RGB Wandbeleuchtung Wohnzimmer

  • Hallo liebe User,
    ich ziehe im September mit meiner Familie in eine neue, grössere Wohnung.
    Die Farbgestaltung habe ich schon fertig.
    Im Wohnzimmer bleibt eine Wand komplett für eine RGB Beleuchtung von oben.
    Die Wand sollte flächig ausgeleuchtet sein.
    Verwenden werde ich 6 Pin Superflux.
    Frage: Die Wand hat eine Länge von 4,40 m.
    Welchen Abstand empfiehlt Ihr nun mit den Superflux?
    Habe 200 zur Verfügung aber müssen das so viele sein?
    Der Aufbau wird auf in Streifen geschnittenen Lochrasterplatinen erfolgen.
    Daher bin ich mit dem Abstand der LED flexibel.


    Bilder:





    Ich werde ein Winkelprofil verwenden, damit man die LED nicht sehen kann. Nur eben das Licht auf der Wand.


    Für Hilfe bin sage ich schon mal Danke.


    Kai


    PS:Jaja , da unten habe ich schon mal ein Probeaufbau mit 8 Superflux und benklys nachgebauten RGB Heini gemacht.Nur an die Wand gelehnt und nicht ausgerichtet.Fotografiert bei Tageslicht. Mir geht es ja um die Beleuchtung am Abend. ;-)

  • Ja, probier doch einfach mal rum mit dem Abstand? Mit den 6-Pins und dem kleinen Fader (die ich beide ebenfalls einsetze) hast du ja schon mal eine gute Wahl getroffen. Bei 4,40 m und 200 LEDs würde das nach Adam Riese ja heißen, alle 2.2 cm eine LED. Das ist für meine Begriffe schon sehr üppig :led: Habe jetzt selber noch keine Leiste für Wandbeleuchtung gebaut, aber ich meine, dass man da mit wesentlich weniger auskommt. Vielleicht so mit der knappen Hälfte? Probier's doch einfach mal mit ein paar LEDs auf ner Rasterplatine aus und teste es im Dunkeln, mit welchen Abständen noch eine homogene Ausleuchtung (ohne sichtbare Lichtkegel) geht. Ich würde mal tippen, dass 4-5 cm zwischen den LEDs schon gehen sollten.

  • Statt Steifen- oder Lochraster, solltest du dir mal die neuen Stripes von Benny anschauen.Mit 10 Stk davon kommst du auf knapp 4,30m.
    Voll bestückt mit 14 LEDs pro Stripe, kommst du dann auf 140 LEDs und wie ich finde einer sehr guten Ausleuchtung. Die Dinger sind mit 4€/Stl (ab 10Stk.) auch günstig.

    Das wollte ich Dir auch gerade vorschlagen. Bei den neuen Platinen kannst sogar erst mal nur 7 LEDs pro Platine bestücken (ca. 6cm Abstände) und wenn das nicht reicht kannst auf 14 LEDs pro Platine aufrüsten (ca. 3cm Abstände). Was die Helligkeit angeht, für was willst das haben, nur als Effekt oder doch auch ein bissel für Licht?


    Gruß, Benny.

  • Vielen Dank schonmal für die Vorschläge.


    zongo
    Ist ja richtig, hätte ja sein können das Jemand soetwas auch schon gemacht hat und Klip und Klar sagt nimm 4 cm als Abstand, das haut hin...


    dgoersch
    Ich geb mir selber einen Tritt in den Allerwertesten. :P Habe die Stripes natürlich schon angeschaut aber nicht mehr dran gedacht. Der Benny "strahlt" hier so mit seinem Controller rum, da vergisst man die anderen Angebote von Ihm. (Scherz ) :)


    benkly
    Ich probiere mal den Abstand von 3, nochwas cm von deinem Stripe. Wenn das gut aussieht, werde ich dich wieder kontaktieren und welche Ordern.
    Übrigens soll das keine Zimmerbeleuchtung werden, sondern nur so bei gedimmter Hauptbeleuchtung ein Effekt an der Wand.


    Gruß, Kai

  • benkly
    Ich probiere mal den Abstand von 3, nochwas cm von deinem Stripe. Wenn das gut aussieht, werde ich dich wieder kontaktieren und welche Ordern.
    Übrigens soll das keine Zimmerbeleuchtung werden, sondern nur so bei gedimmter Hauptbeleuchtung ein Effekt an der Wand.

    Also dann reichen die 3cm auf jeden Fall! Wenn nicht eher sogar die 6cm Abstand. Die Teile sind wirklich relativ hell, aber wirst dann schon sehen :D


    Gruß, Benny.

  • Ich glaub dann solltest du drüber nachdenken, die Dinger nur halb zu bestücken. Ich hab sie zwar leider noch nicht live gesehen, aber in den Videos sieht das schon verdammt hell aus.

    Naja, mir geht es darum, dass wirklich die gesamte Wand ohne dunkle Kegel von oben erstrahlt ist.
    Dasselbe habe ich hier im Bad in blau.Zum mitten in der Nacht mal schnell gehen zu können ohne großartig mit Licht wach zu werden. Abstand der 5mm LED ca. 2,2 cm 180 Stück. Scheixxe nur, das der Fliesenleger damals nicht so genau auf Lot geachtet hat. Da stehen Ecken und Fugen vor, richtig schattig die Wand.
    Zumindest in der neuen Bude ist die Wand im Wohnzimmer einigermaßen gerade und lotrecht.
    Wenn man nicht alles selber macht. "Spachtel,Spachtel.." :D


    Ich melde mich wieder, vielleicht schon mit ersten Bildern meiner Versuche.


    Kai


    Edit: Benny, habe Deinen Beitrag erst nach abschicken gelesen. Ich probier Deine 3 cm und melde mich wieder.


    Danke Euch...

  • Hast Du eigentlich auch an die Samsung-RGB als Alternative zu den SuFlus gedacht? Ich bin von denen wirklich beeindruckt. Habe gerade ein LED-Panel damit fertiggestellt (Bilder folgen noch) und plane ein zweites Panel in RGB+W.


    Wenn Du die Lichtkegel nicht sehen willst, ist evtl. noch ein wenig Plexi als Abdeckung und zur Streuung sinnvoll. Meiner Meinung nach hat man bei LEDs dicht an der Wand fast immer Lichtkegel.


    VG
    Nino