Problem mit WS2812b LED Strip​s

  • Hi,


    ich habe mir 2 WS2812b LED Strips gekauft und wollte diese ganz einfach mit diesem Controller (https://www.aliexpress.com/ite…042311.0.0.a1264c4d5HKAEy) steuern. Als Netzteil habe ich das Meanwell Rs-75-5,

    wenn ich alles anschließe leuchten nur 2-3 LEDs dauerhaft Blau (25cm Teststück). Ich weiß nicht was ich falsch mache, ich bin aber auch noch kompletter Neuling und übersehe vllt etwas. Hilfe;(


    Gruß,

    Leon

  • Wie lang sind die Stripes, wieviele LEDs haben sie pro Meter verbaut? An wievielen Stellen speist du vom Netzteil ein?

    Angenommen, es sind jeweils 5m Rollen mit 60 LEDs p. Meter. Macht bei 10m 600 LEDs! Eine LED benötigt im worst case, alle Farben volle Pulle 3x 20 mA, macht 0,06A klingt wenig, aber die Menge macht's. Mit den oben erwähnten 600 LEDs bist du bei stolzen 36A! Dein 75W Netzteil macht aber nur weniger als 15A, es hat ja keine 100% Wirkungsgrad. Und wenn du dann noch an einer Stelle und mit "Klingeldraht" einspeist, dann kann das nichts werden.

  • Er schreibt von einem 25cm Teststück - das hat glaube ich minimal weniger als 36A Strombedarf ;)


    Mach doch mal ein Foto von deinem Konstrukt

    Wenn ich mir das so ansehe, so kommen die beiden Datenleitungen aus dem Stripe und gehen dann zusammen an einen Anschluss


    hier ist sogar nur eine Datenleitung angeschlossen



    Da ich von den WS-Chips keine Ahnung habe, klinke ich mich hier aus :D

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Wirklich alles richtig angeschlossen? Data-Leitung vom Strip muss an D vom Controller - C bleibt frei.

    Ich kenne den Controller nicht, aber wenn ich das Bild richtig interpretiere, kann man da auch einstellen, um welchen LED-Typ es sich handelt. Alles richtig eingestellt?

  • Danke für die schnellen Antworten<3. Ich habe alles genau so angeschlossen wie in dem ersten Video aus L4M4’s Post. Ich habe auch den richtigen Led Typ eingestellt. Jetzt zum peinlichem... Ich hatte ganz am Anfang mal ein 12v 10A Netzteil angeschlossen, weil ich bis jetzt nur die normalen SMD5050 LED Strips benutzt habe, kann es sein das ich damit direkt alles frittiert habe:|? Habe das schon verdrängt, weil ich beim anschließen der ersten 5m Strip, nachdem ich mich gewundert hatte das nichts funktioniert, die andere 5m Strip mit übrigens 60leds pro Meter und meine beiden 2x 1m Strips mit jeweils 144leds auch an das 12v Teil angeschloßen habe|| oh man

  • Ich hatte ganz am Anfang mal ein 12v 10A Netzteil angeschlossen, weil ich bis jetzt nur die normalen SMD5050 LED Strips benutzt habe, kann es sein das ich damit direkt alles frittiert habe :| ?

    Der Stärkere gewinnt... und das ist dann meist das Netzteil :evil:

    Versuche es mal mit neuem Zeug, bzw. einem Arduino, ob die Pixel daran laufen. macht natürlich nur Sinn, wenn du noch Funktionierende hast, um das gegenzuchecken.

  • Oh je, das ist ja echt ärgerlich, aber danke für die Aufklärung!

    Bewahre die ganzen Sachen aber mal noch auf, vielleicht kann man ja was retten. Manchmal zerschießt es auch nur das erste Pixel. (Habe das allerdings noch nie mit 12V getestet...)


    Ich würde so vorgehen:

    Von den neuen LEDs nimmst du erst mal ganz wenige (zwei oder drei reichen ja schon) als Testpixel. Dann schließt Du alles an einen neuen Controller an. Die ganz einfachen gibts für drei, vier Dollar - zum Testen reicht das völlig; alternativ ein Arduino Nano für zwei Dollar, was allerdings ein bisschen Einarbeitungszeit erfordert.

    Wenn die neuen Test-Pixel (!) so laufen, schließt Du diese an den alten Controller an, um zu schauen ob dieser auch was abbekommen hat.

    Die alten Strips testest Du danach am besten mit dem neuen (billigen) Controller. Sollten sie (was zu erwarten ist) nicht funktionieren, dann schneide mal das erste Pixel ab und probiere es erneut. Sollten sie noch gehen, hättest Du großes Glück gehabt.


    Bitte gib dann Rückmeldung, wie es lief.


    P.S.: Die offenen 230V-Anschlüsse so nah am Arbeistplatz sind eher suboptimal...

  • Ok neue LED Strip ist gekommen hab die direkt genauso am Controller angeschlossen wie die Alten, halt nur mit den 5v Netzteil, hat direkt funktioniert. Dann wollte ich Fotos machen für den China Mann und hab nochmal die alten angeschlossen und Zack, funktionieren ganz normal, die anderen alten 5m angeschlossen und da liefen dann nur die ersten 15-20cm, da war dann eine LED durch geschmort die hab ich entfernt und dann lief alles super als wäre nie was gewesen. Nur meine 2m mit 144leds/m funktionieren immer noch nicht. Ich hab keine Ahnung woran es gelegen hat aber, ich bedanke mich für die ganzen guten Vorschläge<3 Ich schicke mal ein Bild rein wenn ich die in der schönen Eckkneipe unterm Tresen installiert habe8)