Beiträge von Lora

    na ja, sagen wir es mal so, wenn man nicht wenigstens ein Multimeter besitzt und damit auch umgehen kann, sollte man ganz einfach die Finger davon lassen. Die Ahnungslosigkeit und die nicht vorhandenen Kenntnisse ( und Fachkenntnisse ) über den Aufbau von der Lampe ( die sich ja schon allein aus der Inaugenscheinnahme der Kabelführung in der Lampe ergeben ) lassen schlimmes befürchten. Man kann da bei dem Niedervoltanschluss nicht viel falsch machen. ( außer man verdreht die Anschlüsse + / - vom eventuell vorhandenem Konstantstromnetzteil in der Lampe )....dann bleibt die eben dunkel und geht nicht kaputt. Es gibt getrennte Spannungszuführung über je eine Ader. Kürzen , wieder zusammenbauen, messen... Fertig Grüsse Ralf

    Hallo, Kurtzschluss ist nicht möglich, da die Spannung für die Lampe jeweils + oder -, oder bei einer Halogenstifftsockellampe die beiden Phasen, jeweils getrennt,also rechtes Kabel + und linkes Kabel - , oder bei der anderen Bestrohmung wie geschrieben einzeln zugeführt werden, wenn Du nicht mehrere voneinander getrennte Kabel findest. ( aber das ist eher unwahrscheinlich ) .

    Bilder

    • InkedLampe_LI.jpg

    Hallo, es muss noch eine 2. Unterputzdose geben, oder der N ist direkt an die Lampe geschaltet und die Spannung von da zum Schalter geführt. Du brauchst auf jeden Fall die Anschlüsse der Lampe und den Strom, an dem Platz, wo Du den Dimmer einbauen möchtest. ( alter Schalter ) Wenn Du es nicht selbst kannst, wende Dich an einen Elektriker. Sonst Finger weg vom Strom.......Strom macht klein, schwarz und häßlich. Gruss Ralf

    Wenn Du etwas mit FB möchtest und nicht selber programmieren willst, dann kannst Du jeden Controller mit FB nehmen, der den Daten deiner LED`s entspricht. Also jeden, der WS2812 und andere 3 Draht LED Streifen unterstützt. und davon gibt es jede Menge. Also niemals RGB Controller nehmen das führt zum tode der LED. Schau einfach mal hier im Forum oder gib bei YouTube oder Amazon oder Google Controller für WS2812 ein. Es gibt wie gesagt jede Menge.

    Hallo ? Wahrscheinlich hast Du da viel falsch gelesen. Das ist ein RGB Controller und keiner für digitale LED`s. Wenn Du die kaputt machen möchtest, dann nimm den ansonsten immer mal fleißig hier mitlesen oder im Archiv blättern. Es wurde schon sehr oft über das Thema geschrieben. ( WS2811 , WS2812 , und diverse andere digital zu steuernde LED`s

    nichts für ungut, aber schau mal bitte nach. Grüsse Ralf

    Bei den Controllern mit mehreren Ausgängen handelt es sich um Gruppen, die man einzeln ansteuern kann.

    Das ist eine Ansteuerung mit ESP Controller und Alexa. Bitte einmal Google Fragen WS2812 mit Alexa ansteuern. Wie schon geschrieben die WS2812 sind baugleich mit SK bloß, dass die Weis mit Integriert haben.

    Das freut mich, das Du dein Problem lösen konntest. Wie gesagt, bei längeren Leitungswegen vom Controller zur Matrix besteht die Möglichkeit auch noch den besagten Umsetzer da zwischen zu schalten. Dann wünsche ich Dir viel Spass mit dem Tisch und weiter gutes gelingen. Ich habe auch eine ganze Zeit mit den besagten WS2812 u.ä. herum experimentiert und da sind solche Fehler oder auch ähnliche aufgetreten. Nur durch lernen wird man ein ganz kleines bißchen schlauer. Das Projekt, würde mich mal als ganzes interessieren, denn mit Tablett oder App- Steuerung habe ich es noch nicht gesehen.

    Viele Grüsse Ralf

    ps. Danke für das Video

    auf die erste , blinkende, habe ich gar nicht geachtet. Es kann auch sein, das die erste auch einen Schuss weg hat. Das passiert leider auch manchmal. Wie ist die Leitungslänge vom Controller zur 1. LED ? Wenn die zu lang ist, so kann es auch zu seltsamen blinkereien kommen. Bei längeren Steuerleitungen gibt es TTL Umsetzer, die das Ausgehende Signal vom Controller in TTL Signale umwandeln und eine 2. Platine, vor der ersten LED wandelt die Signale wieder zurück. So lassen sich sehr lange Signalleitungen sehr wirkungsvoll überbrücken. Es gibt etliche Möglichkeiten, wo der Fehler liegen kann, wie Du siehst. Einfach weiter probieren. Eventuell das ganze auch mal von einem anderen Controller speisen um sicher zu gehen, ob es auch wirklich an der Matrix liegt. Am Wichtigsten ist jedoch das Einspeisen der Spannung Vorn und hinten an JEDEM Strang. Grüsse aus Berlin Ralf

    interessantes Projekt... Vieleicht würdest Du uns einen Verweis zum Nachbauen mit drannhängen. Ansonsten bitte jede Line mit Spannung versorgen. Das hilft meistens. Anfang, Ende und Mitte ist zu wenig. Also alle Anfänge und auch Enden in der jeweiligen Reihe mit Spannung versorgen !!!!!!!

    Gruss Ralf

    Ich lasse mich gern eines besseren belehren. Du hast Recht. Vieleicht ist auf dem Board irgend wo eine Spielerei verborgen, die ein Signal an D ausgiebt. einfach mal ein paar WS2812 an 5V, Masse und und D anschließen....mal sehen was passiert.Das Ergebniss scheint ja nicht näher beschrieben worden zu sein. Wenn man einen Arduino o.ä. dort anschließen soll als Steuerung, wo ist den aber der Ausgang zu den digitalen LED`s ?. Also kann das meines erachtens nur der Digitalausgang sein um die WS2812 anzuschließen. ....Ich bin gespannt auf das Ergebniss und vermute mal das die LED`s dann Regenbogenartig leuchten.

    Hallo. die angegebenen Artikel müssen umgebaut werden sonst nur an oder aus. Leuchtelemente lassen sich aber dann über D MX ,Blauzahn ,Fernbedienung usw. steuern. Das ist ein sehr komplexes Thema. zu erst sollte man ein Koncept entwickeln und genau festlegen was man wo und wie steuern will...Anzahl der Leuchtelemente, Anzahl der LED usw. Wie gross muss die Belastbarkeit der Netzteile sein....Es setzt halt alles eine gewisse Planung vorraus... Mache Dir einen Plan mit allem, dann kann Dir bestimmt jemand weiter helfen.

    Grüsse aus Berlin Ralf

    Sollte noch jemand interesse an den Kugeln haben Durchmesser ca. 23 cm ...6 Stück habe ich noch rumfliegen. Alte Lämpchen raus und 200 neue WS irgend was Pixel rein und Spaß haben.


    Meldet Euch bei mir. Grüße aus Berlin Ralf

    und das implementieren von tmp2 auf Node MCU mit Katenleser stelle ich mir vom Aufwand ( programmierung ) recht schwierig vor. Da muss man schon ganz schön tief in der Materie drinn stecken.Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren und würde mich freuen, wenn es Lösungsansätze gibt. Freaks gibt es ja genug. Ich kann nur nachbauen und de entsprechenden Code auf den Controller verschieben. Wenn es klappt, wie es soll ist o.k. wenn nicht dann ist es für mich mit der Fehlersuche im Code ein Problem. Hardware ist ja pippifax.

    nein mit SD Karte nicht, aber über 100 Effkte, die den Umfang von mit Jinx erstellten Dateien durchaus konkurieren können, Für eine Lampe reichen die allemal.

    Grüé aus Berlin Ralf

    Also, Du musst ein tolles Bad haben. Bei mir gibt es nach dem Duschen immer feuchte Niederschläge durch Wasserdampf und der kriecht in die kleinste Ritze, also auch in nicht entsprechend geschützte Netzteile. Ja Installationszonen ist o.k.. Die wurden in den letzten Jahren auch etwas gelockert. ( Steckdose an Waschbecken ) Trotzdem beschreibt man ein Bad als Nasszelle und es gelten Für jeden Elektriker besondere Regeln.