Indirekte Beleuchtung (Stuckleiste) + Spots, ~28m

  • Hallo zusammen,


    im Oktober ziehe ich mit meiner Lebenspartnerin in unser Haus und wir würden gerne im Wohnzimmer eine indirekte Beleuchtung in Form vom Stuckleisten inkl. LED Spots anbringen.


    In erster Linie interessiert mich Eure Meinung zu den Stuckleisten, welche ich bis dato favorisiere. (siehe Bilder im Anhang)


    Sorgen macht mir der nur 15mm breite Schlitz. Ich würde gerne ein RGBWW Strip verbauen. Diese sind 12mm breit. Würde also passen, aber was ist mit der Wärmeentwicklung?

    Hierzu habe ich 15mm breite Aluprofile gesucht und folgende gefunden:


    Aluprofil1       Aluprofil2


    Diese Profile würden exakt in den Schlitz der Stuckleiste passen und würden Wärme aufnehmen, können diese aber auch nicht wirklich abgeben...


    Desweiteren Stellt sich die Frage bezüglich den Spots. Diese sollen nicht komplett um das Wohnzimme rum in der Stuckleiste sein, sondern nur an bestimmten Abschnitten. (z.B. über einer Kommode oder Ähnlichem).

    Bei den Strips möchte ich wie erwähnt RGBWW Strips 24V. Bei den Spots finde ich jedoch kaum 24V Spots.... Habt Ihr hier Tipps? Denn aus meiner Sicht macht es ja durchaus Sinn sowohl Strips, wie auch Spots mit einer Spannung zu betreiben. So spart man sich entsprechende Netzteile.


    Da ich wie erwähnt erst im Oktober umziehe habe ich noch etwas zeit und wäre daher auch über Tipps zu guten Fernosthändlern interessiert, bei denen ich preislich günstigere LED RGBWW Strips bestellen kann.


    Vielen lieben Dank vorab für Eure Ratschläge und Infos.

  • Thema Profil: Die von Dir gezeigten sind ja U-Profile, d.h. eine gewisse Wärmeabstrahlung über die Schenkel findet schon statt. Kommt natürlich darauf an, mit wieviel Prozent Du die Strips betreiben willst. Bei 100%, was aber unwahrscheinlich ist (extrem hell), wird's schon sehr warm - da würde ich mir Gedanken machen. Meiner Einschätzung nach ist das typische Szenario eher ein Dauerbetrieb im Bereich von max. 30% - da passt das schon. Ich selbst würde einfachg ein ganz simples L- oder U-Profil aus dem Baumarkt nehmen und das gesparte Geld in hochwertigere Strips investieren.


    Thema Strips: In der Tat - gerade bei Aliexpress, Ebay etc. gibt es massenhaft Angebote; ich habe da schon viele sehr gute, aber auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn man hohe Ansprüche hat - genaue Lichtfarbe, homogene LED-Selektion usw. - sollte man die Streifen lieber von einem (deutschen?) "Fachshop" beziehen, der die Produkteigenschaften auch garantiert.


    Thema Spots: Ist mir leider nicht bekannt, dass es Spots dieser Art für 12 bzw. 24V DC gibt. Hatte das für ein Projekt auch lange gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Diese fertigen Halogenspot-Replacements gibt es alle nur mit verbauter Vorschalt-Elektronik.

  • Vielen lieben Dank für Eure Antworten.


    Aktuell habe ich auch noch andere "Stuckleisten" gefunden bzw. sind es dann Formteile aus Gipskarton. Mal sehen...


    HBB : Du wirst Recht haben. Vom Preis her finde ich jedoch diese Alu-Profile inkl. "Deckel" auch ok. So hätte ich ggf bei einem milchigem Deckel sogar eine homogenere Lichtverteilung. Aluprofil

    Zudem kam mir gestern Abend der selbe Gedanke wie von Ledsfetz angesprochen. Wahrscheinlich werden es auch nur weiße Strips (WW + CW), welche dann eine Breite von 8mm haben. Passt dann also noch besser.


    Spots habe ich diese hier gefunden: Spots

    Ob die was taugen... Keine Ahnung... Auch die Leistung wäre vermutlich etwas zu viel. Ich habe aktuell in der Mietwohnung eine Steinwand hinter dem TV. Diese wird mit einem Seilsystem und drei Spots von oben beleuchtet. (Die Steinwand kommt mit ins Haus und soll auch dort beleuchtet werden. Dann halt von der Stuckleiste aus. Beim Seilsystem haben die Spots 3W und 120Lumen. Reicht völlig aus!

  • Guck mal bei TME, da erschlägt es dich, was es alles an Alu-Profilen für LEDs gibt. Außerdem gibt es für die jeweiligen Profile auch noch Verbinder, Endkappen usw. Dazu kommen noch Staffelpreise, die bei einem Aufbau, wie du ihn vor hast, dann greifen.

    https://www.tme.eu/de/katalog/…64%2C1613944%2C1613963%3B

    TME kann ich ruhigen Gewissens empfehlen, da habe ich schon selber des Öfteren bestellt. Polnische Firma mit deuschem Auslieferungslager bei Leipzig. Die haben mir auch schon Fischer Kühlprofile in schwarz bestellt, die sie nicht lagernd hatten. Und das für einen Posten um 50€, wo nicht allzu viel dran zu verdienen war.

  • Hallo zusammen,


    nun stehe ich vor der Entscheidung WELCHE LED-Strips. Festgelegt habe ich mich auf Tuneable White Strips (CCT, dualweiß) und habe die beiden folgenden zur Auswahl:


    LED Typ 2216 3528
    LED Anzahl (pro m) 192 120
    Lichtstrom 1067 lm/m 720 lm/m
    CRI 90 / 95 90
    Teilbar 6,2 cm 10 cm
    Leistung 12 W/m 9,6 W/m


    Beide bei 24V.


    Was meint Ihr?