Beiträge von E-MIXER

    http://www.lmdfdg.at/?q=t200+k


    SpecificationsT-200K online led pixel controller, can be controlled via PC; suppor many kinds of IC; 8ports*512 pixels=4096 pixels


    T-200K system features


    1,32~65536 gray level, Gamma correction procession software


    2,Combined with video encoding and broadcasting software LedEdit , support rules and specific-shaped handle, and other points, line lights source


    3,Eight-port output,port 512/1024 lights, can online but also offline,computer online can support 240000 pixels points


    4,Connect the computer network port directly


    5,Can download programs to the controller from computer


    6,Use a serial cable between controllers cascaded without external switches


    7,Controller encoding use the hardware DIP settings to make the project more stable in use

    Wahrscheinlich würden dir sehr gerne sehr viele Leute helfen doch keiner kennt den IC (ws2821).
    Es sei denn du meinst Ws2811/12 (b) aber diese Strips haben 3 Leiter +5V, Ground und Data


    Asche über mein Haupt es gibt doch einen ws2821

    Frag den @turi nach seinem SEDu V3 damit kannst die Ws2812 Strips ansteuern wenn du magst über WLAn oder über SD Karte wenn du eine Stand Alone Lösung brauchst.
    Desweiteren hat das Sedu V3 auch eine IR Diode wird seid letztem Firmware Update unterstützt.
    Soweit ich weiß sind 1024 Pixel bei 30 Fps möglich.

    Nachdem nun ein halber Jahr vergangen ist wollte ich mich noch mal für die Unterstützung hier im Forum bedanken.


    Die RGB LED Matrix ist nun bis auf das GRID fertig und funktioniert absolut zufriedenstellend.


    Fakten:


    - 1008 WS2801 12mm Pixel
    - Matrix mit 42x24 Pixel
    - 2 Netzteile Meanwell 5 Volt 30 A
    - Rahmen aus Alu Profilen
    - 1 billig Wlan Router
    - 1 Pixel Controller 6 Universen von Deskcontrol


    Und das ist das Ergebnis


    Erstmal vielen Dank für die Zeit und die Muße (es gibt Wörter die sehen echt Schei** aus wenn mann sie schreibt)
    die du in die Software gesteckt hast.


    Benutze Jinx schon eine ganze Weil und bin sehr zufrieden.
    Da der Mensch aber nie zufrieden ist möchte ich meine Matrix noch etwas vergrößern. (aktuell 42x24)
    Doch wie in schon vielen Threads besprochen kommen wir langsam an eine Grenze was das ansteuern betrifft.


    Lange Rede kurzer Sinn siehst du eine Möglichkeit das Teensy 3.1 Board zu unterstützen speziell die OCTWS2811 Libary?
    Damit ist es möglich bis zu 4000 PIXEL mit 25fps für lächerliche 20 EUR anzusteuern.


    Hier ein Thread zum Aufbau der Libary und wie die Daten beim Teensy ankommen müssen


    http://forum.pjrc.com/threads/…re-other-than-proccessing


    Vielen Dank im Vorraus

    Du brauchst auf jeden Fall ein Netzteil 12 Volt!
    Ich würde an deiner Stelle gleich die 5 Volt Variante nehmen.


    Sehr gute Anleitung http://learn.adafruit.com/12mm-led-pixels


    Die Anschlüsse sind Masse, Serial Data und Serial Clock


    Wichtig die Masse der der Pixel/ Strips müssen mit dem Arduino verbunden sein.


    Wie du erkennst welche Ader was ist, sieht man in der oben genannten Anleitung.


    Maximale Anzahl Pixel die du ansteuern kannst ist abhängig von der Arduino Version ( Arduino Mega ca 700 Pixel bei 25 FPS)


    Der Lieferant wird dir wahrscheinlich keine Daten liefern da das Datenblatt von WS2801 überall einsehbar ist.


    MFG E-Mixer

    @Counterfeiter


    Danke für die Informationen.
    Wenn ich das richtig interpretiere liegt es hauptsächlich am DMA, das ist ja auch der Grund warum man mit dem
    Teensy Board soviele WS2811 Pixel ansteuern kann.


    Ich will ja nicht drängeln aber gibt es schon ein ca für den Erscheinungstermin?

    Wie immer vielen Dank für die Mühe.


    Leider Startet Jinx seid der neuen Version nicht mehr auf WIN8.1
    Auch nicht mit Kompatibilitätmodus.


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: APPCRASH
    Anwendungsname: jinx.exe
    Anwendungsversion: 1.3.0.0
    Anwendungszeitstempel: 530144fe
    Fehlermodulname: jinx.exe
    Fehlermodulversion: 1.3.0.0
    Fehlermodulzeitstempel: 530144fe
    Ausnahmecode: c00000fd
    Ausnahmeoffset: 00042b33
    Betriebsystemversion: 6.3.9600.2.0.0.768.101
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusatzinformation 1: 3b30
    Zusatzinformation 2: 3b30d31487c19bec726b849e768f4825
    Zusatzinformation 3: aa67
    Zusatzinformation 4: aa674e50d4315f803d97b8e3a9665b1c


    Version 1.2 funktioniert Tadellos.


    Blinkende Grüße! E-Mixer

    3000 Pixel ist schon ne Ansage!


    Ich hab ne Frage zu der Artnet Unterstützung wenn wir mal von 3000 Pixeln ausgehen müsste das Sedu Board ja 17 Universen ausgeben.
    Sehe ich das richtig?
    1 Universum = 512 DMX Kanäle =170 RGB Pixel


    Worin Unterscheidet sich das Sedu Board in Bezug auf die Ws2801 Pixel gegenüber einem Arduino Mega
    Wo kommt die Leistung her der Speicher allein kann es ja nicht sein ?(


    Achja und das wichtigste "HABEN WILL" (wenn fertig) :D

    Schönen guten Abend


    Nun ist meine 42x24 Ws2801 RGB Matrix fertig doch leider stößt mann bei 1008 Leds an die grenzen eines Arduino Mega was die FPS Zahl angeht. :(
    Desweiteren ist ein Ansteuerung per Wlan oder über Cat6 Kabel eine elegantere Lösung.


    Lange rede kurzer Sinn ich bräuchte Empfehlungen oder Erfahrungen für einen Artnet Pixel Controller.


    Vielen Dank im Vorraus

    @Seddi


    Im Sketch sowie auch in Glediator sind 1Mbit eingestellt!
    Hab noch etwas rum getestet bis 600 Pixel läuft Glediator mit konstant 25 FPS.
    Gibt es ein maximale länge für den SPI Bus? habe nirgens Längenangaben gefunden.


    @Counterfeiter
    Ja du hast recht solange kein Output bei Glediator gewählt ist werden die geforderten 25 FPS angezeigt.
    Startet man dann die Ausgabe berechnet Glediator die Frames je nachdem wie sie weggeschaufelt werden können.


    Somit bleiben mir jetzt nicht mehr allzu viele Möglichkeiten.


    Idee: Pixel Controller von Sandives über Artnet Vorteil Wlan/Netzwerk soll auch 2040 Pixel ansteuern können die Frage ist natürlich bei welcher Framerate.Und das wichtigste ich kann Glediator weiter nutzen!!
    http://www.sandevices.com/E6804Info.html


    Oder doch auf die Umsetzterboards warten die sollen meines wissens ja auch SPI (ws2801) unterstützen wobei ich nicht weiß was an Pixeln unterstützt wird.


    Für Ideen bin ich offen wenn jemand Alternativen hat gerne her damit.

    Nochmals vielen Dank für die Hilfreichen Hinweise.


    Matrix ist jetzt fertig und von den 1008 Leds sind nur 2 Defekt. ( hatte Hopsing wohl nen schlechten Tag)
    Zur Ansteuerung kann ich nur sagen Glediator läuft mit Arduino Mega besser als erwartet und sieht auch flüssig aus.


    Video folgt die nächsten Tage.


    Eine Frage hab ich aber noch, der FPS Wert in Glediator bezieht sich wahrscheinlich nur auf die Berechnung der Pixel oder??
    Da ich immer bei 10-15 FPS rumdümpel.

    Danke für die Antwort werde morgen gleich nochmal testen.
    Wegen Der Pixel Anzahl stand auf der Solderlab Seite ich zitiere


    "You can choose any number of pixels now. Ok, that's not the complete truth, in particular the max. number of pixels is limited by the RAM size of your ATMega. This is 2kB (approx.. 600 Pixel) for Arduino UNO and 8kB (approx. 2400 Pixel) for Arduino Mega."


    Hatte zu Testzwecken einen Freeduino aus dem Franzis Lernpaket angeschlossen da war bei 270 Pixeln schluss.
    Hab Langsam die Befürchtung das Pixel 271 defekt ist.
    Gibt es Erfahrungen wie sich sowas äußert??

    Schönen Guten Nabend an die Glediator Gemeinde


    habe ein kleines Problem habe mir ne Matrix aufgebaut mit 1032 Pixeln 12mm RGB Ws2801.
    habe mir den Arduino Mega Sketch von der Solderlab Seite besorgt.
    Problem war das ich den ArduinoMega R3 von Conrad habe bei dem mann laut Solderlab die AutoReset Brücke rauslöten/kratzen soll.
    Sketch ist drauf Pixel Anzahl wurde eingetragen.
    Merkwürdig ist in dem Sketch steht ausdokumentiert das die pins 6 und 7 sein sollen darunter steht jedoch


    define SDO_Pin 3
    define CLK_Pin 4


    habe nun beide Varianten getestet ohne Funktion
    Der Mega empfängt auf jeden Fall Daten von Glediator die RX/TX LED leuchtet.


    Da ich nun die AutoReset Brücke geöffnet hab bekomm ich keinen Sketch mehr rauf.
    Soweit ich weiss muss man nun vorher den Reset Button kurz von Hand drücken jedoch funktioniert das nicht.

    Schönen Guten Tag


    nach vielen Lesen eurer Beiträge und viel Hilfe eurerseits hab ich mich endlich dazu durch gerungen mir auch eine LED Matrix zu bauen.
    Auch wenn ich den Aufwand ganz schön unterschätz habe denn 1000 Löcher bohrt man nicht mal eben in 5 Minuten.


    Mein Problem ist das die LED PIXEL Strings 25 Leds pro String zwar auf jeder Seite eine Buchse bzw Stecker haben worüber die 5 Volt und Masse sowie der SPI BUS angeschlosssen werden jedoch hat man ja die Spannungsversorgung noch mal extra rausgeführt. Über die beide extra Leitungen würde ich gerne die Pixel an jedem String einspeisen.


    Muss ich nun an jedem Stecker bzw Buchse die 5 Volt und Masse Leitung abknipsen?? Oder kann ich sie getrost einfach alle Verbinden?


    Achja und hat schon mal jemand mit dem Teensy Board Erfahrungen gemacht? Angeblich soll man damit bis zu 8000 Pixel bei 25 FPS ansteuern können! :D