CIC - Schreibtischlampe goes Punk

  • Hallo Leute,


    bin neu hier im Forum und habe den CIC zum Anlass genommen mich hier mal anzumelden.
    Ich habe die Tage eine Lampe im Keller gefunden die irgendwann mal den Geist aufgegeben hatte. Jetzt hatte ich die Wahl, wegschmeißen oder endlich mal mit dem LED-Kram anfangen. Habe mich nun für letzteres entschieden und dabei alles schön dokumentiert. Dafür das es mein erstes Projekt war, bin ich eigentlich sehr zufrieden und bin vorallem sehr überrascht wie schnell das eigentlich ging. Hier mein Ergebniss:


    Dies ist das hässliche Entlein welches ich im Keller gefunden habe
    [gallery]992[/gallery] [gallery]991[/gallery] [gallery]990[/gallery]


    Fangen wir an. Als erstes habe ich den Boden der Lampe abgeschraubt um zu sehen ob ein anderes Netzteil noch hineinpasst. Denn meine Idee war es, das bestehende Netzteil als Beschwerung drin zu lassen.
    [gallery]993[/gallery]


    Wie man sieht, passt es
    [gallery]994[/gallery]


    Erst jetzt habe ich gesehen, dass die Lampe auf der Sekundärseite eine Sicherung hat (die auch gleich durchgebrannt war und warum ich die Lampe beihnahe weggeschmissen habe)
    [gallery]995[/gallery]


    Sicherung brauche ich nicht, also kurzerhand entfernt
    [gallery]996[/gallery]


    Und Deckel wieder drauf :)
    [gallery]997[/gallery]


    So jetzt erstmal alles raus
    [gallery]998[/gallery]


    Sekundärseite anlöten und schön mit Schrumpfschlauch sichern
    [gallery]999[/gallery]


    Das Selbe mit der Primärseite
    [gallery]1000[/gallery]


    Jetzt alles wieder schön einpacken und Deckel drauf (Traffo als Gewicht nicht vergessen)
    [gallery]1001[/gallery]


    Jetzt nun das Lampenglas entfernen
    [gallery]1002[/gallery]


    Gehäuse rauspoolen und ausschlachten
    [gallery]1003[/gallery]


    Jetzt kommt der eigentliche Spass, jetzt wird die Lampe zum Punk! Denn dieser Kühlkörper dient natürlich zur Kühlung und


    für das schräge Design
    [gallery]1004[/gallery]


    Kühlkörper in den Schraubstock, und lössägen
    [gallery]1005[/gallery]


    Geschafft, jetzt nur noch richtig glatt feilen
    [gallery]1006[/gallery]


    Passt fürs erste
    [gallery]1007[/gallery]


    Jetzt muss natürlich noch der Lampenkopf bearbeitet werden, also Kühlkörper drauf und markieren
    [gallery]1008[/gallery]


    Könnte besser aussehen
    [gallery]1009[/gallery]


    Aber egal, es wird ja wieder weggesägt
    [gallery]1010[/gallery]


    Den waagerechten Schnitt einfach mehrmals mit den Kutter anritzen und dann eindrücken
    [gallery]1011[/gallery]


    Das wäre erstmal geschafft
    [gallery]1012[/gallery]


    Jetzt Kühlkörper rein, LED positionieren und markieren
    [gallery]1013[/gallery] [gallery]1014[/gallery][gallery]1015[/gallery]


    Hab es mit etwas Isolierband fixiert damit ich beide Hände frei habe
    [gallery]1016[/gallery]


    Arctis Silver angemischt und drauf (ja ich weiss ist etwas viel, aber nachdem ich die LED an der Platine feste


    angepresst habe, sollte das meißte an den Seiten rausgeflossen sein)
    [gallery]1017[/gallery]


    Kabelenden abisoliert und verlitzt
    [gallery]1018[/gallery]


    An die LED gelötet
    [gallery]1019[/gallery]


    Damit es keinen Kurschluss gibt, mehrere Schichten Isotape auf die Rückseite des Reflektors geklebt
    [gallery]1020[/gallery]


    Loch rein
    [gallery]1021[/gallery]


    So, alles wieder schön zusammengebastelt. Habe den Kühlkörper nochmals an den Reflektor geklebt, dass sitzt!
    [gallery]1022[/gallery]


    Fertig, meine gute alte Billiglampe ist ein Punk!
    [gallery]1023[/gallery]


    Hier das ganze nochmal


    Und im Einsatz. Habe versucht, die Darstellung so gut wie möglich zu fotografieren und denke das kommt den realen am nächsten.
    [gallery]1024[/gallery]


    Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss. Der Lampekopf ist genau so geworden wie ich mir das vorgestellt habe, und die Helligkeit ist etwa ganau so wie vorher, vielleicht sogar etwas heller. Kritik ist selbstverständlich gewünscht

  • Lustige Idee so und wahrscheinlich noch optimale Kühlung. Ich hab damals den KK einfach anstelle des Reflektors eingebaut. Dummerweise hatte ich aus dem Fuß den schweren Trafo ausgebaut, so dass ich jetzt nicht mehr ganz ausfahren kann, sonst kippt die Lampe. Ich muss mal wieder ein Gewicht einbauen.

  • Sehr geil! Gefällt mir sehr gut. Den KK zu cutten war echt ne super Idee :)

    Grüße aus unserem LED-Shop Moers


    Ihr & Euer


    Stefan
    LED-TECH.DE optoelectronics GmbH


    NEU: Der SYSTEM Live-Configurator. Das Lighting-SYSTEM bietet unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Einmal erworbene Komponenten (Rahmen, Module usw.) lassen sich immer wieder neu einsetzen, was die Budgetkosten minimiert. Die SYSTEM-Module können nach Belieben einfarbig oder im Verbund zur Realisierung spezieller Spektren eingesetzt werden. So entsteht Schritt für Schritt die persönliche SYSTEM-Beleuchtung, zugeschnitten auf Euer Projekt.

  • Ich glaube, das ist das erfolgreichste Lampenmodell der Welt, irgendwie hat jeder so eine Lampe :D
    Habe auch noch eine rumliegen (allerdings nicht in diesem schicken Orange [ich finds wirklich schick!]), dachte auch schon an nen LED Umbau, aber das Wärmeproblem fand ich immer schlecht lösbar, mit einem Kühlkörper im Lampenkopf wärs irgendwie nicht so optimal...
    Aber mit dieser kreativen Lösung denke ich über einen Nachbau nach :P
    Mich würde dannmal intressieren ob die Kühlung im Praxistest ausreicht und welche LED und welches Netzteil/Elektronik verbaut sind.
    Ansonsten - allein schon wegen der Farbe - Daumen hoch :thumbup:

  • Ich glaube, das ist das erfolgreichste Lampenmodell der Welt, irgendwie hat jeder so eine Lampe :D

    Seit einem kleinen Missgeschick habe ich diese Lampen-Art mit offener Stromführung über die beiden Teleskopstäbe von meinem Schreibtisch verbannt.
    Ich hatte mal hinter genau einer solchen Lampe auf einer kleinen Schachtel mehrere Festplatten hochkant stehen, die vorderste ist dann irgendwann nach vorne mit der Elektronik voran vor die Stäbe gekippt.... den Rest könnt ihr euch sicher denken...

  • Ähnliches ist mir auch mit diesem Dreckteil passiert, nur wars bei mir ein Freund der aus lauter langeweile so ein Männchen mit Krokoklemmenhänden da fest gemacht hat. Nichtsahnend die Lampe angemacht... bssst nix mehr Licht... ganze Straße dunkel :P
    Aber ich hab schon wieder ne neue weil ich die eigentlich ganz cool finde mit dem Teleskopkram.


    lg
    ledsi