Kabel halt ungeeignet. Probeexemplare gibt es bei Meterware leider nicht, sorry :wink:

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • ...heyaa da draussen,
    bin auch mal wieder online und hab mich umgeschaut, was so alles gegangen ist seit meiner abstinenz.


    zu diesem thema wuerde ich auch gerne meinen kommentar loswerden und weitere fragen aufwerfen.


    wir hattens doch schonmal drueber, ob die EL-schnur und kaltlichtkathoden nach dem gleichen prinzip funktionieren. wenn du denn testaufbau noch hast, stefan, dann wuerd ich dich bitten, die ganze geschichte mal im freien zu plazieren, um zu schauen, ob sie da auch noch funktionieren.


    meine skepsis beruht zum einen aus erfahrungen zu einem projekt, welches mit kaltlichtkathoden im freien geplant wurde, jedoch nicht umgesetzt werden konnte, da die elektrolumineszenz unter 0 grad celsius nicht mehr gezuendet werden konnte und zum anderen ueber mein theoretisches (unfundiert) wissen, dass kaltlichtkathoden nach dem inverter mehrere 100 volt haben. so waere es nicht empfehlenswert an einen drahtesel sehr einfach isolierte leiter (EL-schnur) zu montieren, denn wenn eine isolation bricht, wischts dem fahrer aber deftig eine...!!?


    uebrigens sind jegliche EL-produkte von UVstrahlung (sonne) fernzuhalten oder zu schuetzen, da die leuchtpaste (rsp. deren komponenten) dadurch sehr schnell abgebaut wird...


    ps: wie lange leuchtet ein meter mit vollen batterien?



    cheerio und bis die tage...

  • Hi,


    also das sollten wir hier mal zusammen testen, wenn Du vorbei kommst. EL-Kabel leuchten ca. 5 Stunden mit vollen Batterien. In der Regel sind es aber ja feste Applikationen mit fixer Stromversorgung.

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • ...nun doch auch sehr interessiert an den leuchtschnueren...


    also, ich hab nen garten mit einer 10meter langen steinboeschung, welche waagrecht verlaufende sonnengeschuetzte ritzen aufweist. der kunde wuenscht sich eine angedeutete wegleitung zum hauseingang und wollte das ganze schon mit dem altbekannten lowcost lichtschlauch selber machen.


    meine idee und vorschlag war, das ganze mit einer neonschnur zu installieren, jedoch hab ich immernoch bedenken wegen den schwankenden temperaturen, welche im freien herrschen werden.


    deshalb nun nochmal in aller form:
    fuer welche temperaturen kannst du die funktion garantieren?
    was fuer eine lebensdauer denkst du kann im freien, aber sonnengeschuetzt erreicht werden?



    fact:
    - anschluss 230V in einer schlaufdose IP67
    - trafo 230V~ / 12V=
    - inverter 12V (LT-547)
    - 10m Leuchtkabel HIGH-POWER (LT-538) oder ULTRABRIGHT (LT-545)

  • Hallo,


    hier die Temperaturdaten:


    von -20 bis +50 Grad Celsius für die Leuchtschnur
    von -15 bis +45 Grad Celsius für die Inverter

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Hallo,


    Braucht man einen Inverter für KFZ?


    Ist mit einer UV-Version zu rechnen? Ich bräuchte eine UV-Beleuchtung für meine Tachoscheiben (die Zeiger sind UV-sensitiv) und LEDs sind einfach zu schwach und haben schwache Abstrahlwinkel.

  • Dem stimme ich zu. Auf UV ELs zu warten dürfte so lange dauern, wie auf Autos, die mit Wasser fahren ... technisch machbar aber für die Industrie total uniteressant :?

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.