HP-RGBW Poolstrahler mit Akku

  • Hallo Zusammen,

    ich hatte leider lange keine Zeit weitere LED Projekte zu bauen, habe aber jetzt endlich wieder eine interessante Idee.

    Mein Vater hat einen ovalen, ca. 7x3m großen Stahlwandpool, der leider nicht beleuchtet ist.

    Zu seinem Geburtstag würde ich ihm gerne zwei Strahler mit RGBW Steuerung bauen.

    Die ca. 15cm Durchmesser, runden, wasserdichten Gehäuse habe ich hier und werden dann mit einem Magneten unter Wasser an der Stahl Poolwand befestigt.


    Ich habe noch 8x Cree MC-E RGBW Starplatinen hier, die ich gerne verwenden würde.


    Der Plan ist, 4x 18650 Akkus in Reihe als Spannungsquelle zu verwenden (4x3,7V=14,8V; 4x3200mAh=12.800mAh), danach eine PWM RGBW Steuerung (12-24VDC), dann eine??? oder vier KSQ mit 350 oder 500mA und daran dann die in Reihe geschalteten je 4x MC-E LEDs (Vtyp = R:9V; G:13,2V; B:12,4V; W:12,4V).


    Denkt ihr, dass die Schaltung so funktioniert und korrekt bemessen ist?
    Welche KSQ würdet ihr hier empfehlen?

    Denkt ihr, dass die Lichtstärke unter Wasser ausreichen wir?

    Vielen Dank im Voraus ich freue mich auf euer Feedback.

    Patrick