Effizienteste T8 LED Röhre

  • Tagchen!


    Ich hab ab nächsten Monat eine deutlich größere Wohnung und endlich ein eigenes Zimmer für die Werkstatt.

    Die will natürlich auch beleuchtet werde, der Einfachheit halber würde ich zu T8 LED Röhren zurückgreifen.


    Leider habe ich keinerlei Übersicht gefunden, welche Röhre mir die höchsten Lumen pro Watt schenkt, "effizient" steht bei allen dabei, ob 80lm/W oder 160...


    Weil Arbeitsplatz nehme ich 6500K - <6000K wäre mir lieber, scheint es aber nicht zu geben.

    Die "Osram SubstiTUBE Advanced UO" hat bei 6500K 165 Lumen pro Watt - aber ich frage mich, ob es da nicht schon mehr fürs Watt gibt...


    Dankesön!

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Danke für die Antwort!


    Leider ist die Röhre doppelt so teuer wie die Substitube:

    https://www.led-centrum.de/pro…00lm-glas.html&no_boost=1

    https://www.led-centrum.de/LED…-150cm/8718696731567.html


    So viel ist mir das dann doch nicht wert.

    Ich werde wohl den Raum an sich mit 4000K, die Arbeitsfläche aber mit 6500K beleuchten, je 2 Röhren, da macht sich das schon bemerkbar ob nun 40 oder 80€ - vor Allem, wenn man voraussichtlich 3 Monate lang doppelt Miete in der teuersten Region Deutschlands zahlen darf...

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Leider ist die Röhre doppelt so teuer wie die Substitube:

    So viel ist mir das dann doch nicht wert. je 2 Röhren, da macht sich das schon bemerkbar ob nun 40 oder 80€ - vor Allem, wenn man voraussichtlich 3 Monate lang doppelt Miete in der teuersten Region Deutschlands zahlen darf...

    Ich betrachte den absoluten Preis. Und der ist bei berücksichtigung der Preisentwicklung von G13 LED-Röhren und ganz besonders für die extrem hohe Effizienz sehr gut.
    Wenn dir die Anschaffungskosten doch deutlich wichtiger sind als die Lichtausbeute, gibt es genug günstige Modelle.

    https://www.heise.de/preisverg…=&dist=&sort=p&bl1_id=300



    Übrigens ist die gleichwertige Substitute <4€ günstiger.
    Das Modell was du verlinkt hast ist ein völlig anderes als das von dem ich sprach und was du in meinen Links siehst.

    heise.de/preisvergleich/?cmp=1731628&cmp=1649146

    heise.de/preisvergleich/?cat=hhleuchtled&xf=1299_G13%7E2211_170%7E2213_1200%7E3910_4100#gh_filterbox

  • Mag sein, dass der Preisunterschied bei 120cm 4€ ist, bei 150cm, die ich brauche, sind es 11€.

    Und wenn es mir nur um den Preis ginge, würde ich gar keine Röhre kaufen, ich hab so viele LEDs hier, damit könnte ich den Raum 50 mal beleuchten. ;)


    Der Aufpreis von 11€ pro Röhre ist mir der geringere Verbrauch von 0,9W auf 3700 Lumen bei der 150cm Variante nicht wert, das meinte ich.

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Ich denke die 150er Osram sind Preisleistungstechnisch gerade das beste was man kriegen kann. Flackern nicht und die LEDs kleben an der Rückseite der Tube so dass das Licht gleichmäßig bzw ähnlich wie ne Leuchtstoffröhre leuchtet. Dass sich bei den Tubes in Sachen Effizienz seit 5 Jahren sogut wie nichts getan hat, ist allerdings ziemlich traurig.

  • Ich denke die 150er Osram sind Preisleistungstechnisch gerade das beste was man kriegen kann. Flackern nicht und die LEDs kleben an der Rückseite der Tube so dass das Licht gleichmäßig bzw ähnlich wie ne Leuchtstoffröhre leuchtet. Dass sich bei den Tubes in Sachen Effizienz seit 5 Jahren sogut wie nichts getan hat, ist allerdings ziemlich traurig.

    Achso, du hast dir Leuchten füer 150er geholt. Das war so nicht klar.
    Aber auch dafür gibt es LED-Röhren von Osram mit 4.000K für <5€ (:
    heise.de/preisvergleich/?cat=hhleuchtled&bpmax=15&v=e&hloc=de&filter=aktualisieren&sort=p&bl1_id=300&xf=1299_G13%7E2211_110%7E3910_4100%7E5612_1500

  • angerdan Nö, ich bin nicht der Threadersteller, das ist L4M4 ... ich hab nur meine Erfahrung mit den 150er Röhren geteilt.

    Ich denke L4M4 hat noch keine Leuchten, aber Preisleistungstechnisch sind die 150er Röhren einfach nicht zu überbieten. Die 120er kosten bei >160Lm/W auch 9-10€ und machen nur max 2500Lm.

    Unter 160Lm/W würde ich gar keine Tube mehr kaufen, weil selbst die schon 5 Jahre auf dem Markt sind, und selbst der geringere Einkaufspreis sich am Ende eh wieder auf der Stromrechung bemerkbar macht.

    (Wenn man die 160Lm/W mal mit den aktuellen Samsung LEDs mit über 200Lm/W vergleicht... Osram wollte auch schon vor Jahren LED-Tubes über 200Lm/W und High Cri aufn Markt bringen...)

  • Der LED Markt ist wirklich merkwürdig.

    Auf der einen Seite gibt es immer neue Entwicklungen jenseits der 200lm/W Marke, andererseits kommt davon in der Realität der normalen Verbraucher quasi nichts an.

    Im Aquaristikbereich wird oft genug immernoch uraltes Zeug mit unter 100lm/W verbaut.


    Ich denke, der beste Kompromiss aus Preis und Effizienz sind derzeit die SubstiTUBE UO. 165lm/W offenbar nach der Abdeckung und nicht reine LED-Leistung ist doch alles andere als schlecht, v.A. für den Preis.


    Und falls wer eine billige T8 Halterung benötigt, ich hab scheinbar welche gefunden: https://www.ledkia.com/de/948-kaufen-regletas-led

    Der Laden ist scheinbar in Spanien, aber der Versand ist trotzdem nur 6,66€, scheinbar bringt Satan selbst die Ware vorbei :D

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • angerdan Nö, ich bin nicht der Threadersteller, das ist L4M4 ... ich hab nur meine Erfahrung mit den 150er Röhren geteilt.

    Achso, ist mir entgangen ;)

    (Wenn man die 160Lm/W mal mit den aktuellen Samsung LEDs mit über 200Lm/W vergleicht... Osram wollte auch schon vor Jahren LED-Tubes über 200Lm/W und High Cri aufn Markt bringen...)

    Das ist eine Sichtweise.
    Dabei ist zu bedenken, dass die Sysmeffizienz durch die Elektronik geringer ist als die des Chips. Und die 200lm/W sind nur für die LED.
    LED-Röhren sind schon länger die Leuchtmittel mit der höchsten Lumenausbeute. Ich kenne im Massenmarkt für Consumer keine Produkte, welche an 170lm/W Systemeffizienz herankommen.

    Die Lampen haben den G13-Sockel, T8 ist lediglich der Durchmesser. Zwar ist T8 im Normalfall mit G13-Sockel, aber darauf verlassen würde ich mich nicht.

  • Baumarktstandard ist halt immer noch 85 lm/W, da ist Osram ja auch gern und gut dabei. Philips ist da deutlich weiter - dafür kaum im Baumarkt anzutreffen. Die Philips Master Value Röhren dümpeln bei 155 lm/W rum, das ist nicht schlecht, habe schon einige davon verbaut und erfahrungsgemäß halten sie auch hohen Temperaturen stand. Die Filament-Birnen von Phillips sind auch nicht schlecht. Das kaum etwas von den neusten LED am Verbrauchermarkt ankommt ist für mich nicht verwunderlich, auf die sechste Nachkommastelle wohl einfach zu teuer für den Massenmarkt. Von Osram bin ich schon lange weg. Hatte zu viele Ausfälle damit.


    Asmetec listet Röhren mit 175 lm/W, verkauft jedoch nur B2B.

  • Und falls wer eine billige T8 Halterung benötigt, ich hab scheinbar welche gefunden: https://www.ledkia.com/de/948-kaufen-regletas-led

    Der Laden ist scheinbar in Spanien, aber der Versand ist trotzdem nur 6,66€, scheinbar bringt Satan selbst die Ware vorbei :D

    Kurze Rückmeldung: Die Fassungen sind heute angekommen, versendet aus Spanien mit DPD

    Sind nur für LED-Röhren, es ist kein Starter vorgesehen. Ob einseitig oder beidseitig gespeist ist egal, es ist alles vorbereitet.

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund

  • Na welch ein Glück, dass ich das Kabel, das zur 2. Fassung geht abgeschnitten habe.

    Hoffentlich tritt mir das KSK nicht die Türe ein.

    DIe Kabel sind übrigens verkupfertes Alu - spielt für mich keine Rolle, weil die Stromführenden Kabel bei mir eh nur 10cm lang sind und auch sonst macht das wohl kaum einen Unterschied bei LED-Röhren

    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.

    Bin kein RGB-Freund