LED Throwies ;)

  • ja, das war auch der grund, warum ich im andren thread meinte, das das wohl kaum ein volkssport werden wird



    Meines erachtens nach leuchten die throwies auch nur eine nacht, da die led direkt an der cr2032 hängt, ist nach 10-14 std. die batterie leer und die led "ausgebrannt"

  • das is echt ein schönes video, sehr endspannt!


    vorallem war das keine schlechte lötarbeit würd ich sagen!


    denn durch die begrenzte brenndauer und keine ein/ausschaltmöglichkeit


    mussten die ja alle nahezu gleichzeitig gefertigt werden!

  • aso,


    kann das sein das di nur am anfang zusammn lagen und das die hintereh jeweils nur eine led an das haus geworfen haben?


    ich dachte auch erst das da magneten dran seien, aber dann halten die wohl durch das tape....

  • Ne, die haben Magneten mit dem Tape and die Batterien geklebt...ganz einfach. Hm..wenn man das mit ner Mignonbatterie,einem kleinen neodym magneten und ein paar widerständen machen würde wär das sogar vielversprechender als da...

  • mach ma......


    dann redest du mit stefan....


    hey das is übrigens die idee, wir alle vom forum hier, treffen uns bei stefan im laden^^
    und basteln alle zusammen solche throwies


    und schmeissen die dann in einer großen pr-aktion an irgendein haus!


    aber atürlich grööößer und schöner als die aus amiland

  • Hi,


    :lol: ich hab auch schon gelesen, dass viele Mitglieder sich auch mal zur "Fachsimpelei" bei LED-TECH in Moers treffen. Würd auch gerne kommen aber das ist "a bissl weit"... :cry:


    Bzgl. LED-Throwies: Ich hab gerad im Web nen Shop entdeckt, der die Dinger jetzt auch anpreist. Kann dass sein, dass sich mittlerweile sehr viele Firmen hier im Forum irgendwas abgucken für neue Aktionen? Allgemein fällt auf, dass überall im Netz hierher gelinkt wird...


    Also versteht mich nicht falsch, ich find das echt super, denn mir wird hier auch imer geholfen aber ist schon krass wie sich manche "Kaufleute" auf den erstbesten Hype stürzen, den man Ihnen präsentiert. :wink: oder?


    Wenn man sowas an irgendein Gebäude wirft, ist das eigentlich Sachbeschädigung???


    Gruß


    ,- DM

  • Kommt drauf an, wie stark du wirfst, Löcher in der Wand würde ich mal als Sachbeschädigung zählen ;) :lol:


    Das mit dem Treffen in Moers... Ich wohn dazu etwas zu weit weg, 450km für einen Kaffee-Plausch über moderne Beleuchtung ist mir ein bisschen zu weit...

  • also, denke auch, sachbeschädigung ist es nicht, da man die throwies rückstandsfrei und ohne aufwand mit einem besen vond er wand runterkehren kann.


    Allerdings ist es umweltverschmutzung, weil batterien und elektronische bauteile (die leds) unkontrolliert in die freie natur kommen, und damit die korrekte entsorgung nicht sichergestellt ist


    Vermutlich auch noch hausfriedensbruch, da der hausbesitzer nicht gefragt qwurde, ob er mit der dekoration einverstanden ist. Denke zwar, daß sowas auch net unbedingt schwerwiegender bewertet wird, als die streiche in der "hexennacht" (kennt den brauch noch wer? wurde ja durch halloween ziemlich verdrängt) , wo vom nachbarn mal die leiter versteckt wird, oder andre streiche, aber prinzipiell kann das sicher schon ärger geben, wenn man sich erwischen läßt. da gilt aber wohl das, was für die halloween/hexennacht-streiche , klingelstreiche u.ä. auch gilt: nicht erwischen lassen, und gut zu fuß sein ;)


    Marcus

  • Wie schon gesagt die Dinger halten doch nur magnetisch...kannst Sie also net einfach an jedes Haus werfen :wink:


    Da kommen halt nur Metallwände in Frage...lol oder man klatscht sie an einen Zug,..säh sicher geil aus :) naja is ja auch egal

  • ...dann wirds halt noch einwenig gepimpt *scheissmodewort!*
    kennt sicher die klatschhaende vom kiosk?
    irgendsone gummimasse, welche sehr klebrig ist. beim aufprall dehnt sich das ganze aus und koennte gar haften bleiben, wenn nur wenig gewicht dranhaengt...


    irgendwie ne tolle idee, zu zeiten von regenbogenbruecken, blogspotting und blinkenlights, auch was fuer unser genre!


    umweltschutz, das ist natuerlich ein thema, aber solange bush noch der groesste verschmutzer ist, saeh' ich fuer diesen spass drueber weg... ;-)
    ansonsten koennte man ne marketingwirksame reinigungsaktion am tag darauf lancieren...


    an die abkucker, vereinigt euch, denn wenn man das ganze mit TV oder nem sonstigen event *WM!?* aufziehen koennt, wuerd das unserer branche nen netten aufwind geben, denn nur die wenigsten wissen, wie nah ihnen die LEDs schon sind...


    ich verweise fuer den runden tisch der fachsimpelei mal wieder auf die luminale, welche einem anderen thread ja schon angerissen wurde...

  • Jo,


    hab ich auch gesehen aber muss jeder selbst wissen, ob er so einen Kram vertickt. Ich hoffe nur, dass diese Leute auch wissen, dass Sie verpflichtet sind, die enthaltenen Batterien und anderen Schadstoffe "zurück zu nehmen und zu entsorgen" 8) Laut offizieller Verordnung (aktuelle Thema hier auf LedStyles) ist das leider Gesetz in Deutschland und bei solch einem Pfennigsartikel würd' ich mir das stark überlegen...


    Aber abgesehen von dem "vielleicht" netten Effekt ist das eher Umweltverschmutzung für mich...

  • Hallo,


    @Deutschmark


    wie schon gesagt, mein Fall wäre es auch nicht aber eher auch wegen den enthaltenen Komponenten (Batterien). Die Idee ist aber nett :o

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • [offtopic]
    Soll ich mit ner zwille mal nen paar von den throwies auf die kugel des berliner fernsehturms katapultieren?
    Und unten stell ich ein plakat auf mit der werbung ala ledstyles.de :lol:
    Ich glaube damit wird in berlin nen neuer volkssport ausgübt wenn das die presse erfahren würde...
    [/offtopic]


    Also ich find die sache irgendwie nicht so schlecht, zu mal man leute damit beindrucken kann und zeigen kann was es schon so alles gibt.


    Marken leds würde ich dafür aber nicht wirklich nehmen,lieber irgendwelche billigen.


    Von wegen bush und umwelt kann ich LEDplus nur zustimmen :P


    bye Lappy

  • ......................


    aufeinmal geht es um umweltverschmutzung und sachbeschädigung :roll:


    ich meinte das eigentlich eher als eine pr-sache
    presse
    man muss doch nicht heimlich die dinger irgendwo rumwerfen wie graffity
    sondern kann das ja auch als aktion machen.


    es sieht halt supercool aus!