Entsorgung & Recycling

  • ...eigentlich ne gute frage, welche im thread zu den throwies aufgetaucht ist...


    hersteller, lieferanten und haendler sind ja seit diesem jahr verpflichtet, produkte welche sie verkaufen mit einer vorgezogenen gebuehr zu belasten und defekte zurueckzunehmen und diese umweltgerecht zu entsorgen.


    nur wie werden LEDs *mmLEDs,powerLEDs,SMDs* entsorgt?
    klar kann ich sie einem recyclingunternehmen uebergeben, doch was machen die damit?
    wird was recycled?


    und was sind die schaedlichen stoffe der LED? *phosphor,usw.*
    die werden ja dank dem verguss in epoxy eher nicht an die umwelt gelangen, oder?


    wo wir schon mal dabei sind, wer kennt/weiss wie gross die graue energie einer LED ist?
    hoffe es ist nicht wieder so ein fake, wie damals mit der energiesparlampe, da war der verbrauch zwar geringer, aber soviel energie wie fuer die produktion verbraucht wurde, konnte die energiesparlampe in ihrer lebensdauer nicht einsparen!


    wuerde mich freuen, auch mal solche fragen erklaert zu bekommen!!?

  • Hallo Pascal,


    LEDs unterliegen der Bezeichnung "Beleuchtungskörper" und fallen somit unter die WEEE (Waste electric and electronic equipment). Wenn Du Dich bis heute max. 20h geduldest, kannst Du mal in unserem Technik/Download Bereich nachschauen


    Klick hier


    Da haben wir dann die offizielle Veröffentlichung der RoHS und WEEE als PDF gelinkt!

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • ...heyaa stefan,
    danke fuer den link, aber das beantwortet noch nicht meine frage!!?
    die vorschriften und weisungen sind mir bekannt, jedoch haett ich gern gewusst was mit der LED in der entsorgungsstelle geschieht?


    epoxy, kann meines wissens nicht wiederverwertet werden und das bisserl gold wirds ja wohl nicht wert sein zu extrahieren?!
    mit den kunstkristallen koennt ja noch schleifpapier oder aehnliches bestueckt werden, wenn sie nicht durch phosphor kontaminiert waeren...
    und das kleinwenig beinchen koennt ne konserve werden?!


    hmm, wuerd mich freuen eine antwort darauf und auch die weiteren fragen im ersten post dieses thread zu bekommen... ;-)

  • Hallo,


    ich habe mal von einem Hersteller gehört, dass LEDs sehr wohl recycled werden. Das gesamte Bauteil wird geshreddert, per Magnet alles metallische abgenommen (auch das GOLD) und der Rest geht wieder in die Industrie, z. B. für Schleifmittel.


    Sicherlich kommt bei EINER LED nicht viel Edelmetall zustande aber bei vielen schon. Außerdem werden ja nicht nur LEDs geschrottet, sondern die ganze Applikation drum herum, wo auch wieder Edelmaterialien drin enthalten sind. Der Chip selbst vergeht in den Flammen des ersten Brennprozesses :twisted:

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • :lol: Hab ich den auch gefragt! :lol: Ich schätze er meinte, dass natürlich magnetische Teile per Magnet aussortiert werden und die Goldteile nach einem anderen spezielleren Verfahren. Keine Ahnung, bin kein Recyclingspezialist....


    Kannst ja mal versuchen, dass aus einem zig tausend Kilometer entfernten, schlecht englisch sprechenden Chinesen mit Mandarin-Akzent bei schlechter Leitung heraus zu bekommen... :lol:

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.