Beleuchtung Anzucht

  • Hallo zusammen,


    ich möchte dieses Jahr Chillis züchten - später auf dem Balkon, aber erstmal Anzucht aus Samen Indoor.

    Dafür suche ich eine Beleuchtung zur Anzucht. Budget sind rund 200€


    Was haltet ihr hier von ( 2 mal ) :
    https://www.led-tech.de/de/Pho…e-3500K-451nm-660nm-730nm


    Würde das dann mit einem 36V Netzteil und 4KSQ an einen Arduino hängen. Dazu ein kleines Alu-Gestell.
    Passt das, oder habt ihr bessere Vorschläge?


    Viele Grüße,
    Chris

  • Wenn du mit dem Arduino spielen willst und Sonnenauf- und Untergang simulieren willst... ok.

    Wenn es einfach nur funktionieren soll und preiswert sein soll, dann hole dir das LUGA COB https://www.led-tech.de/de/LUGA-COB-Horticulture-LEAF-GEN-7

    Dazu noch den zweiteiligen Halter, zum kontaktieren und irgendwo eine KSQ, die 1700 oder 1750 mA bei ca. 36V rum leisten kann. Befestige das COB auf einem CPU Kühler (gibts für ältere CPUs fürn Appel und ein Ei).

    Idealerweise nimm eine KSQ, die auch gleich noch einen 12V Ausgang für einen Lüfter hat. Dann kannst du den CPU Lüfter gleich damit versorgen.

    Entweder so, oder noch eine große Linse mit Halterung bei Aliexpress ordern. Da kommst du in Summe so bei 50€ raus.

    Nen Zwanni die LED, 2,50 der Halter, 20-25€ die KSQ, Der CPU Kühler nen Fünfer und die Linse aus China so 3€ rum. Läuft bei mir, in der Konstellation, bis auf den Sommer, seit 2 Jahren in Dauerbetrieb ;)

    Hier noch der Link auf mein Konstrukt: Halter für die Vossloh und Schwabe LUGA COBs

  • Ah super! Wenn ich etwas Geld sparen kann, noch besser :-)
    Ich schau mal im Keller.. irgendwo hab ich da noch zwei fette Alu-Kühler, 15x30cm, perfekt zum abhängen. Da könnten dann wahrscheinlich sogar 2 drauf


    Werd das denke ich ansonsten ähnlich wie du machen, das MeanWell-NT sieht auch gut aus, hattest du nur das eine, welches abgeraucht ist oder sonst noch Erfahrungen mit dem Gerät?

  • Ich hatte damals 2 baugleiche gekauft, die 2. tut es seit dem anstandslos.

    Solltest du leistungsfähige Schaltnetzteile mit 12 oder besser noch 24V Ausgangsspannung rumliegen haben, kannst du auch damit mit einer Step up Schaltregler Konstantstromquelle das COB versorgen.

    Ich habe z.B. 24V SPS Netzteile mit 10A Ausgangsstrom, aus verschrotteten Anlagen. Sowas bietet sich dann an, wenn man mehrere COBs betreiben will.

    Die passenden KSQs habe ich hier im Forum vorgestellt.

    Bin auf Arbeit lediglich mit dem Handy unterwegs, da kann ich gerade nix verlinken. Bei Interesse schicke mir einfach ne PN ;)