Beiträge von harrym2630

    Meine Anzuchtfläche ist auf 2 Etagen verteilt :) Genau sind es jeweils 0.6m²


    Ausserdem halte ich die Chili derzeit bei viel Licht und niederen Temperaturen ( um die 20°C) weil es eben noch dauert bis sie ins GWH dürfen :)


    Den Link werde ich mir dann auch gleich durchlesen.


    Die SuFu da ... irgendwie verwende ich immer die falschen Begriffe :)


    lg
    Harry

    Das ist mir auch klar geworden, nachdem ich den ganzen Thread gelesen habe.


    Was ich aus deinen ganzen Posts herauslese, kennst du dich in Biologie aus und bist auch vom Chilivirus angesteckt :)


    Ich finde es halt schade, dass sämtliche LED Panels für die Pflanzenzucht auf die Dröhntannenbauern abgestimmt sind .... eben viel rot, dass die Herbstblüte schnell ausreift.


    Für Chili bringt mir das doch nichts ....


    In meiner Anzuchtbox habe ich derzeit 3 Stk 30W und 6 Stk 18W LSR mit 6500K ... auf einer Fläche von 1m² ... und ich will eben eine effektive Beleuchtung haben, die ich dann auch in meinem GWH und im Winterquartier verwenden kann.


    lg
    Harry

    Danke für deine ausführliche Antwort.
    Den THC hab ich schon mehrfach gelesen und da schneiden meiner Meinung nach die WW/KW am Besten ab.


    Den anderen Thread lese ich mir dann gleich durch.


    Irgendwie wirst du immer mehr verwirrt, je mehr Informationen vorhanden sind *g* Ich glaube, dass ich einfach mal beide Varianten im kleinen Maßstab testen werde.


    lg
    Harry


    Sei mir nicht böse für meine atwas provokative Frage, aber: Was versprichst Du Dir davon? Sofern man nicht durch spezielle Wahl der Wellenlängen ....


    Die Wellenlängen wollte ich eigentlich durch die Farbmischung erreichen oder habe ich da einen Denkfehler ?
    Royalblaue und tiefrote LEDs sind eh geplant.


    Tagesablauf war da eher der falsche Ausdruck. Ich möchte das Panel für verschiedene Pflanzen verwenden, die eben alle unterschiedlich auf Licht reagieren.


    lg
    Harry

    ich häng mich mal dazu [Blockierte Grafik: http://chiliforum.hot-pain.de/images/smilies/smile.gif]




    Also ich plane auch eine LED Lampe zur Anzucht und auch für die Überwinterung bzw. Ganzjahresanbau,


    Geplant:


    Modulare Bauweise (je Modul 40 Stk 3W High-Power LED)
    KSQ mache ich selbst auf Basis vom ZXLD1366
    PWM durch einen uC


    LEDs sollen je 10 KW (10k K), WW (2700 K), Royal-blue und Tiefrot werden ... somit 4 Stränge je Modul


    Der Gedanke bei der Auswahl der Farben .... durch die PWM sollte ich eigentlich einen "Tagesablauf" hinbekommen.


    Alternative könnte auch sein, dass ich 9W RGB Module in Verbindung mit
    Royalblue und Tiefrot verwende .... würden halt 5 Stränge sein.


    Derzeit ist mein Favorit eher die RGB Lösung.


    lg


    Harry