Beiträge von -sonic-

    gut und günstig..
    ..würde ich folgendes empfehlen zb. "200 LED Lichterkette" in der bucht suchen,
    aus honkong gibt es verschiedenste ketten für schmales geld.


    flackern solche billig-led-lichterketten nicht normalerweise, oder hat sich das mittlerweile gelegt? ich hab so ein teil und finde es grässlich, wollte das als ersatz für den weihnachtsbaum, weil die andere lichterkette langsam den geist aufgibt, aber das flackern stört dermaßen, dass ich das teil am liebsten entsorgen würde...
    weiter würde ich darauf achten, dass das teil spritzwassergeschützt ist, bevor durch feuchtigkeit irgendwas kaputtgeht. ist ja im bad nicht gerade selten der fall, dass es feucht wird ;-)

    hallo leute,


    ich habe aus einem projekt ein paar solcher module übrig.. (8 stück) bin glücklicherweise mit weniger ausgekommen als gedacht, weil die module doch recht hell sind.
    hier gibts das datenblatt: link
    verbaut sind solche dinger z.b. auch in den aqualed einbaustrahlern von osram, benutzen kann man sie aber generell für beleuchtungszwecke, hinterleuchtung von plexiglas und und und..
    man könnte auch eine einfarbige mega-matrix damit bauen, einen led-tisch oder ähnliches.
    genauere infos sind im oben verlinkten datenblatt zu finden was leuchtstärke, betriebsspannung, größe etc. angeht. sie sind mit einem schutzlack versiegelt, der gegen feuchtigkeit schützt!
    gekostet haben mich die module jeweils 25 euro, in diversen shops einzeln zu kaufen waren sie für 28,50..
    bei interesse würde ich die module einzeln abgeben für 20 euro pro stück, sonst als paket für 100 euronen (versand kommt ist exclusive). was den versand angeht bin ich für eure wünsche offen, ich habe keine ahnung was sowas kostet würde aber generell einzelne module im luftpolster-umschlag verschicken und als ganzes paket natürlich auch als päckchen.
    einfach ne pn schicken, nicht wundern wenn ich ein paar tage nicht antworte ich ziehe ab donnerstag um und habe dann zeitweise nur in der uni internet...

    ich hätte auch noch einen gutschein, kann ihn nicht verbrauchen zwecks umzug und so - einfach keine zeit ;)
    wer ihn mag, bitte eine pn an mich


    edit:
    da ich morgen früh meinen pc zusammenpacke geht der gutschein nun raus, herzlichen glückwunsch jn1480

    sorry gehört hier eigentlich nicht her, aber sinnfrei war mein kommentar sicherlich nicht...
    es geht mir (!) darum, dass ich da auch was eigenes programmieren kann, wenn ich sowas ähnliches nachbauen möchte. da ich kein bascom kann (!), dafür aber C und assembler, ist mir das natürlich lieber.
    wollte bascom nicht schlecht machen oder das endergebnis in frage stellen, falls die programmierung in bascom erfolgen sollte, es ist nur immer doof wenn andere in bascom programmieren und ich nix checke. mein angebot war ja, dass ich evtl die programmierung unterstützen wollte, falls er das mag - das hängt aber dann von der sprache ab wie das realisiert werden soll.
    vielleicht das nächste mal lieber 2mal drüber nachdenken was ich gemeint haben könnte statt sich im ton zu vergreifen..


    und nun räume ich den platz wieder für das eigentliche projekt

    dass du mit C programmieren willst, hört sich doch definitiv nach was an ;) nicht wie viele in bascom oder so... da grauselts mir immer.
    die frontplatte würde ich nicht gravieren, ich wollte eine ausgestanzte papp-platte mit einer folie drauf (und/oder dahinter) verwenden, das spart mir die arbeit.
    dann warte ich mal fleißig weiter bis du zum ende gekommen bist, hab sowieso noch genug zu tun mit umzug und studium, vor mai würde ich das projekt eh nicht angehen.
    auf jeden fall top soweit, ich ziehe meinen hut!

    das ist einfach der absolute brüller, genial! :thumbsup:
    was sagt denn der momentane kostenstand? ..nur falls mich der ehrgeiz packt und meine tasche groß genug ist, wo ich reingreifen kann *g* meine freundin steht da total drauf und das wäre endlich mal ein sinnvolles und definitiv außergewöhnliches geschenk.
    ansonsten respekt, mit welcher sprache magst du programmieren? je nachdem würde ich mich evtl zur unterstützung bereiterklären :thumbup:

    respekt, sieht sehr cool aus.. auch das makro-bild ohne linse. du hast das "einfach so" abgekriegt ohne das silikon mit runter zu reißen? ich habs zwar auch mal versucht, aber an einer defekten cree (hat leider nicht geklappt) - an eine noch heile hab ich mich nicht ran getraut. bin mal gespannt wie lange deine led damit hält... die änderung der lichtfarbe könnte auch daher kommen, dass sich korrosion breit macht

    die einbauhöhe dürfte man hinkriegen... welche fläche hast du denn zur verfügung?
    abgesehen von der helligkeit finde ich power-leds etwas schlecht zu kühlen, daher würde ich doch wieder zu smd-leds tendieren (stichwort mehrchip)...
    falls du aber auf power-leds nicht verzichten magst würde ich dir cob-module empfehlen, die sind schön flach!

    hallo dussel,


    schau doch mal hier: link
    da steht drin was du brauchst (nämlich einen dimmbaren halogentrafo + entsprechenden dimmer) mit modellbeispielen... und es steht auch sogar drin, dass ein besseres dimmverhalten mit einem speziellen (natürlich von phillips hergestellten) treiber + entsprechendem dimmer erzielt werden kann.


    hoffe du kannst gut genug englisch, ansonsten bin ich davon überzeugt das hilft dir erstmal weiter :thumbup:

    Hellste LED mit Besten CRI widerspricht sich leider :-(


    Die Cree Q4-Bin gibt's nur in kaltweiß (laut Datenblatt), bei Neutralweiß geht's bis Q3 (Mind 93,9 lm)


    hm? hab ich andere datenblätter als du?


    Die Q3 ist auch unter kaltweiß aufgeführt. Selbst die Q2 ist angeblich kaltweiß. Wer die mal hat leuchten gesehen und sagt "kaltweiß" der muß mal zum Augenarzt!


    das hängt immer davon ab was du als "kalt" empfindest... wenn du wirklich bläuliches licht gewöhnt bist, dann sind kaltweiße leds unter 6000 kelvin schon sehr "neutral", anders siehts bei sehr warmem licht (um die 3000 kelvin) aus - da wirken auch neutralweiße leds um 4500 kelvin schon recht kalt.



    da wird mir doch schon einiges klarer... futurix hast du zufällig auch die XP serien von cree angeschaut? bei led-tech gibts nämlich auch die XR-E als Q4 und zwar in neutralweiß!
    warum hab ich das dumpfe gefühl, dass hier manchmal "kleiner (bzw. neuer) = besser" angenommen wird? meiner meinung nach kommt es immer noch auf das endergebnis an, egal welche leds benutzt wurden...



    zur frage wegen dem cri-werten der hersteller: spontan würde ich sagen man kann sich drauf verlassen, denn das unterschiedliche farbempfinden von cree leds zu seoul leds macht sich im vergleich schon bemerkbar. aber da ich nur auf meine eigenen erfahrungen zurückgreifen kann, will ich hier nichts versprechen. da müsste jemand ran, der das mal überprüft hat...

    tauruz
    hübsches projekt :thumbup:
    schön finde ich, dass du mehrere möglichkeiten ausprobiert hast die ausleuchtung möglichst gut hin zu bekommen...


    an deiner stelle hätte ich eventuell noch versucht zwischen glasfläche und rest der schublade ein weißes papier (oder butterbrotpapier oder ähnliches als diffusor) zu stecken, dann ists vielleicht nicht ganz so hell, aber eventuell gleichmäßiger ausgeleuchtet und du würdest vielleicht den inhalt der schublade nicht ganz so stark sehen (wenn überhaupt).
    weiter könnte ich mir vorstellen etwas als reflektor zu benutzen, dass die leds nicht direkt auf die scheibe strahlen, sondern das licht indirekt auf die scheibe geworfen wird. damit könntest du evtl auch die lichtkegel eliminieren...


    bin gespannt, kannst ja noch ein wenig testen ich verfolge das auf jeden fall mit spannung weiter ;)

    genau das wollte ich auch vorschlagen, die kunststoff-dinger sind zwar ebenso schwierig zu bohren, weil die gefahr, dass der bohrer verklebt und stecken bleibt steigt, aber durch hitze kriegt man das zur not auch wieder frei. so dick ists nun auch nicht...
    ich finde die idee mit den granulaten beispielsweise garnicht schlecht, allerdings steh ich auch voll auf diese "frosted" glasbausteine - die sind genial zum beleuchten mit stripes.
    zu dem granulat aber nochmal: es gibt auch so "dekotropfen", die würden sich meiner meinung nach sogar noch besser eignen... eine farbe mit klaren gemischt gibt sehr schöne effekte (schluckt aber auch licht, was angesichts der größe der glasbausteine aber das kleinste problem sein dürfte ;-) )

    hallo damom, willkommen im forum ;)


    also ich kann dir leider nicht sagen wo du dunkelgrüne leds herbekommst, aber vielleicht kannst du es mal mit einem farbfilter und weißen leds versuchen.. so habe ich mir auch schon das ein oder andere mal farben, die man sonst schwer bzw. garnicht bekommt, zusammengemischt ohne gleich auf rgb-leds zurückgreifen zu müssen


    schau doch mal hier z.b.: link

    hmmmm ich glaub ich muss mich auch mal zu wort melden... war zwar seit ewigen zeiten nicht mehr aktiv am schreiben hier, aber lesen tu ich trotzdem.
    schaut euch mal die bilder an:
    [gallery]76[/gallery]
    [gallery]75[/gallery]
    hier sind jeweils die 3 mittleren leds die pinken (im oberen bild) bzw violetten (im unteren bild). die leds sind alle(!!!) bei led-tech gekauft worden (mitte 2007, also 2 1/2 jahre her), allerdings gab es kurz danach wohl einen sortiments-wechsel wo die violetten rausgeflogen sind (das weiß ich zufällig, weil ich total auf die leds gestanden habe und bei der nächsten bestellung einfach keine mehr da waren ;) habe bisher auch nie wieder solch eine tolle lichtfarbe gefunden)
    vielleicht sind die pinken leds im zuge der umstellung auch rausgeflogen und durch andere ersetzt worden? ich finde nämlich die machen schon schönes licht... und ich finde auch das sieht definitiv nicht blau aus.
    wie sieht denn die fluoreszenz-schicht bei euren leds aus? bei meinen ist sie jeweils leicht rosa

    hallo, nach langer abwesenheit muss ich mich auch mal wieder blicken lassen...


    würde ebenfalls einen breiteren (und vielleicht dafür flacheren) kühlkörper benötigen, diese neuen sind doch etwas arg hoch für meine bedürfnisse.
    die mögen zwar ne gute kühlleistung haben, aber ich krieg die einfach nicht vernünftig verbaut :cursing:
    könntet ihr an sowas rankommen?!

    respekt, geiles teil turi :thumbup:
    schade, dass es "nur" duo-leds sind, aber ich finde schon toll, dass du das überhaupt durchgezogen hast und so schauts ja auch sehr cool aus.
    bin mal gespannt wann deine erste selbst programmierte animation kommt ;)

    in der bucht gibts sowas für rund 25 euro, allerdings frage ich mich wozu das gut sein soll - theoretisch kann man sich auch ne spraydose von dem zeug kaufen und die reagenzgläser damit ansprühen. da wäre auch wieder dieses frost-spray aus dem baumarkt interessant

    aaaah .. stimmt, da klingelt was *g*
    jetzt weiß ich auch woher ich das gehäuse schon kenne 8o trotzdem meine ich das noch von irgendwoher sonst zu kennen.
    schade, dass die plexi-scheiben zur lampe gehören, ich bräuchte davon ein paar.