CIC - ALU Deckenlampe Design [Pp]

  • Servus leute


    Hier mein 2ter beitrag für den CIC, grade erst angebaut also taufrisch :)


    Verbaut wurden an elektronik:
    4 x CREE MC-E Warmweiß . im daytrade für 17,29 pro stück also 69,16€ insgesamt
    1 x http://www.led-tech.de/de/LED-…230V--LT-840_118_119.html


    Also so um die 100€


    Die idee für die Deckelampe hatte ich noch vor meiner Wandlampe, aber leider fehlte mir noch ein ingesamt schlüssiges konzept.
    Aber letze woche war es dann soweit. Also erst mal schönen grundkörper gesucht. Und da fand ich doch ein Alu abschnitt 200er durchmesser, 50mm dick.
    Der lagerverantwortliche war erst nich so begeistert, aber dann hab ich ihn doch von der elementaren wichtigkeit meiner Zimmerbeleuchtung überzeugt 8)


    Da ich aber nich sehr gut drehen kann... :S
    Gings erst mal ab in Werkzeugbau dort gesagt wie ich es brauche, muste ich drehbank sauber machen danach, aber das wars mir natürlch wert ^^


    fertig sieht das dann so aus >


    Die Striche über die mitte hab ich so hinbekommen >


    Dann muste ja eine halterung her, also irgendwie muss es ja an der decke halten, erst wollte ich ne normale durch das loch in der mitte jagen.
    Dann aber die idee warum nich einfach ein kleine schraube selber drehen? Also kurze einweisung für die Drehbank geholt und dann gings los grundmaterial ist alurund durchmesser 20mm
    kann sich denke mal sehen lassen :-) >


    Schon mal reingemacht um zu gucken ob die Proportionen stimmen >


    Für die befestigung der Strahler hab ich M8 gewindespillen genommen >


    Da ein 3,5mm loch rein für die kabel >


    Die Strahler hab ich natürlich auch aus alu gemacht. 40er alurund mit der Kappsäge auf 45° geschnitten .
    Dann innen ausgedreht für die leds. >


    Und ein 4mm loch durchgebohrt für die Kabel


    Unten rein im 90° winkel zu der 45° fläche ein 6,8mm loch bis zum 3,5mm durchgangsloch. Das dann auf M8 geschnitten
    hier schon mit reingeschraubter M8 spille >


    Gesamtansicht >


    Der war zum testen danach hab ich noch mal 4 stück davon gemacht.

  • So weiter gehts mit den Grundkörper. Dort 4 löcher rein 8mm
    im hintergrund sieht man auch die 4 fertigen strahler >


    Schon mal reingestellt zum gucken ob es von der Aufteilung noch ein bild ergibt >


    Dann durch die Strahler kabel durchgezogen >


    Zum probieren ob alles leuchtet die Leds nur mit Wärmeleitpaste festgemacht >


    Versuchsaufbau mit allen Leds >


    Dann noch schnell aus der Schrottkiste ein stück aluflach rausgekrammt ^^, in der mitte sieht man die körnung für das m8 gewinde
    das ist zum festschrauben an der decke >


    Die leds mit wärmeleitkleber festgemacht, dann konnten auch die Plexiglas scheiben drauf, durchmesser 39,85mm :!:
    Hab ich auch von nen werkzeugbauer machen lassen, der fragt so nach maß ich so 40mm, er kommt messen und sieht das meine strahler ja gar nich 40mm sind, sondern 39,85mm ^^
    naja nun stimmen die scheiben also aufs 100tel mit den strahler überein :D


    Die scheiben und der sekundenkleber >


    Zusammengeklebt , leider sieht man ein wenig die Led oder besser gesagt die starplatine durchscheinen. In den mom fiel mir dann auch ein das ich ja die scheiben hätte auch einsenken können :pinch:
    aber naja da wars mehr oder weniger zu spät. >


    Die gewindestifte hab ich mit hochfester gewindesicherung eingeklebt. Festgemacht hab ich die strahler mit einer M8 mutter die über einen eingesetzten kunsstoffring verfügt. Das ist eine sicherung gegens runterdrehen >


    Alle 4 geschraubt, mit bissel Silikonspray drunter damit es sich leichter dreht >

  • So sieht es dann fertig aus >
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/d1k1-1.jpg]


    Dann erst mal nach hause gefahren und die alte lampe abgeschraubt, danach fiel mir natürlich auch sofort ein das ja ein bild von der alten lampe zwecks ausleuchtung nich schlecht gewesen wäre :pinch:
    Naja war bisher das drin >


    So an meiner decke, nich auf die unebenheiten achten ist nich abgehangen ;) >
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/d1k1-2.jpg]


    Ausleuchtung, mit der ich auch sehr zufrieden bin :) >
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/d1k1-3.jpg]


    Sind nur Handybilder...


    Naja ist auf jedenfall heller als vorher, stylischer auch :thumbup:
    Wegen dem Zeitdruck habe ich nich alles perfekt polieren können z.b. aber das kann ich notfalls noch nachhollen :whistling:

  • sieht auf jedenfall sehr sehr gut aus... was hasste dafür jetzt über´n daumen bezahlt?

    Naja wie oben geschrieben an leds + ksq 100€. Kabel hab ich auf arbeit rumliegen ;)
    Das alumaterial hab ich auch aus der Firma. Kann ich jetzt noch nich genau sagen ob ich dafür ne rechnung bekomme, ich schätze das wären dann bestimmt 30€ circa.
    Aber durch die Arbeitszeit auch an den maschinen ist das ding eh unbezahlbar, aber das zählt man ja nich mit rein ;)
    Hab halt das glück das ich nach meiner normalen arbeitszeit die maschinen nutzen kann.


    Die lampe ist jetzt seit 2 std an, ist handwarm also im grünen bereich :thumbup:
    Die ksq auch.


    Ich habe die dimmbare KSQ nich umsonst verwendet, dort wird in naher zukunft ein Wake up light realiesiert.
    Sprich ne halbe stunde vor dem aufstehen geht die lampe langsam an bis 100% :thumbup:
    Und natürlich noch ein Poti + schalter anstelle des jetzigen schalters.

  • Die Stars hättest aber festschrauben statt kleben können. Würde die Wärmeleitfähigkeit und eventuelles Upgraden in paar Jahren erleichtern.

    Ja schon, aber das hätte auch wieder mehr zeit gekostet. Weil 8 M3 gewinde schneiden dauert auf jeden fall deutlich länger ;)
    Und wollte ja das noch heute am stichtag präsentieren, aber selbst mit mehr zeit hät ich kleben gewählt.

  • Schöne Arbeit und ein würdiger CIC-Beitrag. Was soll man da noch sagen. Kann man die einzelnen Spots noch drehen? Eine Idee hätte ich noch: Die Abdeckung könnte man etwas größer machen und mit einem Abstand von vielleicht 5cm mit 2 Stiften befestigen. Ist nur eine Idee und Geschmacksache.

  • Super Verarbeitung, tolle Lampe! Und super Doku mit einer Menge Bildern!!! :thumbsup:


    Optimal wäre es, wenn die Strahler an einem Kugelgelenk hängen würden um sie optimal ausrichten zu können! Aber das dürfte noch eine Ecke teuerer/aufwendiger sein!


    Wenn man sowas sieht, möchte man sich gleich ein Sparkonto für die entsprechenden Maschinen einrichtet...

  • Super Lampe, schlicht und einfach aber ein TOP ergebniss :thumbsup:
    Wenn ich darf werd ich mir das Design vormerken denn die passt optimal bei mir in einen Raum wo ch schon lange am überlegen bin was am besten passen würde



    Ja schon, aber das hätte auch wieder mehr zeit gekostet. Weil 8 M3 gewinde schneiden dauert auf jeden fall deutlich länger


    auf einfachen Maschinen: ja
    Bei meinem geplanten CIC-Projekt(dass leider nicht fertig geworden ist wegen Bestellschwierigkeiten :cursing:) ging das nebenbei bei 20 Stk. Lampenköpfen mit je 4xM3 (gesammt 80) :D


    €:

    *neidisch* Warum haben hier so viele Zugriff auf Drehmaschinen usw?


    hättet ihr etwas anderes gelernt :D
    dafür müssen wir uns herummärgern dass wir in unserem Beruf nicht viel von Elektronik lernen(µc programmieren wär schön wenn ich könnte) und uns alles selbst beibringen müssen ;(

  • Schöne Arbeit und ein würdiger CIC-Beitrag. Was soll man da noch sagen. Kann man die einzelnen Spots noch drehen? Eine Idee hätte ich noch: Die Abdeckung könnte man etwas größer machen und mit einem Abstand von vielleicht 5cm mit 2 Stiften befestigen. Ist nur eine Idee und Geschmacksache.

    Jo klar kann man die noch drehen, deswegen die muttern mit klemmring, hab ich nur ganz leicht angezogen das sie anliegen aber noch beweglich sind.

  • Mal ein großes Lob, ist dir echt gelungen die Arbeit.


    Viel Material und vor allem Metall verwendet. Mag ich immer am liebsten.


    Qualität ist auf jeden Fall Top.

    -So fresh wie die Créme-


    FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
    FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
    FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
    FSK 18 Alle bekommen das Mädchen