0.5Watt 5mm LED

  • Hi,


    ich hab ne email bekommen wo ein led anbieter folgendes schreibt:


    Beschreibung:


    Zitat

    Nagelneu: Dieser High-Power Chip übertrifft die Helligkeit einer 4-Chip LED. L******** ist der erste Lieferant in Deutschland, der diese Technik anbieten kann. Mit dem extrem weit gestreuten Abstrahlwinkel, erhalten Sie gleichmäßige und helle Flächenausleuchtung.


    0.5Watt 5mm LED weiß 20.000mcd 110°
    Brandneu: Heller als 4-Chip LEDs / Neueste 5mm Technik


    Meine frage,was meint der mit 4 Chip led?Und habt ihr die auch am start?


    MfG Lappy

  • Hallo Lappy,


    mit 4chip LED sind unserer Meinang nach die in der Vergangenheit sehr populär gewordenen 8/10mm LEDs mit 4chipTechnik gemeint. War voll der Krampf, da KEINER der Chips zentrisch unter dem Dom sass und die Abstrahlung daher gang besch..... war. Hauptsache die MCD-Werte hoch rechnen können, bei einem bekannten Auktionshaus verramschen und wenn der Kunde dahinter kommt, schnell den nächsten Gag ausdenken...


    Wie dem auch sei: Die Abstrahlcharakteristik einer dieser 4chip-LEDs zu toppen, ist prinzipiell nicht schwer :wink: Aber schau Dir doch mal die Aussage "Neueste 5mm Technik" an! Zeig das mal einem Hersteller, der lacht Dich aus.


    Andere Frage: Warum kaufst Du nicht einfach 1-2 davon. WIR tun 50% der Kosten dabei und testen das Ding offiziell. Die Regel: Es werden keine Bezugsquellen oder Hersteller genannt. Wir machen einen Test für die Community aus dem jeder etwas lernen kann. Wenns gute Qualität ist, haben wir auch keine Probleme damit, das offen einzugestehen!

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • find ich nen guten vorschlag mit dem testen!
    wenn IHR diese LED für gut befindet, ist das zwar noch lange keine
    garantie, aber ne menge unsicherheit ist ausgeräumt.
    der hersteller ist mir egal, solange die dinger was taugen.
    aber L***** ist, glaube ich, ne Apotheke.
    gruß gil

  • Hu Hu,


    son test währe natürlich klasse.Ich würde sagen als vergleich nehmen wir einer der hellsten 5mm von led tech.Also praktisch als direkt vergleich, ich kann evt. von arbeit noch verschiedene messgeräte besorgen um die lumenzahl zumessen.


    Ihr braucht natürlich nix dazu geben stefan,werde die tage mal zwei davon besorgen und melde mich dann hier nochmal ;)


    Bezüglich Test, habt ihr irgendwelche wünsche wo dann speziel drauf eingegangen werden soll?


    MfG Lappy

  • :lol: raten is nich! Also Lappy, wie schauts aus? Schick mal ne PN mit Details...

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • glaube ja nicht,daß es hier jemanden gibt,der nicht
    weiß wofür L****** steht.
    bei google doch ganz fett.
    aber man muß wirklich vorsichtig sein, was man schreibt über
    shops oder firmen und deren ruf. wir haben zwar noch keine amerikanischen
    verhältnisse, aber auch deutsche anwälte sind geldgeil.
    es gibt einen aktuellen fall bei beisammen de.
    gruß gil

  • Ich überlege mir auch diese Led zu kaufen und damit dann meine Schreibtischbeleuchtung zu bauen.



    Was ich mich frage ist wieviel Lumen die Led wirklich hat.
    Im Datenblatt steht 0,5W und 30Lumen.
    Dann weiter unten steht als Leistungverbrauch 0,35W.
    Wenn sie mit 0,35W 30Lumen erzeugt wären das bei 1W ganze 85,7 Lumen! :shock: :?:
    Damit wäre sie sogar Effektiver als HID-lampen bei selber Farbtemperatur.


    http://led.linear1.org/lumen.wiz


    Wenn man hier die Daten eingibt,also 10000mcd und 110° Abstrahlwinkel dann erzeugt sie 26,79 Lumen, das wäre dann bei 0,35W wäre das immer noch ein Lichtausbeute von 76,55Lm/W!


    Was ich mich frage ist auch wie es mit der Kühlung aussieht,normale 5mm Led werden bei 100mw ja schon gut heiss!

  • @ Gilandar:


    Wenn L********* wirklich für DAS steht was ich glaube, dann fällt die LED wahrscheinlich schon beim Test aus :lol: Ne mal im Ernst Ihr habt schon recht mit "anonymen" Tests. Ich glaube aber auch, dass hier fair getestet wird. Auch wenn die Jungs hier selbst als Händler aktiv sind, machen sie doch überaus faire, neutrale Statements. Is schon korrekt hier... Bin auf den Test gespannt...

  • crow hat wohl recht, die euros sollte man lieber behalten,
    die versuchung ist immer so groß, daß nennt man
    zuweilen das early adaptor syndrom: das neueste immer zu erst
    gehabt zu haben.aber ist wohl dumm geld für tests auszugeben.
    abwarten hilft spaaren ! :wink:

  • Zitat von "gilandar"

    crow hat wohl recht, die euros sollte man lieber behalten,
    die versuchung ist immer so groß, daß nennt man
    zuweilen das early adaptor syndrom: das neueste immer zu erst
    gehabt zu haben.aber ist wohl dumm geld für tests auszugeben.
    abwarten hilft spaaren ! :wink:


    Naja so teuer sind sie nicht das man nicht eine kaufen könnte.

  • Bin auch gespannt auf Eure Test, und werde mir einen eigenen (zur Abwechslung) mal sparen.
    Nach meinem gescheiterten Luxeon-Schreibtischlampen Projekt, kämen mir neue, kleine helle LEDs mit einfacher händelbarer Kühlung sehr recht.


    Auch wenn ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, daß 3 von denen heller als eine 3W Luxeon (ca 80 Lumen) sein sollen!! :shock:

  • Klar,
    man geht bei den Leistungsangaben immer von einer dauerhaft möglichen Leistung aus... :(
    Aber nur mal vorgestellt, diese LEDs würden ohne zusätzliche Kühlmaßnahmen wenigstens echte 10 - 20 Lumen dauerhaft produzieren können, wären sie schon eine äußerst interessante Alternative!!!

    Bestehen die 0,5W LEDs die Tests, plane ich sie auf jedenfall in zukünftige Projekte ein!


    Derzeit plane ich ein Projekt, eine Möbelbeleuchtung mit 6 (4-Chip 10mm) LEDs, für nachts und zum fernsehen.


    Von den Luxeons hab ich erstmal die Schnauze voll... :evil: auch wenn mir immerhin ein kleines Nebenprojekt gelungen ist. Ich habe eine LED-Taschenlampe mit ursprünglich 7 5mm-LEDs auf eine 1W Luxeon umgerüstet. Die Lichtausbeute ist sehr zufriedenstellend, die Wäremabfuhr über das Alugehäuse auch, nur gibt es noch ein kleines Kontaktproblem.

  • ist zwar jetzt off topic, aber was benutzt du für farben in deiner möbelbeleuchtung, deine tischlampe ist (war) ja kaltweiß,
    stört dich diese kalte farbe nicht? ich finde die entwicklung
    warmweißer LEDs unter 3500Kelvin geht echt zu langsam voran.
    aber farbe und farbreinheit ist wohl wirklich ein thema für sich,
    da muß noch viel passieren bei den chips.