Beiträge von yzarow

    Liebes Forenmitglieder,


    seit Jahren der Inaktivität hats mich zurück an die LED getrieben. Und aufgrund meiner langen Inaktivität habe ich viel vergessen...


    Folgendes Problem:


    Ich möchte folgende LED betreiben: HIER KLICKEN

    Mit dieser LED wurde folgender Treiber geliefert.
    [Blockierte Grafik: https://www.bilder-upload.eu/thumb/52165f-1546264875.jpg]


    Da dieser Treiber nur für eine LED geeingnet ist, wollte ich mal anfragen, ob von euch jmd ein alternativ Produkt zum betreiben dreier dieser LED empfehlen kann oder ob man die Treiber parallel schalten kann. Ich habe zwei davon an einen 230 v dimmer angeschlossen, aber leider haben die treiber unterschiedlich viel strom gezogen, sodass die Leuchten nicht gleich hell leuchteten.


    Hat jmd eine Idee?

    Gut, dass ich nachgefragthabe. Ich habe es tatsächlich genau falsch verstanden.


    Demnach wird dieses Produkt


    http://www.aliexpress.com/item…rproof-85/1252661136.html


    grade nicht dimmbar sein. Ich werde dann nochmal genau suchen. Was für ein Preis wäre eurer Meinung für einen solchen Strahlen angemessen?


    P.s. der hier sollte ja dann passen...ist aber ggf. etwas teuer.


    http://www.aliexpress.com/item…ED-Driver/1629624289.html

    Hallo Ihr lieben,


    Ich habe bei aliexpress einen led strahler gefunden, der in der Volt Anzahl flexibel ist und daher dimmbar scheint. Er hat nur 30 w und daher frage ich mich, was für einen dimmer man hier wohl nimmt. Ich hatte gerne einen Unterputz. Dort steht jedoch meist von 40 bis 400 Watt.


    Hätte hier jemand eine Empfehlung?

    Rechts unten fehlt die komplette Leiterbahn zum Minus des Ausgangs !?

    Ich meine auf die kann ich verzichten, denn die pads sind ja allesamt an die Masse angeschlossen. (alles was dunkel grün ist, ist masse)


    Ich würds ja mindestens doppelt absichern und auch mindestens eine Feinsicherung verbauen. Ich würd einen Low-Drop-Spannungsregler nehmen und am Ausgang noch eine leistungsfähige Transildiode verbauen.

    Das mit dem Grillen ist ein verdammtes Problem! Nur - wie merke ich denn (angenommen deine Sicherungen sind verbaut), dass die Diode defekt ist? Kommt dann einfach kein Strom mehr an? Wenn dem so ist, ist das eine gute Absicherung. Löst eine Feinsicherung bei Schwellenwertüberschreitung noch aus, wenn ich Sie komplett in Harz oder ähnlichem dichtendem Material vergossen habe?


    [ModEdit: Bitte keine Doppelposts!]

    Hi Leute,


    wer viel Fahrrad fährt und dabei Navigiert hat sich vielleicht schonmal mit dem "Minimal-Lader" auseinandergesetzt.


    http://fahrradzukunft.de/12/minimal-lader/


    Ich selbst möchte diesen nun auch nachbauen und habe eine Platine dazu entworfen. Da ich ja seid meiner LED Wand nichts mehr in der Richtung gemacht habe, bin ich raus und wollte euch mal bitten drüberzugucken, ob ich den Schaltplan korrekt umgesetzt habe. Ist recht klein.


    Die zwei Elkos am Start ersetzen einen nicht polarisierten!


    Meine Platine findet ihr hier:


    https://docs.google.com/open?id=0B3kbgt6Or4IQLUxRZUdwTWhheEk

    oh he, ich habe ja garkeine Vorstellung, was die Stripes je meter kosten...Meine LW ist ca 4 M breit und 1,8 hoch oder so - bräuchte also ca 10 meter...


    Und richtig, meine Frage bezog sich darauf, ob ich selbst "verändern" kann, wie viele leds auf dem Streifen jeweils angesteuert werden oder ob sich das automatisch ergibt. bin hier jetzt lange nichtmehr gewesen, was sind denn das für platinen von andy? grade?


    Beste Grüße

    bedeutet plug n play mit ambilight controller, dass ich auch beliebige "Stücklängen" nutzen kann - heißt also eine angesprochene Einheit nicht 10 sondern 20 cm lang machen kann? Ich überlege nämlich schon länger meine Leinwand mit Platinen zu bestücken, habe aber abgewartet, weil ich wegen der größe ja neue layouts machen müsste.


    Wenn das geht nehme ich ein oder zwei

    Bis eben hatte ich noch 2 90 Platinen, jetzt ist noch eine übrig. Das ist übrigens die Hardware, die auch in meiner Wand steckt.


    Weiterhin habe ich einen 3 Kanal receiver den Pesi mal entworfen hat abzugeben.


    Zuletzt sind jetzt noch 2 der 30 Kanal receiver übrig - nur Platinen - bis auf einzelheiten unbestückt.


    Bei Interesse bitte PN

    Hallöchen,


    beim Sommer WM Tip habe ich 2 10 Euro Gutscheine gewonnen. Da ich derzeit keinerlei Projekt laufen habe, würde ich diese gerne gegen irgendeinen anderen Gutschein eintauschen. Am besten Amazon oder sowas.


    Bei Interesse PM an mich

    Ich nahm mir eine alte Funkklingel, bastelte anstatt des Lautsprechers ein kleines Relai an die Kontakte des Speakers, denn es braucht ja nicht dauerhaft durchgeschaltet sein, sondern nur ne Sekunde und schon konnte ich auch von "weitem" schalten, denn die dinger müssen ja ne größere Reichweite haben, zwecks außenanbringung des Klinglers.


    Du hast mich überzeugt - bei ebay bekommt man die ja hinterhergeschmissen - teils 200 meter reichweite...das sollte wohl auch reichen.


    ich denke, dass ich eine nehme, die eine melodie auslöst - das sollte nicht mehr als 1 impuls sein...dann ein schönes gehäuse bauen und einen tollen taster einfügen...sehr schön

    also alles mit Funksteckdosen und Bios wird nicht fuktionieren - Es ist nämlich so, dass diese Funktion dann einspringt, wenn der Strom unerwartet wegfällt - und genau das passiert bei mir ja nicht - ich habe den rechner ja vorher korrekt runtergefahren...


    die lösungen die aber interessant klingen sind power on mit keyboard und wake up lan - wobei die sachen da ja ggf im standby sein müssen...werde mir das mal durchlesen...und auch die idee mit dem taster und dem langen kabel ist an sich nicht verkehrt...kann ja klein und dünn sein....


    das mit dem handy habe ich auch gesehen..ist mir aber zu übertrieben ;)