Hilfe!!! Probleme mit LED

  • Hallo zusammen,


    bin im Netz auf dieses gute Form aufmerksam geworden und habe bemerkt, dass hier mir weitergeholfen werden kann!!!


    Habe auf diesem LED-Gebiet keine Ahnung!!!!!!


    Es wäre sehr sehr nett wenn ihr mir weiter helfen könnt! Wenn es eine größere bzw. aufwendigere Sache ist bin ich selbstverständlich bereit auch dafür zu bezahlen!


    Zu meinem Thema:


    Habe mir im Netz getönte blaue Spiegelgläser (Seitenspiegel) für meinen Pkw (VW Beetle 2013) bestellt, da mich bei Dunkelheit die Scheinwerfer von den nachfolgenden Pkw's doch sehr blenden. In Deutschland gibt es diese getönten Spiegelgläser für den VW Beetle nicht! Für z.B. Golf, BWM, Mercedes usw. gibt es getönte Außen-Spiegelgläser auf dem deutschen Markt. Beetle-Fahrer müssen sich auf deutschen Straßen halt blenden lassen. Sehr Schade!


    In den gelieferten blau-getönten Außen-Spiegelgläser sind weiterhin LEDs verbaut, die bei Betätigung des Blinkvorgangs dynamisch (3 Pfeile nach außen) im Spiegelglas mit blinken. (siehe im Netz z.B.: "SMD 33SMD LED Pfeil Licht Auto Seite Spiegel Licht LED Fließende Blinker Indikatoren Bernstein sequentielle" hier sieht man diese beschriebenen LED Pfeile......)


    Die verbauten Außenspiegel des VW Beetle haben vom Werk aus Seitenblinker im Spiegelgehäuse - ist ja heute bereits Standard. Das Kabel was zum Seitenblinker werkstetig verbaut ist, ist 3 adrig (1 Kabel gelb und 2 Kabel schwarz/blau)


    Die "Pfeil-LEDs" im Spiegelglas haben nur 2 Kabel, ein rotes und ein schwarzes. Habe durch ausprobieren eine Möglichkeit ermittelt wie die Warnblinkanlage und die Seitenblinker funktionieren. Habe das rote Kabel (Pfeil-LED) mit dem gelben Kabel (Seitenblinker) durch einen Stromdieb verbunden. Und weiterhin das Schwarze Kabel von den Pfeil-LEDs mit einem schwarz/blauen Kabel verbunden.


    Habe nun alles eingebaut und es funktioniert nur teilweise!!!!


    Wenn kein Schlüssel im Zündschloss steckt und die Warnblinkanlage betätigt wird, dann funktionieren alle drei LED-Pfeile im Spiegelgals reibungslos mit den anderen Blinkern.

    Wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt und die Zündung eingeschaltet wird, funktionieren auch alles – Blinker rechts und Blinker links, alle drei LED Pfeile funktionieren perfekt ebenso die Warnblinkanlage.


    Sobald ich den Motor anlasse, dann funktionieren auch alle eingeschalteten werkseitigen Blinker am Auto einwandfrei.

    Nach ca. 10 Sekunden funktionieren alle werksetigen Blinker am VW weiterhin tadellos, aber die von mir angeschlossenen LEDs im Spiegelgals "die LED Pfeil im Spiegelglas" funktionieren nicht mehr richtig. Es funktioniert nur noch ein Pfeil von den 3 LED Pfeilen im Spiegelglas!!!! Die anderen beiden Pfeile funktionieren nicht!!!!


    Wenn ich den Motor ausschalte dann funktionieren wieder alle 3 LED Pfeile im Spiegelglas und es sieht fließend aus.


    Immer nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren die LED Pfeile im Spiegelglas NICHT richtig.


    Hast Du dafür eine Erklärung?


    Hat das was mit der eventuell höheren Voltzahl zu tun, wenn der Motor läuft?!

    Batterie hat 12 V und wenn die Lichtmaschine läuft werden 14,4 V erreicht

    Muss hier ein Widerstand eingebaut werden?!


    Was muss ich hier verändern?


    Gibt Dir bitte ein Ruck auch wenn es draußen sehr sonnig und warm ist.

    Vielen vielen Dank!


    In Erwartung Deiner Antwort (sollst es auch nicht umsonst machen…….. – Euro/ $



    MfG aus Essen


    Badu Barney

  • Ferndiagnosen haben so eine gewisse Unsicherheit, speziell bei so Teilen aus Fernost. Vermutlich wirst du ein regelbares Netzteil zur Diagnose der Vermutung brauchen.


    Leuchtet immer derselbe Pfeil? Ist er der, der immer als erstes leuchtet? Bist du sicher, das das Steuergerät saubere Gleichspannung ausgibt? Falls es alle paar Millisekunden kurz auf "0" geht, sieht man das bei normaler Leuchte nicht, die Elektronik bekommt allerdings immer einen Reset. Um das zu prüfen bräuchtest du idealerweise aber ein Osz.

  • Hallo dottoreD,

    erst mal vielen Dank für Deine schnelle Reaktion bzw. Antwort!!!


    Wie in meinem Beitrag bereits erwähnt habe, habe ich keine Ahnung von diesem Thema!


    Ich bin völlig Deiner Meinung mit den Unsicherheiten von Ferndiagnosen.


    Ich möchte gerne auf Deine gestellten Fragen nun gerne antworten:


    1.      Ja, es leuchtet immer nur derselbe eine Pfeil, wenn der Motor läuft.

    Es wären sonst drei Pfeile die dynamisch von innen nach außen aufleuchten - dynamisch


    2.      Ja, es ist immer der Pfeil der als erstes leuchtet – es ist der LED Pfeil am nächsten zur Scheibe


    3.      Nein, ich bin mit NATÜRLICH nicht sicher, dass das Steuergeräte eine saubere Gleichspannung ausgibt. Ich weiß gerade mal das das Steuergeräte in den beiden Türen verbaut ist. Sonst weiß ich nichts drüber!!!!


    4.      Was ist ein Osz???


    Wenn kein Schlüssel im Zündschloss steckt und die Warnblinkanlage betätigt wird, dann funktionieren alle drei LED-Pfeile im Spiegelglas reibungslos mit den anderen Blinkern am Auto, wie es sein sollte. Keine Probleme am ganzen Pkw.


    Wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt und die Zündung eingeschaltet wird (kein Motor starten) - funktioniert auch alles – alle Blinker am Fahrzeug funktionieren einwandfrei und auch die LED Pfeile im Spiegelglas funktionieren perfekt - so wie es sein soll


    Sobald ich den Motor anlasse, dann funktionieren auch alle eingeschalteten Blinker am Auto einwandfrei!!!

    Nach ca. 10 Sekunden funktionieren alle werkseitigen Blinker am VW weiterhin tadellos, aber die von mir angeschlossenen LED im Spiegelglas "die LED Pfeil im Spiegelglas" funktionieren nicht mehr richtig. Es funktioniert nur noch ein Pfeil von den 3 LED Pfeilen im Spiegelglas!!!! Die anderen beiden Pfeile funktionieren nicht!!!! Der mittlere und der äußere LED Pfeil funktionieren dann nicht mehr. Nur dieser eine Pfeile, der am nächsten zur Scheibe (innere Pfeil) funktioniert dann noch.


    Wenn ich den Motor ausschalte dann funktionieren wieder alle 3 LED Pfeile im Spiegelglas und es sieht wieder fließend aus - Plus die eingeschalteten Blinker am Auto.


    Immer nur wenn der Motor läuft, dann funktionieren die LED Pfeile im Spiegelglas NICHT richtig.


    Was nun? Hast Du eine Idee?

    Du sollst Deine Arbeitszeit auch bezahlt bekommen!!!!

    Es wäre ein Traum, wenn Du das hinbekommen könnest!


    In Erwartung Deiner Antwort,

    bis denn

    Badu Barney aus Essen - NRW

  • Ich meinte Oszi / Oszilloskop.


    Meinen Verdacht habe ich dir ja geschrieben. Aber ohne technisches / elektronisches Equipment kommst du nicht weiter. Kumpel? Schraubergruppe?


    Was du probieren könntest so einen Gleichrichter vorschalten. 1N4001 oder vergleichbar, 1000µF, 40V Kondensator. Damit sollten kurze Einbrüche geglättet werden. Wenn es das war. Wenn nicht, doch messen.

  • In aktuellen KFZ sind die Steuergeräte in der Lage, defekte Birnen auch im ausgeschalteten Zustand zu erkennen.

    Hierzu werden in kurzen Abständen Spannungsimpulse an die Birnen gesendet.

    Diese reichen nicht aus, um die trägen Birnen zum leuchten zu bringen.

    Wenn hierzu kein Stromimpuls gemessen wird, ist die Birne defekt (oder die Sicherung) und es kann gemeldet werden.


    Dieser Effekt könnte die Lauflichtschaltung mit den 3 Pfeilen stören, so dass nur ein Pfeil leuchtet.

    Wenn der Motor nicht läuft, ist die Impulsprüfung nicht aktiv und und es funzt.


    Ist jetzt nur Spekulation, könnte aber nach der Beschreibung gut sein.

    In der Tat könnte ein Kondensator genügen, um die störenden Prüfimpulse zu unterdrücken.

  • Hallo zusammen,

    da nun die große Hitze erst mal vorbei ist, habe ich mich heute wieder meinem Projekt gewidmet.


    Ziel des Projektes: Alle drei LED-Pfeile im Spiegelglas (Außenspiegel) sollen ordnungsgemäß fließend bzw. dynamisch leuchten!


    Habe heute zum wiederholten Male am Pkw-Außenspiegel rumgebastelt, um das bestehende Problem zu beheben. Hatte mir im Vorfeld einige nützliche elektronische Bauteile besorgt – u. a. empfohlene Gleichrichter, Kondensatoren, Lastwiderstände, Spulen usw. Die elektronischen Bauteile und die Versandkosten haben derzeit Kosten von fast 40,- erreicht. Das ist auch weiter nicht so schlimm, was schlimm ist, ist dass ich es einfach nicht hinbekomme!!!!


    Leider leuchten die LEDs auch weiterhin NICHT in den Außenspiegel einwandfrei, sobald ich den Motor meines Autos anlasse. Es leuchtet dann immer nur der erste LED-Pfeil im Spiegelglas.


    Es ist auch immer nur derselbe LED-Pfeil, die anderen beiden LED-Pfeile bleiben dunkel. Habe mal mit dem Multimeter meine Auto-Batterie ausgemessen. Meine Autobatterie hat 12,6 Volt, wenn ich den Motor anschmeiße hat die Batterie 14,4 Volt. Habe auch mal am Stromdieb gemessen, wo ich die LEDs am Außenblinker angeschlossen habe. Hier gehen die Werte natürlich ständig hoch und runter während des Blinkvorgangs. Hier konnte ich Werte von 0,22 bis max. 10,78 Volt messen, mehr ist hier nicht angekommen.


    Kann es sein, dass diese geringere Volt-Zahl dafür verantwortlich ist?!


    Ich habe auch überhaupt keine Idee mehr was es sein könnte.


    Im Bekannten- und Freundeskreis hat keiner so einen Oszilloskop.


    Da ich nicht mehr weiter weiß, setze ich hier eine Prämie von 100,- Euro aus, der dieses Problem löst.

    Bin auch gerne bereit meinen Pkw in Bewegung zu setzen und zu Euch zu fahren – im Umkreis von max. 100 Kilometer um Essen (NRW) herum.


    Wenn einer von Euch eine Vermutung hat das Problem zu lösen, bitte meldet Euch hier bei mir.


    In Erwartung, dass einer von Euch den richtigen Riecher hat. Ich glaube so ein Oszilloskop wäre sehr hilfreich…….

    Bis denne

    Badu Barney

  • Verstehe ich das richtig, dass du 1x so eine Platine mit 3x Pfeilen eingebaut hast, welche dann sequentiell laufen? Also nicht 3x diese Platine? Dann würde ich aufgrund der niedrigen Spannung drauf tippen, dass der Controller nicht genügend Spannung bekommt und sein Programm nicht "ticken" kann. Dementsprechend bleibt das Programm stehen und die Spannung reicht aber aus, dass das erste Segment dennoch leuchtet.


    Es könnte so viele Ursachen haben, aber mir erschliesst sich das Problem nicht, dass du 4V weniger an den Spiegeln hast. Wenn du allgemein ein Spannungsproblem hast, wäre das klar.


    Mir würde sonst nur einfallen, dass die LEDs im Blinker vorne vielleicht konstantstrom LEDs sind?! Dementsprechend arbeiten die nicht mit 12V. Da würde es nur helfen von den normalen Blinkern Strom in die Blinker zu zapfen, sofern Halogen verbaut sind

    verLEDung - LED Beleuchtungstechnik

    spezialisiert auf Digitale LEDs

    Ich biete diverse Dienstleistungen im Bereich Clubbing, Disco und Beleuchtung an!

    Von LJ, über Programmierung der Lichtanlage, Vermietung von LED Material und Software, bis hin zur Club-Vollausstattung!

  • Hallo,

    ja diese LEDs in den Spiegelgläsern sind solche sequenziellen Pfeile – wie Du geschrieben hast.


    Die werkseitigen VW Blinker in den Außenspiegeln sind aber auch auf Halogen-Basis!!!!


    Diese Blinker in den Außenspiegel sind nicht dynamisch bzw. fließend.

    Die werkseitigen Blinker VORNE und HINTEN sind ebenfalls auf Halogen-Basis!

    Wo die hier die Spannung verloren geht?

  • Puuh, das ist eine schwere Frage. Vielleicht zuerst einmal ein paar Rückfragen:

    Woher hast du die Spiegel gekauft?

    Hast du die verträglichen Spannungen mal abgecheckt?

    (Nebenbei: Hast du dafür überhaupt eine Straßenzulassung?)